Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Frankfurt
1:2
Augsburg
Endstand
< >
90. Minute

Augsburg gewinnt in Frankfurt. In der Schlussphase machten die Hausherren noch einmal richtig Druck, die Leistungssteigerung kam jedoch zu spät, als dass es noch für Punkte hätte reichen können.

90+2. Minute
Gelbe Karte
Falette (Eintracht Frankfurt)

Falette tritt Khedira an der Eckfahne um und wird dafür mit Gelb bestraft.

90+2. Minute
Gelbe Karte
Hitz (FC Augsburg)

Nach dem Foul an seinem Teamkollegen rennt Hitz aus seinem Tor und stellt Falette ungestüm zur Rede.

90+1. Minute

De Guzman zieht aus dem Rückraum ab, Gouweleeuw fälscht ab, aber der schon am Boden liegende Hitz kommt noch an die Kugel und klärt.

90+1. Minute

Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.

88. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Cordova kommt für Finnbogason

Finnbogason hat Feierabend und wird durch Cordova ersetzt.

87. Minute

Nach einer Hasebe-Flanke kommt Rebic aus dem Rückraum zum Abschluss. Aus 16 Metern lässt dieser einen Gewaltschuss los, trifft aber nur Khedira. Den Nachschuss setzt Chandler über das Gehäuse.

84. Minute

Boateng kommt nach einer Tawatha-Flanke aus sieben Metern zum Kopfball, zielt aber zu hoch.

83. Minute
Gelbe Karte
Opare (FC Augsburg)

Opare sieht Gelb wegen Zeitspiels.

80. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Stafylidis kommt für Max

Stafylidis kommt für den Torschützen zum 1:0 in die Partie.

79. Minute
Tor
1:2 - Torschütze: Jovic

Jovic macht im Anschluss doch noch seinen Treffer: Die Ecke von de Guzman segelt in den Strafraum, ab Fünfmeterraum steigt Jovic gegen Caiuby hoch und köpft mustergültig ein.

79. Minute

Riesentat von Hitz! Boateng bringt das Leder von rechts ins Zentrum. Jovic zieht ab, Gouweleeuw schmeißt sich dazwischen, fälscht die Kugel ab und zwingt Hitz zu einer Weltklasseparade.

78. Minute
Spielerwechsel
Eintracht Frankfurt: Tawatha kommt für Willems

Willems hat Feierabend, für ihn kommt Tawatha.

77. Minute
Tor
0:2 - Torschütze: Caiuby

Sensationelles Tor durch Caiuby! Von der rechten Seite von Max angespielt, zieht Caiuby aus 26 Metern halblinker Position mit dem rechten Innenrist einfach mal ab. Über Hradecky hinweg klatscht das Leder an die Unterkante der Latte und von dort in die Maschen.

70. Minute

Heller zieht an und marschiert durch das zentral-offensive Mittelfeld. Caiuby ist auf links mitgelaufen und wird von seinem Teamkollegen in den Strafraum geschickt. Die Hereingabe von Caiuby wird dann allerdings abgeblockt.

69. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Caiuby kommt für Schmid

Positionsgetreu wechselt Manuel Baum beim FCA: Caiuby kommt für Schmid.

68. Minute
Gelbe Karte
Khedira (FC Augsburg)

Eben jenen Jovic bringt Khedira mit einer Grätsche zu Fall - Freistoß für die SGE.

67. Minute
Spielerwechsel
Eintracht Frankfurt: Jovic kommt für Gacinovic

Jovic soll vorne für mehr Impulse sorgen. Gacinovic ist dafür raus.

67. Minute

Fast das 2:0! Finnbogason setzt sich auf dem rechten Flügel durch, geht bis zur Grundlinie und legt auf den am Sechzehner postierten Koo zurück. Dessen Direktabnahme geht knapp vorbei.

66. Minute

Nach einer Hereingabe von links setzt Boateng zum Fallrückzieher an, aber der ist kein Problem für den Schlussmann.

64. Minute

Schmid führt kurz auf den im Rückraum lauernden Max aus, aber dessen Hereingabe landet bei der Eintracht.

63. Minute

Heller initiiert über rechts einen Gegenstoß, ist aber allein auf weiter Flur und holt mit einem Eckball das Maximum heraus.

61. Minute

Die Gäste werden nun zusehends in die eigene Hälfte gedrückt und finden kaum mehr Möglichkeiten, sich zu befreien.

59. Minute

Frankfurt erhöht den Druck: Gacinovic flankt von rechts in die Mitte. Dort nimmt Haller auf Höhe des Elfmeterpunktes den Ball stark an, bringt dann aber nur ein Schüsschen zustande.

58. Minute

De Guzman nimmt sich aus 17 Metern ein Herz und zieht ab. Aus halbrechter Position saust das Leder knapp über den Querbalken.

53. Minute

Da ist einmal der Moment, in dem der FCA defensiv unaufmerksam ist: Chandler erobert den Ball von Max und zieht aus 21 Metern halbrechter Position ab - das Spielgerät fliegt in Richtung Eckfahne.

52. Minute

Frankfurt wirkt nun druckvoller, aber den Hessen fehlt es weiterhin am finalen Pass.

49. Minute

Mit der Hereinnahme von Rebic schaut es so aus, als ob Kovac nun auf eine Viererkette umgestellt hat.

47. Minute

Boateng probiert es nach Ablage von Haller aus 21 Metern, aber Gouweleeuw klärt mit dem Oberkörper.

47. Minute

Bei Augsburg gibt es keine Wechsel.

46. Minute
Spielerwechsel
Eintracht Frankfurt: Rebic kommt für Salcedo

Kovac sorgt für einen Tick mehr Offensive: Offensivmann Rebic kommt für Innenverteidiger Salcedo.

45. Minute

Eine zähe Partie geht in die Pause. Augsburg zeigt sich hier effizient, ging durch einen Max-Freistoß in Front und stand in der Abwehr sicher. Frankfurt fehlen bislang die besonderen Momente, die FCA-Abwehr zu knacken.

45+1. Minute

Der Standard verpufft allerdings wirkungslos und führt zu einem Konter der Frankfurter: Boateng treibt den Ball über das Feld und spielt dann hoch und weit in den Sechzehner. Dort kommt Gacinovic mit dem Kopf an den Ball. Von dort aus prallt das Leder an den Arm von Opare. Doch Schiri Dingert winkt nur ab - das war nichts.

45+1. Minute

Und in dieser Nachspielzeit holen die Augsburger ihren ersten Eckball heraus.

45+1. Minute

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

45. Minute
Gelbe Karte
de Guzman (Eintracht Frankfurt)

De Guzman unterbindet einen Tempolauf von Baier mit einem Griff an den Hals - dafür zeigt Schiri Dingert die erste Gelbe Karte der Partie.

41. Minute

Willems prüft Hitz mit einem Freistoß aus 27 Metern zentraler Position. Doch der Schweizer ist hellwach und fängt das Leder sicher.

40. Minute

Ein Blick auf die LIVE!-Daten zeigt: Obwohl der FCA deutlich weniger Ballbesitz hat (38 Prozent), haben die Fuggerstädter mit 56 Prozent die bessere Zweikampfquote.

36. Minute

Die Eintracht sucht weiter den Weg in die Spitze. Es sind durchaus gute Ideen, die die Hessen an den Tag legen, aber die Augsburger Defensive hat immer eine Antwort parat.

34. Minute

Erneut steht Max bereit. Sein Versuch aus 28 Metern halbrechter Position bleibt jedoch in der Mauer hängen.

33. Minute

Boateng langt gegen Baier heftig zu, kommt aber um eine Gelbe Karte herum. Dennoch bleibt ein Freistoß aus aussichtsreicher Position für den FCA.

32. Minute

Die Eintracht probiert sich weiter in einem gepflegten Spielaufbau, tut sich aber gegen die diszipliniert stehenden Gäste schwer.

29. Minute

Das Tor hat den Fuggerstädtern ordentlich Rückenwind gegeben - Augsburg erobert sich mehr und mehr Spielanteile und vor allem auch die zweiten Bälle.

27. Minute

Der anschließende Standard landet auf dem Kopf von Falette, doch dessen Kopfball geht deutlich drüber.

27. Minute

Willems zieht das Leder mit Schnitt in die Box. Vor dem einköpfbereiten Abraham klärt Hinteregger jedoch zur Ecke.

26. Minute

Gouweleeuw steigt 26 Meter vor dem Tor unfair gegen Haller ein - Freistoß für die SGE...

24. Minute

Wie reagiert die Eintracht auf das Gegentor? Auf den ersten Blick gut - die Hessen suchen direkt wieder den Weg in die Offensive.

21. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Max

Max, rund fünf Meter von der rechten Eckfahne postiert, zieht den Freistoß mit links scharf in den Strafraum. Kein Spieler kommt dran, sodass die Kugel flach im langen Eck einschlägt.

20. Minute

Heller wird im Duell gegen Falette zu Fall gebracht - Freistoß für den FCA unweit der rechten Eckfahne.

17. Minute

Die Eintracht hält 60 Prozent an Ballbesitz. In den ersten 17 Minuten legen hier beide Teams einen halbwegs munteren Auftritt hin.

13. Minute

Diese bringt aber nichts ein.

12. Minute

Nun fährt auch die Eintracht den Gegenstoß: De Guzman macht Tempo im Mittelfeld, bedient Chandler am rechten Flügel, der per Direktabnahme die Flanke in den Strafraum zieht. Haller will die Kugel mit der Hacke aufs Tor bringen, doch Gouweleeuw klärt zur Ecke.

10. Minute

Augsburg verlagert sich aufs Kontern und macht über Heller das Spiel schnell. Der Neuzugang, der im Sommer aus Darmstadt kam, steckt auf Schmid durch. Dessen Abschluss geht jedoch nur ans Außennetz.

8. Minute

Gacinovic probiert es aus zentraler Position, aber Hitz ist auf dem Posten und hat den Ball im Nachfassen.

7. Minute

Hasebe hält das Leder im zentralen Mittelfeld und schickt de Guzman mit einem Heber in den Strafraum. Doch der Niederländer ist zu langsam und somit rollt die Kugel ins Toraus.

5. Minute

Falette schießt Finnbogason den Ball aus kurzer Entfernung ins Gesicht. Der Stürmer ist kurz ausgeknockt und muss behandelt werden.

3. Minute

Opare zündet auf rechts den Turbo, überläuft Willems ohne Probleme und spielt den Ball in die Mitte. Abraham kann nicht ausreichend klären, sodass Finnbogason vor Schmid zum Abschluss kommt. Doch der Versuch des Isländers geht drüber.

1. Minute

Boateng steigt gleich zu Beginn am Augsburger Strafraum rustikal gegen Baier ein. Schiedsrichter Christian Dingert pfeift Freistoß und hat ein paar beruhigende Worte für den Frankfurter Neuzugang parat.

1. Minute

Der FCA stößt, komplett in Grün spielend, an. Frankfurt läuft im weißen Outfit auf.

Die Eintracht bezeichnet FCA-Coach Manuel Baum als kompakte und athletische starke Mannschaft: "Sie sind ganz schwer zu bespielen."

"Der FC Augsburg um Stefan Reuter leistet Sommer für Sommer super Arbeit. Sie spielen dieses Jahr guten Umschalt-Fußball", lobt Kovac die Fuggerstädter. "Augsburg hat drei sehr gute Spiele gemacht", so der Coach, der erwarte, dass es "ein schwieriges und intensives Spiel" für sein Team werde.

Zwar hat die Eintracht nur eines ihrer letzten neun Heimspiele gewinnen können, allerdings war dieses ein 3:1-Erfolg über den FCA. Allgemein kann man sagen, dass die bayerischen Schwaben den Hessen liegen: Seit fünf Partien ist Frankfurt gegen Augsburg ungeschlagen (1S, 4U).

Manuel Baum wechselt nach dem 3:0 über Köln zweimal: Koo und Schmid verdrängen Caiuby und Gregoritsch auf die Reservebank.

Niko Kovac wechselt im Vergleich zum 1:0 in Mönchengladbach auf einer Position: Der zuletzt angeschlagene Hasebe kehrt für Fernandes in die Startelf zurück und feiert seinen 100. Einsatz für Eintracht Frankfurt.

Mit seinem Premierentor für die Adlerträger hat Neuzugang Boateng gegen Gladbach gleich für ein Ausrufezeichen gesetzt. Der 30-Jährige, der bereits in seiner Anfangszeit als Profi mit seinem heutigen Coach Niko Kovac zusammenspielte, hat an den Kroaten eine besondere Erinnerung: "Er sagte immer: Du bist mein Krieger, mit dir kann ich Kriege gewinnen."

Auch der FC Augsburg hat letzte Woche den ersten Dreier in dieser Spielzeit geholt und die bis dato punktlosen Kölner glatt mit 3:0 besiegt.

Am vergangenen Samstag hat die Eintracht beim 1:0 in Mönchengladbach drei Punkte aus dem Rheinland entführt und damit in der dritten Partie den ersten Saisonsieg eingefahren.

Am Samstagnachmittag starten Eintracht Frankfurt und der FC Augsburg in die englische Woche. Anpfiff in der Commerzbank-Arena ist um 15.30 Uhr.