Lade Daten...
06.12.2012
Schrift:
-
+

Werbung mit dem Weltuntergang

Wer's glaubt, fährt selig

GM-Werbung: "Geht die Welt unter, müssen Sie nicht bezahlen"

Apokalypse bald! Glaubt man dem Maya-Kalender, steht am 21. Dezember der Zapfenstreich für den Planeten Erde an. Für ein paar findige Autohändler ein willkommener Anlass, ihrer Kundschaft ein verlockendes Angebot zu unterbreiten.

Das Ende naht. Am 21. Dezember steht der Weltuntergang vor der Tür - vorausgesetzt, man schenkt einer Interpretation des Maya-Kalenders Glauben. Die Panik, bis zum 24. Dezember nicht rechtzeitig alle Geschenke eingekauft zu haben, dürfte bei den meisten Menschen die Furcht vor dem großen Exodus zwar überwiegen. Ein paar Autohändler in Toronto wissen die Endzeitstimmung trotzdem geschickt für ihre Zwecke zu nutzen.

"Mayan Motor Mayhem!" - " Motoren-Chaos mit den Maya" nennt die Humberview Group, ein Zusammenschluss mehrerer Händler, ihre Kampagne. Im Grunde geht es dabei erst mal um einen gewöhnlichen Rabatt auf Neuwagen der Marken Chevrolet, Buick und Cadillac. Doch die Händler setzen noch einen drauf. Ihr Versprechen an die Käufer: "Geht die Welt unter, müssen Sie den Kredit nicht abbezahlen."

Wer kann da schon widerstehen? Trotzdem hat die Humberview Group noch ein paar weitere Argumente auf Lager, die sie per Radiowerbung unters Volk bringt. "Sicher möchten Sie sich vor dem Weltuntergang von einer Menge Leute verabschieden", säuselt ein Sprecher, dessen Stimme von süßen Klängen unterlegt ist, "je nachdem, wo Ihre Liebsten wohnen, müssen Sie weite Strecken fahren - dazu können Sie doch bestimmt ein qualitativ hochwertiges Auto gebrauchen…"

Von Vulkanausbrüchen und Nullprozent-Finanzierungen

Ein Slogan fasst zusammen, um was sich die ganze Aufregung dreht: "Machen Sie sich auf ein paar verrückte Dinge gefasst: Seuchen, monströse Vulkanausbrüche, Asteroidenregen - aber auch auf einen 2012er Chevy Cruze mit Nullprozent-Finanzierung."

Beim krisengeplagten Autokonzern General Motors, dessen Fahrzeuge die Humberview Group in Toronto verkauft, kennt man sich mit Untergangsszenarien aus - noch nie wurde damit aber so spielerisch umgegangen wie jetzt. Auf der Webseite mynextgm.ca zeigt ein Kalender an, wie viel Zeit noch zum Kauf eines Autos bleibt. "Geben Sie Gas", steht darüber, "bevor buchstäblich alles vorbei ist!"

Die kanadischen Autohändler sind übrigens nicht die Einzigen, die sich vom Weltuntergang einen Kaufanreiz versprechen. Auch der Reifenhersteller Toyo nimmt die Maya-Prophezeiung als Steilvorlage. Sein Slogan: "Wir glauben, dass die Erde noch vieles aushalten wird - genau wie unsere Reifen."

cst

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 9 Beiträge
1. Die würden
enceladus 06.12.2012
eventuell ein gutes Geschäft machen,denn 30% "intelligenten" Amis glauben ja an den Weltuntergang ;-).
eventuell ein gutes Geschäft machen,denn 30% "intelligenten" Amis glauben ja an den Weltuntergang ;-).
2. auch in Deutschland
JürgenGerdKlaus 06.12.2012
Das haben einige deutsche Unternehmen auch schon für sich entdeckt. Zum Beispiel kann man in einem Restaurant umsonst schlemmen oder zur "Aufbauarbeit" in das Land der Maya reisen. [...]
Das haben einige deutsche Unternehmen auch schon für sich entdeckt. Zum Beispiel kann man in einem Restaurant umsonst schlemmen oder zur "Aufbauarbeit" in das Land der Maya reisen. http://romantikland.de/2012/11/stilvoll-den-weltuntergang-feiern-mit-geld-zuruck-garantie/ http://www.travelworks.de/freiwilligenarbeit-mexiko.html
3. Das ist eine ziemlich bescheidende Idee
hanky 06.12.2012
Bislang haben sich noch alle Weltuntergangsler die tatsächlich dran glaubten noch selbst umgebracht. Denen gibt man nun noch ein rationalen Grund dazu!?
Bislang haben sich noch alle Weltuntergangsler die tatsächlich dran glaubten noch selbst umgebracht. Denen gibt man nun noch ein rationalen Grund dazu!?
4. Aha!
horstmoik 06.12.2012
Wenn die Welt am 21. untergeht, dann muss man den Kredit nicht abbezahlen! Würde auch schwer fallen, wenn man als Engelchen auf der Wolke sitzt!
Wenn die Welt am 21. untergeht, dann muss man den Kredit nicht abbezahlen! Würde auch schwer fallen, wenn man als Engelchen auf der Wolke sitzt!
5. Oho!
Knighter 06.12.2012
Tja, aber was, wenn der Ort heiß und unerträglich ist, an dem man endet? Verfolgen einen irdische Schulden auch in die Hölle?
Zitat von horstmoikWenn die Welt am 21. untergeht, dann muss man den Kredit nicht abbezahlen! Würde auch schwer fallen, wenn man als Engelchen auf der Wolke sitzt!
Tja, aber was, wenn der Ort heiß und unerträglich ist, an dem man endet? Verfolgen einen irdische Schulden auch in die Hölle?

Empfehlen

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

MEHR IM INTERNET

Verwandte Themen

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter RSS
alles zum Thema Weltuntergang am 21. Dezember 2012
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten