Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Schalke
0:3
FC Bayern
Endstand
< >
90. Minute

Schluss auf Schalke. Bayern war die bessere Mannschaft und gewinnt verdient mit 3:0. S04 zeigte sich in der zweiten Hälfte aber durchaus engagiert und offensivfreudig, ein Treffer gelang allerdings nichts. Schließlich machte Joker Vidal den Deckel drauf.

90. Minute

Noch ist keine Nachspielzeit angezeigt.

88. Minute

Müller flankt von rechts und findet James, der direkt aus zwölf Metern abzieht. Fährmann rettet mit einer Glanzparade.

87. Minute
Gelbe Karte
Thiago (Bayern München)

Thiago kommt gegen Bentaleb zu spät und räumt seinen Gegenspieler um. Gelb!

86. Minute

Die Partie plätschert vor sich hin. Aktuell gibt es wirklich nichts zu erzählen.

84. Minute

Die Luft ist hier definitiv raus. Bayern bleibt spielfreudig, tut aber nur noch das Nötigste. Schalke ist in der Defensive gebunden und kommt kaum noch nach vorne.

82. Minute

Immer wieder lässt der FCB das Spielgerät in den eigenen Reihen zirkulieren.

80. Minute

Durch das 0:3 sind die Würfel hier wohl gefallen. Aktuell fehlt es an Schwung in beide Richtungen.

78. Minute
Spielerwechsel
FC Schalke 04: di Santo kommt für G. Burgstaller

Der fleißige Burgstaller holt sich den Applaus des Publikums ab und macht Platz für di Santo - ein Stürmerwechsel.

76. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Hummels kommt für Javi Martinez

Ancelotti wechselt in der Innenverteidigung: Hummels löst Javi Martinez ab.

76. Minute

Ein sehenswerter Treffer der Bayern.

75. Minute
Tor
0:3 - Torschütze: Vidal

James hebt den Ball gefühlvoll auf den Elfmeterpunkt, wo Vidal in Position gelaufen ist und per Direktabnahme ins rechte Eck auf 3:0 erhöht.

75. Minute

München nimmt nun bewusst das Tempo aus der Partie und spielt zahlreiche Quer- und Rückpässe.

74. Minute

Müller hebt das Spielgerät für James vors Tor. Fährmann stürzt heraus und kommt mit der Faust einen Wimpernschlag vor dem heranstürmenden Angreifer an die Kugel.

73. Minute

Trotz 0:2-Rückstand: Stehende Ovationen auf Schalke.

71. Minute

Mittlerweile geht es hier flott hin und her. Schalke hat sich noch nicht aufgegeben und sucht permanent den Weg nach vorne.

70. Minute

Unruheherd Burgstaller holt gegen Süle eine Ecke heraus. Der Standard bringt dann aber nichts ein.

69. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Vidal kommt für Tolisso

Wechsel auf der Bayern-Sechs: Tolisso raus, Vidal rein.

69. Minute

Aus schier unmöglichem Winkel schießt Müller von rechts nur knapp am Ziel vorbei.

66. Minute

Und gleich nochmal Burgstaller: Der Angreifer zwingt Ulreich mit einem Kopfball aus fünf Metern zu einer Glanztat, doch der Österreicher stand im Abseits.

66. Minute

Burgstaller wird in den Strafraum geschickt und zieht frei vor Ulreich aus vollem Lauf ab. Der Keeper rettet per Fußabwehr.

65. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Thiago kommt für Lewandowski

Ancelotti bringt Mittelfeldmann Thiago für Stürmer Lewandowski.

64. Minute
Gelbe Karte
Embolo (FC Schalke 04)

Embolo bekommt ein Foul gegen sich gepfiffen und schlägt daraufhin gefrustet den Ball weg. Gelb für den Joker!

63. Minute

Eine Rudy-Ecke von rechts pflückt Fährmann sicher aus der Luft.

62. Minute

Lewandowski will über links in den Sechzehner und fädelt dabei bei seinem Gegenspieler ein. Kein Elfmeter - auch ohne Videobeweis.

60. Minute

Coman zieht aus spitzem Winkel von links ab. Fährmann ist zur Stelle, taucht ab und pariert.

60. Minute

Goretzka schießt aus 18 Metern halbrechter Position. Knapp links vorbei.

57. Minute
Spielerwechsel
FC Schalke 04: Embolo kommt für McKennie

Es wird offensiver bei Schalke: Stürmer Embolo kommt für Mittelfeldmann McKennie.

57. Minute

Konoplyanka überholt Javi Martinez mit einem schnellen Antritt und schießt dann aus zehn Metern linker Position knapp rechts vorbei.

56. Minute

Lewandowski chippt den Ball hoch auf den Elfmeterpunkt. Fährmann eilt heraus und faustet das Leder aus dem Gefahrenbereich.

54. Minute

Caligiuri dribbelt von der rechten Außenbahn nach innen und zieht dann aus 16 Metern ab. Knapp rechts vorbei.

52. Minute

Lewandowski zieht aus der Drehung aus 17 Metern zentraler Position ab. Knapp drüber.

51. Minute

Pfosten! Müller köpft eine James-Flanke von rechts aus sechs Metern an die rechte Alu-Stange.

50. Minute

Bislang gibt es nur Ballgeschiebe im Mittelfeld zu sehen.

48. Minute

Noch ist im zweiten Durchgang recht wenig passiert.

46. Minute

München kommt ohne personelle Wechsel aus der Kabine der Ball rollt wieder.

46. Minute
Spielerwechsel
FC Schalke 04: Konoplyanka kommt für Harit

Tedesco reagiert zur Pause und bringt mit Wiederbeginn Konoplyanka für Harit.

45. Minute

Halbzeit auf Schalke! Die Knappen kommen gegen dominante Bayern kaum auf. Ein nach Videobeweis zugesprochener Handelfmeter brachte die Münchner verdient in Front, dann legte James nach.

45. Minute

Bentaleb probiert es aus der Distanz, verzieht aber völlig.

43. Minute

...Caligiuri führt aus. Die Szene scheint geklärt, doch Kimmich rutscht die Kugel unter den Füßen durch. Javi Martinez klärt, kriegt dabei aber den Fuß des heranstürmenden Keherer ab.

43. Minute

Goretzka holt auf der rechten Außenbahn einen Freistoß gegen James heraus...

42. Minute

Eine spiegelverkehrte Kopie? Dieses Mal kommt die Flanke von rechts, wieder klärt Fährmann mit einer Faust.

41. Minute

Bei einer James-Flanke von links mit Fährmann ran und faustet die Hereingabe mit einer Hand weg.

40. Minute

München behält die Zügel in der Hand, hat derzeit 63 Prozent Ballbesitz.

38. Minute

Bei Bayern ist es eine 4-2-3-1-Formation, wobei Coman und James immer wieder die Flügel tauschen (siehe "Taktische Aufstellung").

37. Minute

Taktisch ist es bei Schalke heute eine 3-4-1-2-Grundordnung, wobei sich Goretzka gerne nach rechts fallen lässt und Harit etwas hinter Burgstaller agiert (siehe "Taktische Aufstellung").

35. Minute

Oczipka schickt Harit steil, doch Süle bringt seinen Körper dazwischen und gibt zurück zu Ulreich, der mit einem weiten Schlag klärt.

34. Minute

S04 ist nun um mehr Ballbesitz bemüht, kommt aber dennoch kaum auf.

31. Minute

Schalke antwortet: Nach einer Caligiuri-Flanke von rechts flippert der Ball undurchsichtig vor der Torlinie umher. Am Ende können die Münchner in Person von Javi Martinez klären.

30. Minute

Bitter für Königsblau, das zwei Gegentreffer in vier Minuten hinnehmen musste.

29. Minute
Tor
0:2 - Torschütze: James

Schalke verliert den Ball nach einem Einwurf auf höhe des eigenen Sechzehners. Über Müller, Lewandowski und Tolisso wandert die Kugel mit schnellen Direktpässen zu James, der aus elf Metern halbrechter Position Fährmann ausguckt und ins rechte Eck zum 2:0 einschiebt.

28. Minute

James drängt Richtung Grundlinie. Wieder kommt Fährmann entschlossen raus und wehrt den Schuss aus spitzem Winkel erfolgreich ab.

27. Minute

Harit wird nach einem Foulspiel an Kimmich scharf ermahnt. Bei der nächsten Aktion gibt's wohl Gelb.

26. Minute

Schalke protestiert lautstark.

25. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Lewandowski

Lewandowski tritt an und trifft mit einem Schuss ins linke Eck.

25. Minute
Elfmeter gepfiffen

Bayern bekommt einen Handelfmeter zugesprochen.

23. Minute

James flankt von der Grundlinie nach innen und trifft Naldos Fuß von wo der Ball an den weit nach nach oben ausgestreckten Arm prallt.

22. Minute

Harit kommt am linken Fünfmetereck zum Schuss, doch Ulreich reißt gerade noch die Arme hoch, um zu parieren, daraufhin kommt Oczipka aus einer Abseitsposition an den Ball und schließt erneut ab. Wieder pariert Ulreich, dann schießt Harit die Kugel ins Tor, doch die Fahne des Assistenten ist bereits oben. Abseits.

21. Minute

Coman spielt Kehrer auf der linken Bahn schwindelig und flankt dann halbhoch nach innen, wo die Gelsenkirchener klären können.

20. Minute

Die erste Druckwelle der Bayern hat Schalke unbeschadet überstanden. In dieser Phase hält Königsblau gut dagegen, kommt allerdings selbst nicht wirklich nach vorne.

17. Minute

Goretzka trifft Rafinha bei einer seitlichen Grätsche am Schienbein, kommt aber noch einmal ohne Karte davon.

16. Minute

In dieser Szene spielen die Knappen viele Pässe, lassen sich dabei aber immer weiter zurückdrängen. Am Ende schlägt Fährmann die Kugel weg.

15. Minute

Schalke hält bislang mit jeder Menge Laufeinsatz dagegen.

14. Minute

Tolisso probiert es aus der Distanz - genau auf Fährmann, der sicher zupackt.

13. Minute

Goretzka kommt von der Strafraumgrenze zum Schuss und trifft Javi Martinez seitlich an der Brust. Kein Handelfmeter!

12. Minute

Die bayerische Dominanz in Zahlen: 70 Prozent Ballbesitz, 69 Prozent gewonnene Zweikämpfe.

11. Minute

Fährmann ist bislang der beste Schalker und zeigte schon zwei ganz starke Paraden.

10. Minute

James schickt Müller halblinks in den Strafraum. Frei vor Fährmann trifft Müller die Brust des Keepers.

9. Minute

Die Bayern machen jetzt Druck: Lewandowskis flache Flanke von rechts verpasst Tolisso unmittelbar vor dem Tor denkbar knapp.

8. Minute

Rudy mit einer satten Direktabnahme aus 20 Metern. Fährmann pariert sehenswert.

7. Minute

Die folgende James-Ecke von links wird in der Mitte von Kehrer entschärft.

7. Minute

Naldo köpft einen langen Ball der Bayern gefährlich Richtung eigenes Tor. Knapp links vorbei.

6. Minute

Burgstaller wird mit einem Steilpass gesucht, kommt aber nicht an Süle vorbei.

5. Minute

Caligiuri gibt auf rechts Vollgas und schüttelt Rafinha fair ab. Seine flache Flanke auf Goretzka wird dann aber abgefangen.

3. Minute

James schlägt die Ecke von links in die Spielertraube, von wo die Kugel in Richtung von Fährmann abgelenkt wird. Der Torwart packt sicher zu.

3. Minute

Lewandowski drängt über links nach vorne und holt gegen Kehrer den ersten Eckstoß heraus.

2. Minute

Schalke rennt vorne aggressiv drauf und erzwingt einen Fehlpass von Ulreich. Daraufhin wird Burgstaller an der Strafraumgrenze angespielt. Der Stürmer behauptet sich lange noch gut, verliert dann aber den Ball gegen vier, fünf Münchner.

1. Minute

Schiedsrichter Marco Fritz aus Korb hat angepfiffen.

Die Kapitäne Fährmann und Müller bei der Platzwahl.

Die Mannschaften laufen ein. Schalke spielt in blauen Trikots mit weißen Hosen und blauen Stutzen. Bayern läuft ganz in Rot auf.

Bei den Bayern gibt es im Vergleich zum Mainz-Spiel sechs Wechsel in der Startformation. Unter anderem sitzt Comebacker Boateng wieder auf der Bank, zudem erhält der Außenbahn-Wirbler Robben eine Verschnaufpause. Ganz vorne wie immer Lewandowski, dahinter James und Müller.

Bei den Schalkern stellt Trainer Tedesco überraschend den Youngster McKennie in die Startelf. Der 19-Jährige wurde in der laufenden Runde bisher zweimal eingewechselt. In den Heimspielen gegen Leipzig und Stuttgart kam der US-Boy zum Zug.

Ein Gefühl, das die Bayern auch heute auf Schalke beflügeln soll. "Dort müssen wir anknüpfen", fordert Innenverteidiger Boateng, "aggressiv spielen, schneller nach vorne, in die Räume finden und zusammen als Mannschaft auftreten."

Pünktlich zum Start der "Wiesn" ist bei den Münchnern wieder bessere Stimmung eingekehrt. Dies hatte allerdings weniger mit dem Start des Oktoberfests, sondern vielmehr mit dem deutlichen 4:0-Erfolg gegen Mainz zu tun.

Die Knappen gehen freilich als Außenseiter ins heutige Duell. Eine zusätzliche Motivation könnte der Sprung an die Tabellenspitze sein, der im Falle eines Sieges winken könnte. "Auch wir haben etwas zu bieten", gibt sich Tedesco selbstbewusst. Vor allem auf eine stabile Abwehr war bei Königsblau bislang Verlass - in vier Partien kassierten die Gelsenkirchener erst drei Gegentore.

"Wir wollen uns nicht verstecken und verbiegen lassen", sagt S04-Coach Domenico Tedesco, immerhin laufe man gegen Bayern "Gefahr, streckenweise zu passiv zu werden". Der Trainer wünscht sich, mutig zu sein und "Ballbesitzfußball zu spielen", um Räume zu schaffen. "Das ist der Spagat, den wir hinbekommen müssen."

FCB-Torwart Neuer wird an der alten Wirkungsstätte allerdings nicht auflaufen können: Der Nationalkeeper hatte sich am Montag im Training einen Haarriss im linken Mittelfuß zugezogen und wird in der kompletten Hinrunde verletzt ausfallen.

Sowohl der FC Schalke 04 (4., 3/0/1, 7:3 Tore, neun Punkte) als auch der FC Bayern München (3., 3/0/1, 9:3 Tore) sind voll auf Champions-League-Kurs. Heute treffen sich die beiden Tabellennachbarn auf Schalke. Anstoß ist um 20.30 Uhr.