Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Blogs

Wie Kicker sich in Form bringen: Pasta? Kokain!

DPA Die beiden größten Lügen des Profifußballs? Es gibt keine schwulen Spieler - und keine Doper. Doch eine Liste zeigt, mit welchen leistungssteigernden Substanzen Kicker erwischt wurden: Nudeln stehen nicht darauf.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 20.03.2017, 08:22 von horstenporst

Nur die Spitze des Eisbergs

Durch die Dopingskandale in anderen Sportarten wissen wir, dass nur ein kleiner Teil der Doper durch Tests erwischt wird. Im Zusammenhang mit Fußball hätte der Fall Fuentes erwähnt werden sollen:
http://www.sueddeutsche.de/sport/doping-im-fussball-barcelona-und-real-im-zwielicht-1.309887
http://www.zeit.de/sport/2010-12/doping-fussball-fuentes-spanien
http://120minuten.net/doping-im-fussball-teil-des-systems/
Wer sich mit dem Thema Doping im Fußball beschäftigen möchte, sollte hier vorbeischauen:
https://correctiv.org/recherchen/fussballdoping/

#2 - 20.03.2017, 12:12 von citizen01

Alles nur aus der Zahnpasta und der Hautcreme.

Außerdem wird man ohne Asthma kein Leistungssportler.