Lade Daten...

Terrorgruppe

IS-Miliz soll mehr als 100 "Deserteure" hingerichtet haben

Der "Islamische Staat" steht unter Druck: Die Miliz muss Niederlagen wegstecken, erobert kaum neue Gebiete. Und auch die Loyalität schwindet. Angeblich wurden mehr als 100 mutmaßlich abtrünnige Kämpfer aus dem Ausland hingerichtet. mehr...

Die Energie-Infrastrukturen sind das Rückgrat von Industriestaaten - und ein leichtes Ziel für Saboteure. Eine Datenbank zeigt, wie stark die Zahl der Angriffe in den vergangenen Jahren zugenommen hat - und nennt die Gründe. Von Volker Mrasek mehr...

Neue Parteifarben für die FDP

Optische Täuschung

Die FDP will in Zukunft herzlicher und menschlicher rüberkommen. Dafür ändert sie aber nicht ihre Politik, sondern ihre Parteifarben. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Demnach sollen schon bald mit wärmeren Tönen die Herzen der Wähler zurückerobert werden. mehr...

Streit um Religion in der Schule: Bei einer Demonstration für säkulare Bildung in der Türkei hat die Polizei Dutzende Menschen festgenommen und Wasserwerfer eingesetzt. mehr...

Stimmungsmache für ein paar gute Zitate: Auf einer Pegida-Demo äußert sich ein Mann in einem Interview rassistisch. Später stellt sich heraus, dass er undercover für RTL arbeitet. Ein herber Schlag für die Glaubwürdigkeit des Journalismus. Von Julia Merlot, David Fischer und Janko Tietz mehr...

Die Niederlage bei Werder Bremen ist der neueste Tiefpunkt in Dortmunds katastrophaler Hinrunde. Jürgen Klopp ist dennoch kämpferisch: "Ich werde nicht hinwerfen", sagt der BVB-Trainer. Die wichtigsten Stimmen zur Borussia-Pleite im Überblick. mehr...

Jetzt live: DART-WM

Dortmunder Niederlage in Bremen

Nichts. Nothing.

Borussia Dortmund verliert auch beim Tabellenletzten Bremen und hängt nun im Keller fest. Nicht nur das Glück hat den Klub verlassen, selbst die eigenen Mitarbeiter schießen quer. Was macht Jürgen Klopp nun? Das Wichtigste zum Abstiegsgipfel. Von Christian Gödecke mehr...

Zum Tod von Fritz Rudolf Fries

Das Schicksal austricksen

Zwischen engstirniger DDR-Bürokratie und hochmütigem West-Kulturbetrieb ging Fritz Rudolf Fries seinen eigenen Weg. Jetzt ist der große und grandios unterschätzte Schriftsteller im Alter von 79 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Sebastian Hammelehle mehr...

Autos der Zukunft

Ruhe da drinnen

Das Auto der Zukunft wird eine Mischung aus Büro und Relaxzone. So malen es sich die Hersteller aus. Der Wagen steuert sich selbst, der Mensch hat Zeit für anderes. Ein bisschen Traditionspflege muss dennoch sein. Von Tom Grünweg mehr...

Sport-Quiz 2014
Preise im Wert von 30.000 €

VW-Bus als Gebrauchtwagen

Der Schatzkasten

Bullis sind begehrt - selbst fragwürdige Klapperkisten werden zu horrenden Preisen angeboten. Da ist es nützlich, ein paar grundlegende Dinge über die verschiedenen Baureihen der VW-Busse zu wissen. Von Jürgen Pander mehr...

Frühe Kriegsfotografie

Den Toten in die Augen sehen

1862 zeigte der Fotograf Mathew Brady seinen Landsleuten Aufnahmen von den Schlachtfeldern des Amerikanischen Bürgerkriegs. Erstmals waren auf den Fotos Opfer des verlustreichen Kampfes zu sehen - so schonungslos wie später nie wieder. mehr...

Ein Schornsteinabriss ohne Sprengstoff, ein anhänglicher Lkw und ein waghalsiger Inlineskater - das sind die besten Webvideos der Woche. mehr...

SPIEGEL TV

FERNSEHEN IM WEB

BBC-Experiment: Acht Freiwillige, 48 Stunden, keine Kleidung

einestages

Für den Kopf: Rätselspaß auf SPIEGEL ONLINE

Service von SPIEGEL-ONLINE-Partnern

Anzeige

Rubriken

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten