28.09.2016

Volkswagen-Historie: Vom KdF-Wagen zum Weltkonzern

< 1/16 >

Die Idee Volkswagen: Der Reichsverband der Deutschen Automobilindustrie beauftragte den Ingenieur Ferdinand Porsche am 22. Juni 1934 mit der Konstruktion eines Volkswagens. Porsche präsentierte im Juli 1935 einen ersten Prototypen in Holz-Blech-Bauweise. Am 26. Mai 1938 wurde der Grundstein zum Volkswagenwerk in der Stadt des KdF-Wagen gelegt (Foto) - in der Nähe der Ortschaft Fallersleben. Den Namen Wolfsburg erhielt dieses künstliche Gebilde erst nach dem Zweiten Weltkrieg.