19.09.2017

Elektro-Pritschenwagen für Afrika: Diese Vorteile bietet das aCar

< 1/12 >
TU München

Mit dem aCar wollen Sascha Koberstaedt, Matthias Brönner und Martin Soltés, drei Forscher an der TU München, die Elektromobilität nach Afrika bringen.