Schrift:
Ansicht Home:
Entdecken

Eilmeldungen und Ressort-Push

Unglücke und Rücktritte, überraschende Entwicklungen und Beschlüsse: SPIEGEL ONLINE informiert Sie blitzschnell mit Eilmeldungen über Neuheiten, die Deutschland und die Welt bewegen.

Eilmeldung: Brandaktuelle Nachrichten sofort auf dem Display

Lassen Sie sich bei Breaking News auch dann alarmieren, wenn Sie gerade nicht auf unserer Site sind - per RSS, Twitter, E-Mail oder Push-Funktion auf Ihrem Mobilgerät.

Eilmeldungen auf Ihren Mac-Rechner:

So verpassen Sie keine Top-Meldung mehr - selbst dann nicht, wenn Ihr Web-Browser bei Veröffentlichung der Eilmeldung gar nicht geöffnet ist. Selbst wenn Ihr Mac ganz ausgeschaltet war, bekommen Sie die letzten Eilmeldungen beim Neustart zum Nachlesen angezeigt.

Um die Meldungen zu erhalten, müssen Sie SPIEGEL ONLINE mit dem aktuellen Safari-Browser von Apple besuchen. Details erfahren Sie hier.

Eilmeldungen auf Smartphones und Tablets:

Über die SPIEGEL-ONLINE-App konfigurieren Sie die Eilmeldungen und Ressort-Pushs - ganz gleich, ob Sie ein iOS- oder ein Android-Gerät besitzen. Der Empfang der Eilmeldungen ist voreingestellt, lässt sich aber natürlich deaktivieren.

Unter dem Menüpunkt "Benachrichtigungen" können Sie in der App außerdem einstellen, aus welchen Rubriken Sie besonders wichtige Nachrichten als Push erhalten wollen ("Rubriken-Alarm").

In der iOS-App schieben Sie einfach die Regler Ihren Wünschen entsprechend nach rechts:

Eilmeldungen und Rubriken-Alarm in der iOS-App

Oder setzten Sie in der Android-App entsprechend die Haken:

Eilmeldungen und Rubriken-Alarm in der Android-App

Eilmeldungen per E-Mail und RSS:

Über einfache, kostenlose Internetdienste können Sie sich jeden beliebigen RSS-Feed per Mail zustellen lassen, auch die Breaking News von SPIEGEL ONLINE. Die Anleitungen, wie Sie den RSS-Dienst nutzen, finden Sie hier.

Artikel

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP