17.10.2017

Blutige NSDAP-Demo: Die Lüge von den Heckenschützen

< 1/11 >
Staatsarchiv Hamburg

Schauplatz des Massakers: An der Kreuzung Große Johannisstraße/Große Marienstraße in Altona postierten sich am 17. Juli 1932 Polizeimannschaftswagen. Angekündigt war ein Propagandamarsch der SA. Die Demonstration eskalierte in einer Straßenschlacht, die als "Altonaer Blutsonntag in die Geschichte einging.