16.12.2017

Zugunglück in NRW: Komplizierte Bergung

< 1/12 >
DPA

Unfallstelle bei Meerbusch: Vor dem Zugunglück hat der Lokführer des aufgefahrenen Personenzuges laut Ermittlern fälschlicherweise einen Fahrauftrag erhalten.