19.11.2017

Jetzt auch schon Ü 70: Uschi Obermaier, Partygirl der Apo

< 2/22 >
ullstein bild

Wildes Mädchen im Jahr 1969: Obermaier fand erst Anschluss an die Krautrock-Band Amon Düül, dann an rebellierende Studenten, obwohl sie selbst mit Politik nicht viel am Hut hatte. Endlose Debatten über den Kapitalismus, den Kommunismus und den ganzen verdammten Rest fand sie ermüdend - und schlief mitunter darüber ein.