AP

Gehirnproben aus einer US-Studie, Februar 2018: Immer mehr Forscher versuchen, Alzheimer als eine das Gehirn verändernde Krankheit zu ergründen - und nicht als bloßes Demenz-Syndrom, das Verhalten verändert.