Lade Daten...
Schrift:
-
+

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

hier finden Sie die Datenschutzbestimmungen für die Mobilangebote von SPIEGEL ONLINE (im Folgenden auch "Anbieter"). Hierzu gehören

(1) Auf den mobilen Angeboten von SPIEGEL ONLINE werden personenbezogene Daten ausschließlich zum Zweck der Nutzung des SPIEGEL E-Papers erhoben und genutzt.

Die folgenden Absätze (2) bis (5) enthalten nähere Erläuterungen zur Erhebung und Nutzung dieser Daten.

(2) Der Nutzer wird hiermit gemäß Telemediengesetz (TMG), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen davon unterrichtet, dass die im Rahmen der Anmeldung als E-Paper-Abonnent angegebenen personenbezogenen Daten (Benutzername oder E-Mail-Adresse und das Passwort) ausschließlich zu dem Zweck maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, um dem Nutzer Zugriff auf das E-Paper im mobilen Angebot von SPIEGEL ONLINE zu ermöglichen.

(3) Der Anbieter ist berechtigt, die personenbezogenen Daten, die der Nutzer bei der Anmeldung als E-Paper-Abonnent angibt, nur zum Zwecke der Nutzung des E-Papers zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Ferner ist der Anbieter berechtigt, auf diese Daten zur Erhaltung der Betriebsfähigkeit des genannten Dienstes zuzugreifen. Der Anbieter gewährleistet die vertrauliche Behandlung der Daten.

(4) Der Nutzer kann jederzeit die zu seiner Person gespeicherten persönlichen Daten unentgeltlich beim Anbieter einsehen. Dazu kann der Nutzer eine Anfrage an den Anbieter stellen.

(5) Der Anbieter verpflichtet sich seinerseits, die ihm aus dem Nutzungsverhältnis bekannt werdenden Daten des Nutzers nur im Rahmen des TMG, BDSG sowie der sonstigen Datenschutzbestimmungen und, vorbehaltlich einer anderweitig erteilten Einwilligung, nur für die Erfüllung der Zwecke nach dieser Datenschutzbestimmung zu verwenden, das Datengeheimnis zu wahren und seine Mitarbeiter entsprechend zu verpflichten, soweit das gesetzlich erforderlich ist.

Die folgenden Absätze (6) und (7) beziehen sich auf alle Mobilangebote von SPIEGEL ONLINE.

(6) Der Anbieter arbeitet im Rahmen der zentralen Datenverarbeitung auch mit externen Service-Providern zusammen. Sofern die vom Anbieter erhobenen Daten auch von diesen externen Service-Providern verarbeitet werden, wird der Anbieter auch hier geeignete Vorkehrungen treffen, damit den datenschutzrechtlichen Belangen der Nutzer in vollem Umfang Rechnung getragen wird.

(7) Um feststellen zu können, inwiefern das Angebot für die Nutzer von Interesse ist und verbessert werden kann, werden allgemeine, nicht personenbezogene, insbesondere statistische Daten über die Nutzung der mobilen Angebote des Anbieters festgehalten. Dazu werden Umfragen durchgeführt und Daten und Informationen aus Server-Protokolldateien auf ganzheitlicher Basis zusammengefasst und für Statistiken und Analysen genutzt.

(8) Der Anbieter nutzt für m.spiegel.de das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (http://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung der Angebote.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen einen Cookie mit der Kennung "ivwbox.de", ein LocalStorage Objekt oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Der Anbieter ist Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW, http://www.ivw.eu) und nimmt an der Studie "mobile internet facts" der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF, www.agof.de) teil. Hierfür werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma, www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.

Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infoline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu). Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgenden Links widersprechen: http://optout.ioam.de.

(9) Der Anbieter nutzt für seine iPhone- und Android-App auch das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infoline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung seiner Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Geräten eindeutige Kennungen des Endgerätes, die ausschließlich anonymisiert übermittelt werden. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Applikationen des Anbieters nehmen in diesem Messverfahren an der Reichweitenmessung der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF, http://www.agof.de) und an der Reichweitenmessung für mobile Internetnutzung der IVW (Interessengemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.) teil. Die AGOF und die IVW weisen in regelmäßigen Abständen die Nutzungsstatistiken der teilnehmenden Angebote aus.

Sie können der Datenverarbeitung durch eine Einstellung auf Ihrem Smartphone widersprechen.

Wenn Sie die iPhone-App von SPIEGEL ONLINE nutzen, gehen Sie hierfür bitte folgenden Weg:

  1. Wählen Sie auf Ihrer iPhone-Oberfläche das Programm "Einstellungen".
  2. Im unteren Bereich befindet sich die Liste mit den Einstellungsprogrammen der von Ihnen installierten Apps. Wählen Sie "SPON".
  3. Wählen Sie "AGOF-Zählung". Wenn Sie denn Schalter auf "0" stellen, deaktivieren Sie die Messung der SPIEGEL-ONLINE-App.

Die Deaktivierung gilt nur für die von SPIEGEL ONLINE beauftragte Reichweitenmessung. Es kann daher sein, dass Sie trotz erfolgter Deaktivierung weiterhin von anderen Anbietern unter Verwendung des "SZM-Verfahrens" gemessen werden.

Sie können die Messung jederzeit wieder aktivieren, indem Sie an dieser Stelle den Schalter umstellen.

Wenn Sie die Android-App von SPIEGEL ONLINE nutzen, gehen Sie hierfür bitte folgenden Weg:

Die Deaktivierung gilt nur für die von SPIEGEL ONLINE beauftragte Reichweitenmessung. Es kann daher sein, dass Sie trotz erfolgter Deaktivierung weiterhin von anderen Anbietern unter Verwendung des "SZM-Verfahrens" gemessen werden.

Sie können die Messung jederzeit wieder aktivieren, indem Sie an dieser Stelle das Häkchen setzen.

Wenn Sie die Fußball-App von SPIEGEL ONLINE nutzen, gilt:

Der Anbieter verwendet in dieser App sogenannte Tracking Codes der Firma apprupt. Mit Hilfe dieser Codes kann apprupt im Namen des Anbieters die Wirkung von Werbekampagnen für die App messen.

Zu diesem Zweck werden bei der ersten Installation der App Daten für apprupt erfasst. Alle Daten werden anonymisiert gespeichert. Folgende Daten werden dabei erfasst: Informationen zur Endgeräterkennung, OpenUDIDs, Spracheinstellungen.

Alle Daten werden ausschließlich zur Bewertung von Werbekampagnen für die App erfasst.

Weitere Informationen finden Sie auf der Datenschutzwebsite von apprupt: http://www.apprupt.com/datenschutz

Der Anbieter verwendet in dieser App das Tool crashlytics. Es werden keine personenbezogenen Daten übermittelt. Es werden lediglich real-time Crash-Reports mit genauen Angaben zu Codestellen und Geräteinformationen versendet, die die Wartung vereinfachen und die daraus resultierenden Stabilität der App verbessern soll.

Die Fußball-App benutzt u.a. auch die Analysetechnologie "adjust.io" der adeven GmbH ("adeven"). adeven nutzt für die Analyse dabei IP- und Mac-Adressen der User, die allerdings ausschließlich anonymisiert genutzt werden. Ein Rückschluss auf eine natürliche Person ist hierdurch nicht möglich. Durch die Nutzung dieser App zu Analysezwecken erklären Sie sich mit der Bearbeitung der hierdurch anonymisiert erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


SPIEGEL ONLINE GmbH
Ein Unternehmen der SPIEGELnet GmbH
Ericusspitze 1
20457 Hamburg
Tel. 040/38080-0

CHEFREDAKTEUR
Wolfgang Büchner (wob) (V.i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV)

SPORTREDAKTION Mike Glindmeier (mig), Christian Gödecke (goe); Peter Ahrens (aha), Hendrik Buchheister (buc), Birger Hamann (ham), Christian Paul (chp), Sara Peschke (psk), Maximilian Rau (max), Lukas Rilke (luk), Christian Teevs (cte)

GESCHÄFTSFÜHRUNG
SPIEGEL ONLINE GmbH, Katharina Borchert, Matthias Schmolz

HANDELSREGISTER
Sitz und Registergericht Hamburg HRB 77 913
Umsatzsteuer-ID-Nummer DE 212 442 423

KONZEPT, DESIGN UND ENTWICKLUNG
NORDPOL+ / i/POL Mobile DevelopmentNORDPOL+ / i/POL Mobile Development

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten