19.09.2017

Verbrechen der Roten Khmer: Kambodschas Killing Fields

< 1/15 >
AFP

Ein junger Soldat der Roten Khmer patroulliert am 17. April 1975 in den Straßen von Phnom Penh. An dem Tag trieben die Marxisten viele Städter aufs Land, trennten Familien, töteten wahllos.