23.09.2018

Wie die Zeit vergeht mit...: Jane Fonda, bewundert und verhasst

< 1/31 >
ddp images/Paramount

Intergalaktische Sex-Abenteurerin: Mit "Barbarella" schrieben Jane Fonda und ihr erster Ehemann Roger Vadim Filmgeschichte. Das schrille B-Movie über eine Astro-Agentin, die den Bau einer Geheimwaffe verhindern soll, floppte zunächst an der Kinokasse. Doch dann erlangte die Comic-Verfilmung Kultstatus - auch wegen der eher trashigen Spezialeffekte. Jane Fonda, beim Dreh schon 30 Jahre alt, verbucht den Space-Quatsch unter Jugendsünden. Aber mit "Barbarella" begann ihre Karriere 1968 erst richtig.