Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

M'gladbach
0:1
Frankfurt
Endstand
< >
90. Minute

Dank einer starken Anfangsphase und einer insgesamt sehr guten Defensivleistung fährt Eintracht Frankfurt in Gladbach den ersten Saisonsieg ein.

90+8. Minute

Villalba kommt noch einmal aus spitzem Winkel zum Abschluss, wird aber geblockt.

90+7. Minute

Freistoß für Frankfurt nahe der Mittellinie.

90+6. Minute

Der Eckball von rechts landet am zweiten Pfosten bei Stindl, der erst den Ball annimmt und dann aus der Drehung rund eineinhalb Meter links am Tor vorbeischießt.

90+6. Minute
Gelbe Karte
Abraham (Eintracht Frankfurt)
90+5. Minute

Nun ist Rebic wieder um Spiel, Gladbach wirft alles nach vorne. Es gibt noch einmal Ecke, Sommer rückt mit auf.

90+4. Minute

Rebic sinkt nahe der Seitenlinie nach leichtem Kontakt zu Boden und muss behandelt werden.

90+2. Minute

Nach minimalem Schubser von Abraham geht Bobadilla rechts im Strafraum zu Boden. Offenbar nach sehr kurzer Absprache über Funk der Referees geht das Spiel weiter.

90. Minute

Gladbach läuft die Zeit davon - auch wenn gleich sechs Minuten Nachspielzeit angezeigt werden.

89. Minute
Gelbe Karte
Villalba (Bor. Mönchengladbach)

Nach leichtem Ellbogeneinsatz im Luftduell gegen Abraham.

87. Minute
Gelbe Karte
Hazard (Bor. Mönchengladbach)

Hazard hält Chandler, der kontern will, leicht am Arm. Der Frankfurter geht nach dem Kontakt sehr leicht zu Boden. Harte Entscheidung.

85. Minute

Das war knapp! Gacinovic zieht mit rechts aus der Distanz ab. Der Schuss streicht um Haaresbreite am linken Pfosten vorbei, da wäre Sommer wohl machtlos gewesen.

84. Minute
Gelbe Karte
Vestergaard (Bor. Mönchengladbach)

Nach taktischem Foul im Mittelfeld bei einem Konter der Eintracht.

83. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Villalba kommt für Wendt

Bundesliga-Debüt für den 18-jährigen Villalba. Und letzter Wechsel im Spiel.

83. Minute

Nach Kopfballablage von Ginter kommt Bobadilla am Strafraumrand sehr frei zum Schuss, trifft den Ball aber nicht voll. So trudelt das Spielgerät harmlos links am Tor vorbei.

81. Minute

Seltene Offensivaktion der Eintracht nach der Pause. Haller legt zurück für Gacinovic, dessen Flachschuss deutlich links am Tor vorbeigeht.

80. Minute
Spielerwechsel
Eintracht Frankfurt: Tawatha kommt für Willems

Letzter Wechsel von Kovac: Der leicht angeschlagene Willems geht raus, Tawatha kommt.

79. Minute

Starke Einzelaktion Hazard, der mit viel Schwung von links an Salcedo vorbeizieht, dann allerdings aus spitzem Winkel im Strafraum mit rechts recht deutlich verzieht.

77. Minute
Spielerwechsel
Eintracht Frankfurt: Russ kommt für Fernandes

Wechsel in der Defensive der Eintracht. Willems ist derweil wieder im Spiel.

77. Minute

Willems ist angeschlagen und wird gerade an der Seitenlinie behandelt.

75. Minute

Das Spiel ist nun umkämpft und zerfahren. Vestergaard geht nach leichtem Kontakt im Strafraum theatralisch zu Boden. Zum Ärger der Frankfurter Spieler. Referee Kampka lässt weiterspielen.

72. Minute

Trotz aller Bemühungen - es fehlt der Fohlenelf an der letzten Präzision, um die noch immer im Zentrum aufmerksam postierten Hessen in ernste Gefahr zu bringen.

69. Minute

Die Gladbacher erhöhen den Druck, Frankfurt hat Mühe sich zu befreien. Nach Eckball von rechts kommt Ginter zum Kopfball, der aber über das Tor geht.

67. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Bobadilla kommt für Herrmann

Hecking erhöht das Risiko. Stoßstürmer Bobadilla kommt für Herrmann, dessen Position Hofmann übernimmt.

67. Minute

Hazard kommt halbrechts im Strafraum zum Abschluss, wird aber abgeblockt.

66. Minute

Raffael macht das Spiel schnell und legt dann nach links zu Hazard. Dessen Passversuch in die Mitte ist aber zu durchsichtig. Die SGE klärt.

63. Minute

Nach einer Standardsituation bleiben Chandler und Falette kurz liegen, können letztlich aber weitermachen.

61. Minute
Gelbe Karte
Fernandes (Eintracht Frankfurt)

Nach Foul im Mittelfeld gegen Stindl.

59. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Hofmann kommt für Zakaria

Hecking stärkt nun mit Hofmann für Zakaria die Offensive.

58. Minute

Wieder wird es nach einem Einwurf für die SGE gefährlich. Rebic setzt sich halblinks im Laufduell mit Vestergaard durch. Die Hereingabe nach rechts wird von Wendt gerade noch vor dem einschussbereiten Chandler geklärt.

55. Minute

Im Anschluss an die folgende Ecke kommt Stindl aus der Distanz zum Schuss. Doch Hradecky macht seinen kleinen Fehler wieder gut und pariert den harten und platzierten Schuss mit einer exzellenten Flugparade!

55. Minute

Nach Eckball von rechts kommt Ginter zum Kopfball. Hradecky ist da, doch der Ball springt dem Finnen wieder aus den Fingern und ins Toraus! Die nächste Ecke.

52. Minute

Die Eintracht kontert. Doch ein Passversuch von Rebic vor dem Strafraum gerät deutlich zu steil.

51. Minute
Spielerwechsel
Eintracht Frankfurt: Rebic kommt für K.-P. Boateng

Torschütze Boateng, der nach dem Ellbogentreffer von Vestergaard angeschlagen war, geht raus.

49. Minute

VfL-Coach Hecking hat in der Pause taktisch umgestellt. Ginter, Vestergaard und Elvedi bilden nun eine Dreierkette, die von Herrmann und Wendt auf den Außen flankiert wird.

46. Minute

Die zweite Hälfte läuft, personelle Wechsel bleiben noch aus.

45. Minute

Die Führung für die Eintracht ist nicht unverdient. Denn die SGE war in der Offensive durchschlagskräftiger und verteidigte zudem geschickt.

45+3. Minute

Unmittelbar vor der Halbzeit faustet Hradecky den Ball nach einer Ecke aus dem Strafraum.

45+2. Minute

Die Nachspielzeit der ersten Hälfte läuft.

45. Minute

Der Ball ist abermals im Tor des VfL, nachdem Haller eingeschossen hatte. Doch weil Boateng in der Entstehung im Abseits stand, zählt der Treffer nicht. Der Linienrichter hatte die Fahne oben.

44. Minute

Die Gladbacher haben weiterhin Probleme damit, gegen die sehr aufmerksamen Gäste zu klaren Torchancen zu kommen.

41. Minute

Raffael probiert sich aus zentraler Position rund 21 Meter vor dem Tor mit links. Der Schuss landet in den Händen von Hradecky.

39. Minute

Boateng ist gerade wieder auf dem Feld, da macht sich Gacinovic links auf Richtung Tor auf und will dann mit dem Außenrist nach innen geben. Aber Sommer ist gerade noch mit einer Hand dazwischen, dahinter wäre Haller freigestanden.

38. Minute

Boateng, im Zweikampf von Vestergaard mit dem Ellbogen am Kopf getroffen, muss an der Seitenlinie behandelt werden.

36. Minute

Nach langer Ballbesitzphase des VfL versucht sich Hazard aus der Distanz. Weit über das Tor.

34. Minute

Die Fohlenelf hat nun die Spielkontrolle übernommen. Die Eintracht kommt derzeit nur noch selten über die Mittellinie.

33. Minute

Nun setzt sich Herrmann rechts im Strafraum durch, seine Hereingabe landet in den Armen von Hradecky.

32. Minute

Gladbach erhöht den Druck, immer wieder ist aber ein Abwehrbein der SGE dazwischen.

31. Minute

Glück für die Frankfurter! Salcedo will im eigenen Strafraum klären, bleibt jedoch an Zakaria am Rand des Sechzehners hängen, der schließlich abschließt. Der Schuss wird letztlich von Salcedo selbst abgeblockt!

27. Minute

Nun wieder die Eintracht! Haller legt am Strafraumrand ab für die Fernandes, dessen wuchtiger Schuss von Sommer mit den Fingerspitzen noch leicht berührt wird. Die Kugel rauscht nur knapp über die Querlatte!

25. Minute

Der VfL hat sich nun etwas besser auf das Spiel der Frankfurter eingespielt. Gute Torchancen lassen aber noch auf sich warten.

23. Minute

Etwas zu unpräzise: Nach schönem Flügelwechsel von Herrmann auf Hazard will der Belgier links Wendt mitnehmen. Doch ein Abwehrbein ist noch dazwischen.

21. Minute

Im Anschluss an eine Freistoßflanke kommt Raffael aus der Distanz zum Schuss, der aber deutlich am Tor vorbeigeht.

19. Minute

Haller und Boateng sind bislang im Angriff der SGE sehr präsent. Zudem überbrücken die Hessen das Mittelfeld sehr schnell.

18. Minute

Mal ein strukturierter Angriff des VfL: Zakaria schickt Herrmann rechts steil. Die Hereingabe nach links in den Strafraum nimmt Hazard aus spitzem Winkel ab, der Schuss landet rund zwei Meter neben dem Tor.

15. Minute

Der VfL wirkt ein wenig geschockt. Nach Angriff über rechts kommt schließlich abermals Boateng zum Nachschuss, der schwierig zu nehmende Ball vom Strafraumrand geht aber über das Tor.

14. Minute

Schon wieder Boateng! Nach Flanke von rechts kommt der Bundesliga-Rückkehrer gegen Ginter zum Kopfball. Sommer hält aber sicher.

13. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: K.-P. Boateng

Aus einem Einwurf entsteht die Eintracht-Führung! Den weiten Einwurf von links von Willems lässt Haller am Fünfmeterraum geschickt mit dem Oberschenkel für Boateng abtropfen, der aus kurzer Distanz flach einschießt!

10. Minute

Haller und Vestergaard halten sich ein wenig gegenseitig im Zweikampf, dann kommt der Franzose schon im Strafraum mit rechts zum Abschluss und zielt nur knapp am rechten oberen Toreck vorbei. Kampka pfeift in die Situation hinein ab und entscheidet auf Freistoß für den VfL.

8. Minute

Die Gladbacher hat in den Anfangsminuten ein wenig mehr vom Spiel - auch wenn auch die Gäste hoch stehen und schnell den Weg nach vorne suchen.

5. Minute

Hazard nimmt links Fahrt auf und will aus ganz spitzem Winkel im Strafraum nach innen geben. Abgeblockt. Bei der folgenden Ecke ertönt ein Pfiff. Stürmerfoul.

3. Minute

Das Spiel startet recht munter, beide Mannschaften überbrücken das Mittelfeld schnell.

1. Minute

Boateng verhindert das 1:0 für die Eintracht! Willems bereitet auf der linken Seite vor und gibt nach innen. Nach Direktabnahme von Gacinovic spitzelt Haller den Ball genau Richtung rechtes Toreck. Wenige Zentimeter bevor die Kugel die Linie am rechten Pfosten ohnehin überquer hätte, greift Boateng noch ein und schiebt den Ball ins Tor. Doch er befand sich im Abseits und vereitelt damit einen sicheren Treffer seines Teams!

1. Minute

Mit Anstoß für Frankfurt hat das Spiel begonnen.

Beide Mannschaften betreten den Rasen im Borussia-Park.

Referee der Partie ist der Arzt Dr. Robert Kampka.

Will die Eintracht auch heute Siegen, muss sie allerdings ihre Torflaute gegen die Borussia ablegen. Denn in den letzten 13 Spielen gegen Gladbach blieb Frankfurt achtmal ohne einen eigenen Treffer, darunter in allen drei Spielen unter Coach Kovac.

Insgesamt aber ist der VfL der einzige Bundesligist, gegen den die SGE ein positive Bilanz hat (32 Siege, 29 Gladbacher Erfolge).

Gladbach spielte in der Bundesliga bislang 43-mal gegen die SGE, 18-mal siegte die Fohlenelf (14 Remis, elf Niederlagen).

Weil bei der Borussia Traoré mit einem Muskelbündelriss längerfristig fehlt, bekommt Herrmann nun die Bewährungschance: "Ich bin bereit, will meine Chance nutzen", erklärt der Offensivspieler.

Kovac verzichtet in der Startelf noch auf Rückkehrer Rebic, der auf der Bank Platz nimmt. "Wir haben in Italien fast gar nichts gemacht, das war mehr Taktik und chillen", so Rebic über seine Zeit in Florenz. Auch deswegen habe er in die Bundesliga und zur Eintracht zurückkehren wollen.

Eintracht-Coach Niko Kovac nimmt nach dem 0:1 zu Hause gegen Wolfsburg dagegen einen Wechsel vor: Neuzugang Salcedo gibt nach Verletzungspause an Stelle von Hasebe (Knieverletzung) sein Bundesliga-Debüt.

Gladbachs Dieter Hecking verzichtet im Vergleich zum 2:2 in Augsburg vor der Länderspielpause auf Änderungen in seiner Startelf.

In Gladbach hofft Eintracht Frankfurt nach einem Remis und einer Niederlage auf den ersten Saisonsieg. Doch der VfL ist seinerseits noch ungeschlagen (ein Sieg, ein Remis) und strebt nach dem 1:0 gegen Köln am 1. Spieltag den zweiten Heimerfolg an.