09.12.2016

Der Katastrophe auf der Spur: Erst der Einschlag, dann das Beben

< 1/18 >
GFZ/ Helmholtz Zentrum-Potsdam

Erdbebendaten des GFZ Potsdam: Viele Sensoren zeichneten die Erschütterungen im Gebiet Tscheljabinsk auf. Je weiter die Sensoren vom Einschlag entfernt sind, umso später registrierten sie den Aufprall.