Schrift:
Ansicht Home:
Impressum

Bewegtbild

Maria Feck

Asja Caspari

Jahrgang 1981, studierte Fotojournalismus und Dokumentarfotografie in Hannover und Aarhus, zuvor Kommunikationsdesign in Hamburg. Seit 2010 Tätigkeit als freie Fotografin und Multimediajournalistin für Magazine und Zeitungen u.a.: DER SPIEGEL, "DIE ZEIT", "Süddeutsche Zeitung", "Greenpeace Magazin", "Newsweek". Aufträge führten sie nach Grönland, Irak, USA und Albanien. Preisträgerin Hansel-Mieth-Preis digital 2017. Vertreten durch die Agentur laif. Seit Februar 2017 Redakteurin im Bewegtbild-Ressort für das Langzeitprojekt "The New Arrivals".

Artikel von Maria Feck

Arabischer Muttertag: "Ich habe von ihr alles gelernt"

SPIEGEL ONLINE - Panorama - 21.03.2017

Neue Serie "The New Arrivals": Ruaas Weg

SPIEGEL ONLINE - Panorama - 01.03.2017

Born without Arms and Legs: 'I'm Glad I Don't Need Any Shoes'

SPIEGEL ONLINE - International - November 30, 2016

Actress Dayan Kodua: 'I Got Into Fights Pretty Often'

SPIEGEL ONLINE - International - November 30, 2016

Shattering the Glass Ceiling: A Woman Who Showed What's Possible

SPIEGEL ONLINE - International - November 30, 2016

Taxi Driver: Finding Happiness in a Time of Need

SPIEGEL ONLINE - International - November 30, 2016

Bullied by Teachers: 'You're Too Dumb for Math'

SPIEGEL ONLINE - International - November 30, 2016

Schauspielerin Dayan Kodua: "Ich musste mich oft prügeln"

SPIEGEL ONLINE - Leben und Lernen - 03.11.2016

Karriere als Taxifahrer: Das Glück lag in der Notlösung

SPIEGEL ONLINE - Leben und Lernen - 02.11.2016