23.06.2018

Powerranking aller WM-Teilnehmer: Vier Top-Teams - und den Titel holt...

< 2/32 >
imago/Pius Koller

Platz 31: Panama:
Wer in der WM-Qualifikation die USA hinter sich lässt, sollte seine Qualität unter Beweis gestellt haben. Allerdings lag es eher an den Schwächen der US-Amerikaner, außerdem gewann die Marea Roja das entscheidende Gruppenspiel auch dank eines Phantomtors, das nicht hätte zählen dürfen. Nun ist Panama erstmals bei einer Weltmeisterschaft dabei, in der Gruppe G mit England, Belgien und Tunesien wird es für eine der ältesten Mannschaften im Turnier um Abwehrspieler Ramon Torres (Foto r.) nur darum gehen, hohe Niederlagen zu vermeiden.