Lade Daten...
18.12.2012
Schrift:
-
+

Vergleich von 20 Städten

Spritpreise unterscheiden sich stark

dapd

Tankstelle in Berlin: In der Hauptstadt ist Diesel relativ preiswert

Glücklich ist, wer in Siegen tankt: In der westfälischen Stadt ist der Sprit vergleichsweise billig, wie der ADAC mitteilt. Der Autoclub hat die aktuellen Durchschnittspreise in 20 deutschen Städten untersucht - und gewaltige Unterschiede festgestellt.

München - Viele Autofahrer jammern über die Spritpreise - je nachdem, wo sie unterwegs sind, haben manche aber noch mehr Grund, sich an den Zapfsäulen zu ärgern. Denn laut einer Untersuchung des ADAC herrschen bei den Kraftstoffpreisen in Deutschland aktuell erhebliche regionale Differenzen. Der Autoclub hat die Werte in 20 deutschen Städten unter die Lupe genommen.

Die Extrembeispiele sind Siegen und Trier. Der Unterschied zwischen der teuersten und der billigsten Stadt beträgt bei Benzin 8,8 Cent und bei Diesel 7 Cent. Die Preise wurden am 18. Dezember 2012 verglichen.

In einem Jahr der Rekordwerte gingen die Preise laut ADAC in den vergangenen drei Monaten insgesamt leicht zurück. Im September war Super E 10 mit 1,709 Euro je Liter so teuer wie nie zuvor.

In der Tabelle sind die vom ADAC ermittelten Durchschnittspreise für 20 verschiedene Städte in Deutschland aufgelistet. Der Autoclub weist darauf hin, dass die Preise an den einzelnen Tankstellen in den jeweiligen Orten erheblich voneinander abweichen können.

Kraftstoffpreise - 20 Städte im Vergleich

Stadt Super E10* Diesel*
Siegen 1,531 1,447
Düren 1,542 1,451
Hamburg 1,545 1,450
Heilbronn 1,547 1,457
Dessau 1,549 1,459
Berlin 1,550 1,449
München 1,551 1,448
Flensburg 1,551 1,469
Kaiserslautern 1,552 1,462
Neubrandenburg 1,552 1,461
Bamberg 1,557 1,467
Baden-Baden 1,557 1,464
Jena 1,559 1,461
Lüneburg 1,559 1,469
Regensburg 1,559 1,464
Rüsselsheim 1,559 1,469
Unna 1,559 1,449
Zwickau 1,559 1,469
Neumünster 1,564 1,469
Trier 1,619 1,517

* Durchschnittspreise in Euro

Quelle: ADAC

cst/dapd

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
1. Strafarbeit
Emil Peisker 18.12.2012
Alles Schnee von Gestern. Am 17.12. in Hamm für 1,369€/l Diesel getankt, in Koblenz für 1,389€/l. Dieser Beitrag über die Preise in 20 Städten war wohl eine Strafarbeit. Irgendeinen Nutzen hat sie wohl nicht.
Zitat von sysopdapdGlücklich ist, wer in Siegen tankt: In der westfälischen Stadt ist der Sprit vergleichsweise billig, wie der ADAC mitteilt. Der Autoclub hat die aktuellen Durchschnittspreise in 20 deutschen Städten untersucht - und gewaltige Unterschiede festgestellt. http://www.spiegel.de/auto/aktuell/adac-vergleicht-spritpreise-in-20-deutschen-staedten-a-873643.html
Alles Schnee von Gestern. Am 17.12. in Hamm für 1,369€/l Diesel getankt, in Koblenz für 1,389€/l. Dieser Beitrag über die Preise in 20 Städten war wohl eine Strafarbeit. Irgendeinen Nutzen hat sie wohl nicht.
2. Unglaublich..
limuc 18.12.2012
..dass Trier der teuerste Ort sein soll; Trier ist kaum 20 km von Luxembourg entfernt, dort liegen die Preise bei 1,30; Jede Menge Menschen pendeln nach LUX um billige Zigaretten und billiges Benzin zu kaufen, und dann erlaubt [...]
..dass Trier der teuerste Ort sein soll; Trier ist kaum 20 km von Luxembourg entfernt, dort liegen die Preise bei 1,30; Jede Menge Menschen pendeln nach LUX um billige Zigaretten und billiges Benzin zu kaufen, und dann erlaubt sich die Mineralindustrie dermassen hohe Preise in Trier zu fordern. Das verstehe wer will!
3. Ist doch nicht ungewöhnlich
JamesBond006 18.12.2012
Heute in Berlin hat die Differenz in ein und derselben Stadt auf einer Strecke von 15 km 7 Cent betragen. Shell 1,61 Freie Tankstelle 1,54 für Super
Heute in Berlin hat die Differenz in ein und derselben Stadt auf einer Strecke von 15 km 7 Cent betragen. Shell 1,61 Freie Tankstelle 1,54 für Super
4. Nur eine Momentaufnahme
tutnet 18.12.2012
ohne jeden Sinn. Preisunterschiede um bis zu 12 Cent/Liter sehe ich fast täglich bei Tankstellen, die nur 3 Minuten auseinanderliegen. Warum gerade in Trier der Kraftstoff so extrem teuer sein soll, darüber kann ich nur [...]
ohne jeden Sinn. Preisunterschiede um bis zu 12 Cent/Liter sehe ich fast täglich bei Tankstellen, die nur 3 Minuten auseinanderliegen. Warum gerade in Trier der Kraftstoff so extrem teuer sein soll, darüber kann ich nur spekulieren. Vermutlich tanken die alle in Luxemburg 20 bis 30 Cents/Liter billiger und nur ein paar Unwissende tanken wirklich in Trier, daß die Gemeinkosten durch den geringen Umsatz wesentlich höher sein müssen, ist doch verständlich.
5. in Trier
athene noctua 18.12.2012
muß der Sprit so teuer sei, damit die Tankstellenpächter überhaupt noch etwas verdienen, falls denn mal jemand zum Tanken erscheint. Nebenan in Luxemburg (Wasserbillig) kostet z. B. Diesel nämlich nur 1,21 EURo und dort [...]
muß der Sprit so teuer sei, damit die Tankstellenpächter überhaupt noch etwas verdienen, falls denn mal jemand zum Tanken erscheint. Nebenan in Luxemburg (Wasserbillig) kostet z. B. Diesel nämlich nur 1,21 EURo und dort gibt's lange Schlangen an den Zapfsäulen , hauptsächlich mit TR-Kennzeichen. Und 8 Cent Unterschied ist ein Witz, wenn man sieht, dass es in Frankreich in jeder Stadt Unterschiede von 15 Cent von Tankstelle (z,B. Total, Shell) zu Tankstelle (z,B. CORA, Giant) gibt. Und billiger als in D ist es auch noch allemal. Und in Andorra habe ich gestern in über 1.000 m Höhe nur 1,11 Euro für den Liter Diesel bezahlt.

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

Verwandte Themen

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter RSS
alles zum Thema ADAC
RSS
Rubriken

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten