> <

Wissenschaftsbilder des Monats: Hut ab!

ESA/ Eumetsat

Ungebetener kosmischer Besuch: Am 15. Februar explodierte über dem russischen Tscheljabinsk ein Meteor. Weit mehr als tausend Menschen wurden verletzt, als überall in der Metropole Scheiben zerbarsten. Die Spur des Brockens in der Atmosphäre ist auf einer Aufnahme des geostationären Satelliten "Meteosat-10" zu erkennen.

>
1/13
<
Artikel

Fotostrecke

Rubriken

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten