25.05.2018

Bundesliga-Analyse: Warum München Wagner nicht braucht

< 1/12 >
Bongarts/Getty Images

"Ich ticke anders", entgegnete Jupp Heynckes auf die Frage, warum Sandro Wagner beim 3:1-Auswärtssieg des FC Bayern bei Bayer Leverkusen nicht von Beginn an spielte. Die meisten Fans und Experten hatten den Rückkehrer als Ersatz für den verletzten Robert Lewandowski erwartet. Der Erfolg gab dem Bayern-Coach recht. Aber wie und warum gewannen die Münchner auch ohne Mittelstürmer?