10.12.2018

Meteoriten unterm Mikroskop: So schön ist der Staub aus dem All

< 1/10 >
GeraMond Verlag

Glas-Mikrometeorit: Solche Partikel stellen die älteste Materie dar, die Menschen kennen. Die Mineralfragmente stammen aus der Zeit, bevor die Planeten entstanden sind. Das "Stardust"-Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Staubproben auf der Erde nach den Winzlingen zu suchen. Einige der schönsten sind nun im Buch "Die Jagd nach Sternenstaub - Die erstaunlichen Mikro-Meteoriten und ihre irdischen Imitatoren" (152 Seiten, ca. 1500 Abb., 29,99 Euro, GeraMond Verlag) zu sehen.