Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Kultur

"Episode IX": Abrams übernimmt "Star Wars"-Abschlussfilm

DPA J.J. Abrams kehrt zurück: Er soll Drehbuch und Regie der neunten "Star Wars"-Episode fortführen. Sein Vorgänger war im Streit mit den Produzenten vorzeitig aus dem Projekt ausgeschieden.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/3    
#1 - 12.09.2017, 18:49 von schwerpunkt

Also nach StarWars Episode 4 Reloaded kommt dann Episode 6 reloaded?

#2 - 12.09.2017, 18:54 von franxinatra

Er mag ja seine Fangemeinde haben...

aber mein Ding sind seine Interpretationen meiner Kultfilme nicht. Möge die Macht mal bitte mit mir sein...

#3 - 12.09.2017, 19:03 von hegoat

O nein

Abrams kann konventionelle Action-Kost a la Star Trek 11, 12 oder Star Wars VII. Alle drei waren wegen Abrams" TV-Meriten hoch gehypt, aber letzlich lauwarme Aufgüsse früherer Filme, wenn nicht sogar Remakes. Innovatives oder gar Mitreißendes ist von ihm nicht zu erwarten. Schade, dass Lucasfilm zu feige war jemand Unorthodoxes an den Stoff zu lassen. Das Beste, was Star Wars je passiert ist, war 1980 den vergleichsweise unauffälligen Irvin Kershner Regie führen zu lassen.

#4 - 12.09.2017, 19:09 von mimoun74

Ooohh nooo

Wieder ein Todesstern, Neeeeiiinn.

#5 - 12.09.2017, 19:32 von alternativloser_user

Hihi

Zitat von mimoun74
Wieder ein Todesstern, Neeeeiiinn.
Todesstern hatten wir jetzt schon zu oft. Und Sterne sind ja bekanntlich Sonnen. Und Todesplanet hatten wir auchschon. Bleibt also nur noch ...

STAR WARS EPISODE IX - DAS TODESSCHWARZELOCH !

Meiner Meinung nach täte es Star Wars gut wenn sich daran ein Regisseur austoben könnte der bisher vor allem damit geglänzt hat, dass er Geschichten mit glaubwürdigen und interessanten Characteren gut erzählen kann.

Abrams kann eigentlich nur alte Geschichten neu verpacken, Action und vor allem jede Menge Special Effects.

Vielleicht hätte man mal bei David Fincher anfragen sollen.

#6 - 12.09.2017, 19:53 von dr.ironie

Engel und Boten Gottes...

... steht uns bei. - Pille in Star Trek IV (Jaja, eigentlich Hamlet, Akt 1, Szene 4)

Ich weiß nicht. Lieber Todesstern 4 als Ewoks 2, schon mal drüber nachgedacht? Der Todesstern wäre dann wenigstens als running gag zu gebrauchen.

#7 - 12.09.2017, 19:56 von dober

George Lukas

Ich frage mich immer wieder , warum man nicht George Lukas mit ins Boot holt . Schließlich ist es ja sein "Baby". Ich persönlich finde es wirklich Schade das dieses SF Märchen so ausgeschlachtet wird . R.I.P Star Wars

#8 - 12.09.2017, 20:11 von geotie

Zitat von schwerpunkt
Also nach StarWars Episode 4 Reloaded kommt dann Episode 6 reloaded?
Wenn man einmal schon verarscht wurde, kann man es entschuldigen, aber beim zweiten Mal ist es Dummheit. Ich bleib lieber zu Hause und schau fern....

#9 - 12.09.2017, 20:17 von ttvtt

einen Geschichtenerzähler

einen Geschichtenerzähler hätte ich mir gewünscht, und nun kommt wieder ein Actionspezialist, bei dem es ganz egal ist, ob die Geschichte im Weltraum oder in einer verlassenen Stadt spielt, Hauptsache Explosionen aller naselang

    Seite 1/3