Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Augsburg
3:0
Köln
Endstand
< >
90. Minute

Der FC Augsburg fährt verdient den ersten Saisonsieg ein und stockt sein Punktekonto auf vier Zähler auf. Gegen lange Zeit offensiv zu schwache Kölner, die weiterhin auf den ersten Punkt warten, fiel der Sieg vielleicht ein Tor zu hoch aus.

90+4. Minute
Tor
3:0 - Torschütze: Finnbogason

Im Gegenzug das 3:0! Cordova fährt den Konter und entscheidet sich für den Abschluss. Der Ball prallt vom rechten Innenpfosten ins Feld zurück. Finnbogason steht goldrichtig und schiebt mit links ein. Drittes Tor!

90+3. Minute

Cordoba noch einmal mit einer Fackel! Hitz taucht ab und wehrt den Ball mit einem Klassereflex aus der Gefahrenzone.

90+3. Minute

Köln hat indes zwei schwere Auswärtsspiele vor der Brust. Unter der Woche beim FC Arsenal, am Wochenende in Dortmund.

90+2. Minute

Die Augsburger Fans erheben sich von ihren Sitzen und feiern ihr Team schon vor dem Schlusspfiff. Die Schwaben fahren den ersten Saisonsieg ein und klettern ins Tabellenmittelfeld.

89. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Er. Thommy kommt für Heller

Letzter Wechsel beim FCA. Die Uhr läuft bald ab. Vier Minuten Nachspielzeit.

90. Minute

Spieler und Spielfeld sind inzwischen aufgearbeitet. Doch in wenigen Zeigerumdrehungen ist hier Schluss. Noch einmal zieht Guirassy aus 12 Metern ab und verfehlt das Tor nur knapp. Gute Szenen des Kölners.

88. Minute

Diskussionen am Spielfeldrand. Involviert sind neben Stieler die beiden Trainer Baum und Stöger, FCA-Manager Stefan Reuter sowie der vierte Offizielle Alt. Nach wenigen Sekunden geht es weiter. Auslöser war ein Zweikampf zwischen Guirassy und Max.

86. Minute

Guirassy setzt den Ball aus wenigen Metern über das Tor! Doch der Kölner stand wohl im Abseits. Stieler pfeift die Szene ab.

85. Minute

Sechs Minuten noch regulär. Sieht so aus, als könnte Augsburg das hier souverän zu Ende bringen.

83. Minute

Hinteregger aus der zweiten Reihe. Der Österreicher weiter mit großer Streuung in seinen Abschlüssen. Diesmal schießt er ins Seitenaus.

82. Minute

Guirassy! Im Strafraum kommt der Joker an den Ball, dreht sich um Max, verzieht dann aber aus spitzem Winkel. Köln hat sich noch nicht aufgegeben.

80. Minute

Großchance Köln! Zoller, Cordoba, Zoller - der Ex-Lauterer zieht ab: Gouweleeuw lenkt den Schuss über den Querbalken!

78. Minute

Wieder ein schlampiger Konter der Schwaben. Heller spielt Baier hoch an, der den Ball direkt ins Zentrum legt. Doch die Genauigkeit fehlt, Köln klärt.

75. Minute

Pfostenkracher Augsburg! Heller sieht Finnbogason links im Strafraum und legt rüber. Der Angreifer kommt kurz vor der Torlinie dran und jagt den Ball ans Aluminium.

75. Minute

Die Schlussviertelstunde bricht gleich an. Es spricht nicht viel für einen Kölner Erfolg.

74. Minute

Cordoba kommt nach Linksflanke im Zentrum zum Abschluss. Stieler hat ein Foul gesehen und pfeift die Szene ab. Der Kölner Stürmer bleibt rätselnd zurück.

73. Minute
Spielerwechsel
1. FC Köln: Guirassy kommt für Klünter

Guirassy kommt für Klünter ins Spiel.

72. Minute

Die Partie bewegt sich momentan auf überschaubarem Niveau. Augsburg verteidigt seinen Vorsprung leidenschaftlich.

71. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Moravek kommt für Khedira

Moravek für Khedira - so lautet Baums zweiter Wechsel.

71. Minute

Gut 20 Minuten noch in Augsburg. Es fehlen klare Kölner Chancen, um hier zum Anschlusstor zu kommen. Es fehlen konsequent vorgetragene FCA-Konter, um das Spiel zu entscheiden.

68. Minute

Klünter holt die nächste Kölner Ecke heraus. Augsburg steht inzwischen sehr defensiv.

66. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Cordova kommt für Gregoritsch

Erster Wechsel durch Manuel Baum. Gregoritsch weicht, Cordova kommt. Der Venezolaner war nach zwei Einsätzen für sein Land erst spät zurückgekehrt.

63. Minute

Finnbogason sorgt vorne für Entlastung und holt eine Ecke heraus.

63. Minute

Wieder Bittencourt, der sich aus 18 Metern ein Herz fasst! Sein Flachschuss landet bei Hitz.

62. Minute

Klünters Rechtsflanke erreicht Cordoba in Bedrängnis nicht richtig. Sein Kopfball fliegt eher weg vom Tor. Im Anschluss wird Bittencourts Dropkick aus 16 Metern geblockt. Köln macht jetzt das Spiel, hat 65 Prozent Ballbesitz.

60. Minute

Bislang ist alles, was in den Augsburger Strafraum fliegt, sichere Beute der Hausherren-Defensive. Eine Stunde ist um, eine halbe bleibt den Kölnern noch.

59. Minute

Konter Augsburg über Gregoritsch, der rechts Heller erahnt. Dessen Flanke pflückt sich Horn jedoch herunter.

58. Minute

Bittencourts Flanke köpft Gregoritsch weg.

57. Minute

Freistoß für Köln am linken Flügel: Bittencourt wollte durch zwei Gegner durch und kommt zu Fall.

56. Minute

Köln vertändelt den Ball in der Vorwärtsbewegung! Dann heißt es 3-gegen-2 aus Sicht des FCA. Gregoritsch spielt den startenden Heller an, der die Kugel zu weit vorlegt und an Horn scheitert.

54. Minute

Klünter spielt erst den Ball, trifft dann Gregoritsch, der an der Mittellinie in die Bande fällt. Freistoß für die Hausherren.

53. Minute

Klünter bleibt nach seinem Flankenversuch von Caiuby getroffen zunächst liegen. Doch der Kölner rafft sich auf und humpelt zurück auf seine Position.

50. Minute

Der Effzeh startet im zweiten Abschnitt erneut fehlerhaft und wirkt verunsichert.

47. Minute

Die erste Chance gehört dem FCA! Heller ist nach feinem Gregoritsch-Pass auf rechts durch und dringt in den Strafraum ein. Dort wird er noch eingefangen, holt aber eine Ecke heraus. Max bringt den Ball, der aus dem Strafraum geschlagen wird.

46. Minute
Spielerwechsel
1. FC Köln: Jorge Meré kommt für Sörensen

Ein Wechsel bei Köln. Spaniens U-21-Nationalspieler kommt für den vor der Pause fehlerhaften Sörensen.

45. Minute

Es geht mit einiger Verzögerung weiter, weil das Mikrofon von Schiedsrichter Stieler defekt ist. Es wird ausgetauscht, Stieler lächelt nun zufrieden. Gleich wird er das Spiel unter dem Applaus der Fans fortsetzen.

45. Minute

Der FC Augsburg geht mit einer klaren 2:0-Führung in die Pause. Nach einem lange Zeit zerfahrenen Spiel ermöglichten Abwehrfehler von Sörensen beim ersten und Hector vor dem zweiten Tor die Treffer. Köln ist kaum kreativ, Cordoba hätte nach Hintereggers Lapsus jedoch ausgleichen müssen.

45+1. Minute

Max bringt die Ecke flach auf den Elfmeterpunkt. Dort fasst Hinteregger volley ab und jagt den Ball auf den Oberrang.

45+1. Minute

Zwei Minuten Nachspielzeit sollen es werden. Doch Horn wird noch behandelt.

45. Minute

Horn muss daraufhin behandelt werden. Die Nase blutet, der Schlussmann wirkt etwas benommen. Er war auf das Knie von Teamkollege Osako gefallen.

44. Minute

Beinahe das 3:0! Opare bringt den Ball von rechts gefährlich nach innen. Finnbogason kommt nicht dran, Sörensen lenkt die Kugel anschließend beinahe ins eigene Tor ab. Die folgende Ecke klärt Horn per Hechtparade.

43. Minute

Symptomatisch: Klünter spielt den Ball unbedrängt ins Seitenaus. Da muss Stöger in der Pause Aufbauarbeit leisten.

40. Minute

Die Schlussphase der ersten Hälfte läuft. Köln wirkt immer noch konsterniert, kommt nicht zu klaren Offensivaktionen.

37. Minute

Es sieht momentan ganz danach aus, als könnte die Serie der Augsburger gegen Köln Bestand haben. Es wäre das achte Spiel des FCA gegen den Effzeh in Folge ohne Niederlage.

32. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Finnbogason

Finnbogason trifft eiskalt und macht sein drittes Saisontor! 2:0 statt 1:1, wenn man so will.

32. Minute
Elfmeter gepfiffen

Hector legt den Arm über Heller, der Ex-Darmstädter kommt zu Fall. Stieler pfeift Elfmeter und vergewissert sich kurz in der Videozentrale in Köln, die den Pfiff aber bestätigt.

31. Minute

Riesenpatzer von Hinteregger! Cordoba auf dem Weg zum 1:1! Er hat zwei Möglichkeiten: An Hitz vorbei einschießen oder Osako nebenan anspielen. Ganz schwach, was der Kölner macht. Zu langer Pass auf Osako, Chance vertan!

29. Minute

Hitz hat den Ball in Bedrängnis.

29. Minute

Ecke für Köln. Bittencourt macht's ...

26. Minute

Sörensen schiebt rechts an und flankt aus dem Halbfeld, zunächst geklärt, doch dann kommt Bittencourt an den Ball. Der Ex-Dortmunder versetzt Opare stark, verzieht dann aber.

24. Minute

Wie reagiert Köln auf den neuerlichen Rückstand? Wer nimmt das Spiel in die Hand?

22. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Finnbogason

Die Führung für den FCA! Max kann ungestört vom linken Flügel flanken, Sörensen steht im Zentrum zu kurz und Finnbogason köpft platziert links ein.

20. Minute

Jetzt die Riesenchance für Finnbogason, der die Abseitsfalle umgeht, den Ball mit der Brust herunternimmt und dann doch noch gestoppt wird. Bei der folgenden Ecke von Max "köpft" Hinteregger mit der Schulter drüber. Augsburg kommt auf!

20. Minute

Viele zerfahrene Aktionen prägen diese Spielphase. Klare Chancen sind Mangelware.

16. Minute

Osako zieht wuchtig aus 23 Metern ab, schießt aber Hinteregger an! Gute Schusschance für die Gäste aus der Domstadt.

14. Minute

Guter Angriff der Kölner über Zoller, der rechts an den Ball kommt und in den Strafraum zurücklegt. Doch Augsburg klärt, weiter torlos.

13. Minute

Gregoritsch prüft Horn mit einem Flachschuss aus der zweiten Reihe.

11. Minute

Hitz muss mit einem langen Ball das Spiel eröffnen - und tritt das Spielgerät direkt ins Seitenaus.

9. Minute

Osako will eine Ecke nach Zweikampf mit Opare. Stieler ist gnadenlos und gibt Abstoß. Enge Entscheidung ...

8. Minute

Was ist mit Hector? Der Nationalspieler humpelt, kann aber offenbar weitermachen.

6. Minute

Cordobas Drehschuss im Strafraum wird im letzten Moment geblockt. Im Gegenzug brennt es lichterloh, nachdem Hector sich ohne Einwirkung des Gegners verletzte und liegen blieb. Finnbogason kommt nicht zum Abschluss, Sörensen klärt auf Kosten einer Ecke.

5. Minute

Noch etwas zerfahren die Aktionen in Augsburg. Intensiv ist das Spiel jedoch bereits.

3. Minute

Hitz schlampig! Nach seinem zu kurzen Pass ins Mittelfeld kommt Cordoba an die Kugel, dringt in den Strafraum ein und holt eine Ecke heraus. Die verpufft wirkungslos ...

2. Minute

Erste Annäherung der Kölner. Doch Bittencourts Flanke von rechts landet in den fangbereiten Armen von Schlussmann Hitz.

Platzwahl mit den Kapitänen Baier und Lehmann. Gleich geht's los!

Die Mannschaften kommen in die Arena. Tobias Stieler wird das Spiel leiten, Video-Assistent ist Marco Fritz. Der FCA spielt weitgehend in Weiß, die Gäste vom Rhein treten ungewohnt in schwarzen Trikots und neongelben Hosen und Stutzen an.

"Auf geht's", sagt Stöger via Sky. Der schwierigen Aufgaben in der Liga und international zum Trotz - der Effzeh will die Ruhe bewahren und das Programm dennoch genießen. "Dafür lebt man als Trainer", fügt der Österreicher hinzu.

Stöger bringt bei Köln neben Höger auch Zoller, Risse und Jannes Horn (Bank) fehlen in der Startelf verglichen mit dem 1:3 gegen den HSV.

Bei den Fuggerstädtern beginnen im Vergleich zum 2:2 gegen Gladbach Opare, Heller und Khedira für Framberger, Koo und Schmid.

Höger kehrt bei den Gästen ins Mittelfeld zurück, Nationalspieler Hector beginnt dafür hinten links hinter Bittencourt. Zoller darf im rechten offensiven Mittelfeld ran.

Baums Kollege Peter Stöger hat ebenfalls fast alle Akteure zur Verfügung. Lediglich für Risse (nach Kreuzbandriss) kommt die Partie heute wohl noch zu früh, Jojic fehlt wegen einer Bänderdehnung.

FCA-Trainer Manuel Baum kann nach der Spielpause beinahe aus dem Vollen schöpfen, lediglich Framberger hatte zuletzt mit Knieproblemen zu kämpfen. Stafylidis stieg nach seiner Länderspielreise am Mittwoch ins Training ein. Der im August wechselwillige Grieche soll sich nun wieder ganz auf Augsburg konzentrieren. Heute sitzt er auf der Bank.

Nach einer Top-Saison bleibt Köln bislang hinter den Erwartungen zurück, kann den Modeste-Weggang noch nicht kompensieren. Dem FCA wurde indes ohnehin eine schwierige Saison prognostiziert, zumal auch das Pokalaus in Magdeburg Schlimmes befürchten ließ. Gelingt heute der erste Dreier?

"Wir haben in der Länderspielpause den Reset-Knopf gedrückt und alles auf null gestellt", sagte Kölns Dominique Heintz im Vorfeld im kicker-Interview. Doch gelingt es auch, angesichts des bevorstehenden Europa-League-Krachers gegen Arsenal den Fokus auf die Liga zu legen? "Kein Problem", sagt Heintz, "gerade, weil die ersten beiden Spiele nicht nach Wunsch liefen."

Wer sorgt heute für einen Stimmungsaufheller? Auf Erstliganiveau konnte Köln noch nicht in Augsburg gewinnen (0/2/2). Die Schwaben verloren insgesamt gesehen keines der vergangenen sieben Duelle mit dem Effzeh. Und: In den vergangenen fünf Aufeinandertreffen gelang keinem Kölner Spieler ein Treffer! Lediglich ein Eigentor von Augsburgs Philipp Max ließ Köln in der Vorsaison einmal jubeln.

FCA gegen Effzeh! Zwei noch sieglose Mannschaften stehen sich heute Nachmittag in Augsburg gegenüber. Während die Hausherren beim 2:2 gegen Mönchengladbach wenigstens einen Punkt ergatterten, musste Köln bislang Niederlagen gegen den HSV und eben gegen den rheinischen Nachbarn Gladbach quittieren.