Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

M'gladbach
2:1
Hannover
Endstand
< >
90. Minute

Schluss in Gladbach, was für ein Finish im Borussia-Park! Harnik muss eigentlich die Führung für Hannover machen, im Gegenzug bekommt Gladbach einen Elfmeter den Hazard verwandelt. Für die 96er ist es die erste Saisonniederlage und die erste in einem Pflichtspiel unter Coach André Breitenreiter.

90+4. Minute
Tor
2:1 - Torschütze: Hazard

Hazard nimmt sich der Sache an und setzt den Ball ins linke Eck.

90+2. Minute
Elfmeter gepfiffen

Grifo legt sich den Ball im Strafraum an Sané vorbei und kommt dann zu Fall. Schiedsrichter Christian Dingert zeigt auf den Punkt.

90. Minute

Elvedi findet mit seiner Flanke von rechts Vestergaard, der köpft den Ball knapp über das Tor.

90. Minute

Vier Minuten Nachspielzeit.

89. Minute
Spielerwechsel
Hannover 96: F. Hübner kommt für Bebou

Letzter Wechsel der Partie.

88. Minute

Maiers Distanzschuss wird geblockt.

87. Minute

Was für eine Chance für Harnik! Bebou gibt den Ball ins Zentrum auf Harnik, der setzt das Leder aus drei Metern an die Latte. Das muss die Führung sein!

86. Minute

Sané köpft die Ecke weg.

86. Minute

Auf Grifo versucht es aus der Distanz, abgefälscht - Ecke.

86. Minute

Zakarias Schuss aus der DIstanz wird geblockt.

84. Minute

Grifo steckt durch in den Strafraum auf Bobadilla, der legt ab auf Stindl. Aber der Kapitän kommt nicht entscheidend zum Abschluss.

84. Minute

Das ganz großer Risiko geht aktuell keine Mannschaft.

82. Minute

Kramers Abschluss rutscht irgendwie zu Stindl durch, der scheitert freistehend vor Tschauner am Keeper. Aber der Kapitän stand ohnehin im Abseits.

80. Minute

Hazards Versuch ist sehr hoch angesetzt, dennoch findet er Vestergaard. Aber der Innenverteidiger bekommt auf seinen Kopfball keinen Druck.

80. Minute

Bobadillas Flanke rechts im Strafraum blockt Anton - Ecke.

79. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Zakaria kommt für Cuisance

Letzter Wechsel bei Gladbach. Ordentlicher Auftritt von Cuisance.

79. Minute

Bringt der Spielmacher nun einige kreative Ideen ins Offensivspiel der Fohlen ein?

78. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Grifo kommt für F. Johnson

Pflichtspieldebüt für Neuzugang Grifo.

77. Minute

Maiers Flanke von der rechten Seite verlängert Harnik Richtung Tor - weit vorbei.

76. Minute

Steilpass auf die rechte Seite zu Bebou, aber Wendt klärt mit einem starkem Tackling.

74. Minute

Korbs Flanke von der rechten Seite bekommt Johnson an den Körper und ein bisschen an den Arm - Elfmeter? Schiedsrichter Christian Dingert lässt erst einmal weiterlaufen.

74. Minute

Wer riskiert hier in der Endphase mehr?

73. Minute

Starke Moral vom Aufsteiger, der sofort nach dem Gegentor zurückkommt.

71. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: Harnik

Der Ausgleich! Schwegler bringt eine Ecke von der linken Seite und findet Harnik, der nickt aus kurzer Distanz ein.

71. Minute
Spielerwechsel
Hannover 96: Füllkrug kommt für Bakalorz

Offensiver Wechsel bei 96.

70. Minute

Bebou und Vestergaard sind zusammengeprallt - beide müssen behandelt werden. Beide Spieler können aber weitermachen.

69. Minute

Die Hausherren hatten zuletzt mehr investiert und belohnen sich nun mit dem Tor.

68. Minute
Gelbe Karte
Wendt (Bor. Mönchengladbach)
67. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Ginter

Gladbach führt! Nach einem Cuisance-Freistoß von der rechten Seite schaltet Ginter am schnellsten und drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie.

66. Minute
Gelbe Karte
Schwegler (Hannover 96)

Erste Gelbe Karte des Spiels.

65. Minute

Hazard findet Ginter, dessen Kopfball ist zu zentral.

64. Minute

Bakalorz mäht Cuisance um, Freistoß für Gladbach auf dem linken Flügel.

64. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Bobadilla kommt für Raffael

Jetzt wechsel auch Hecking. Bobadilla soll neue Impulse ins Offensivspiel bringen.

63. Minute

Hazards Flanke von rechts verpasst im Zentrum Raffael ganz knapp-

62. Minute

Cuisance schickt Stindl, der hat etwas Raum, bringt auf seinen Abschluss aus 16 Metern aber keinen Dampf.

62. Minute

Für die Gäste wäre ein 0:0 mit Sicherheit in Ordnung. Für Gladbach eigentlich zu wenig.

60. Minute
Spielerwechsel
Hannover 96: Maier kommt für Klaus

Erster Wechsel der Partie, Maier ist neu mit dabei.

59. Minute

Im Offensivspiel schleichen sich auf beiden Seiten kleine Unkonzentriertheiten ein.

57. Minute

Hazard findet Vestergaard, der verlängert auf Johnson. Der Mittelfeldmann ist aber zu überrascht.

57. Minute

Raffaels Flanke von rechts fälscht Klaus ab - Ecke.

54. Minute

Hazard geht vorbei an Sané und zieht aus 14 Metern halbrechter Position ab - Tschauner lässt den Ball nach vorne abprallen, Anton klärt anschließend.

53. Minute

Bibou versucht es per Schlenzer aus 16 Metern, trifft aber den Ball nicht voll.

52. Minute

Schwegler findet aber erneut keinen Mitspieler.

52. Minute

Hannover ist aktuell etwas besser, nächste Ecke für die Gäste.

51. Minute

Schwegler findet nur Stindl.

50. Minute

Korb holt über rechte die nächste Ecke raus.

48. Minute

Bebou legt auf der rechten Seite ab für Korb, dessen Flanke wird geblockt.

47. Minute

Schweglers Ecke landet bei Anton, der köpft den Ball aus kurzer Distanz drüber.

46. Minute

Was für ein Fehler von Cuisance, der im Strafraum auf Bakalorz ablegt. Aber der Abschluss des Hannoveraners wird geblockt.

46. Minute

Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.

45. Minute

Halbzeit in Gladbach. In einer ausgeglichenen Partie sind bislang noch keine Tore gefallen. Beide Teams stehen defensiv stabil, es gab kaum nennenswerte Torchancen.

45. Minute

Hazard findet nur Harnik.

44. Minute

Stindl zieht aus etwa 20 Metern ab - geblockt, Ecke.

43. Minute

Im Offensivspiel der Hausherren fehlen aktuell die zündenden Ideen.

39. Minute

Hazards Freistoß landet rechts im Strafraum bei Ginter, der köpft das Leder in die Mitte, dort verpasst Johnson knapp. Gefährliche Szene.

38. Minute

Hazard köpft den Ball rüber zu Stindl, der zieht sofort Volley ab - die Kugel zischt knapp links am Tor vorbei.

36. Minute

Cuisance serviert, über Umwege landet der Ball rechts im Strafraum bei Stindl. Dessen Schuss wird gefährlich von Johnson abgefälscht, landet allerdings zentral auf Tschauner.

35. Minute

Hazards Flanke von rechts klärt Anton vor Stindl - Ecke.

35. Minute

Die Gladbacher bringen bisher ihr Tempo in der Offensive überhaupt nicht ins Spiel.

32. Minute

Bisher nehmen sich beide Teams nicht viel. Die Defensivreihen stehen sicher.

30. Minute

Ostrzoleks Flanke von links leitet Klaus weiter auf Harnik, der nickt den Ball drüber.

28. Minute

Schwegler findet zwar Karaman, aber der bringt den Ball nicht in Richtung Tor.

28. Minute

Bebou holt mit Tempo über die rechte Seite den Ball und flankt nach innen - Vestergaard klärt zur Ecke.

26. Minute

Die Fohlen werden stärker.

25. Minute

Cuisance zieht einen Freistoß von halbrechts scharf nach innen. Alle verpassen, Tschauner greift sich den Ball.

24. Minute

Hazard findet Ginter, der nickt den Ball über den Kasten.

23. Minute

Johnsons Flanke blockt Sané - Ecke.

22. Minute

Hazard leitet klasse weiter auf Cuisance, der legt sich den Ball gegen Anton vor und schlenzt ihn aus 15 Metern halbrechter Position links am Tor vorbei.

20. Minute

Bakalorz legt rüber zu Karaman, der versuch es aus der Distanz, drüber.

19. Minute

Die Aufsteiger macht es bislang sehr gut, tritt extrem ballsicher auf.

17. Minute

Hannover hat viele lange Ballbesitzpassagen, die Gladbacher kommen bislang nicht ins Spiel.

15. Minute

Nach einem langen Ball von Vestergaard taucht Stindl alleine vor Tschauner auf, der Angreifer steht allerdings im Abseits.

14. Minute

So wirklich zwingend ist das Offensivspiel der Borussen bislang nicht.

12. Minute

Hazard trifft Ostrzolek, der bleibt kurz liegen, kann aber weitermachen.

10. Minute

Völlig ausgeglichene Anfangsphase hier in Gladbach.

8. Minute

Die Ecke von Cuisance köpft Anton genau vor die Füße von Stindl, der verzieht mit seinem Abschluss rechts im Strafraum völlig.

7. Minute

Raffael versucht es aus der Distanz, Tschauner faustet den Ball zur Seite weg.

7. Minute

Die Gladbacher haben eine gute Konterchance, aber Hazard spielt den Ball in den Rücken von Wendt.

5. Minute

Cuisance hebt den Ball links in den Strafraum zum durchstartenden Wendt - etwas zu steil.

4. Minute

Die Gäste beginnen mutig und spielen gleich nach vorne.

2. Minute

Erste gute Chance: Bakalorz legt ab für Harnik, der zieht aus 20 Metern ab - links am Tor vorbei.

1. Minute

Los geht's mit Anstoß für die Gäste.

Jetzt betreten beide Teams den Rasen, gleich geht es los.

Die Partie Gladbach gegen Hannover beginnt erst etwa zehn Minuten später. Durch das Verkehrschaos auf den Straßen kam 96 etwas später an.

Klar weiß der Coach, dass Pleiten kommen werden. Allerdings betont Breitenreiter: "Das muss allerdings nicht am Samstag sein."

96 zu schlagen - das ist nicht nur in dieser Saison, sondern überhaupt in der seit dem 1. April 2017 währenden Ära André Breitenreiters in 16 Pflichtspielen noch keinem Team gelungen.

Nach dem 0:0 gegen Köln wechselt André Breitenreiter nur einmal: Klaus rückt für Füllkrug (Bank) in die Startelf.

"Wir sind sehr zufrieden, dass wir in der Erfolgsspur sind. Aber wir sind uns auch bewusst, dass wir mal ein Spiel verlieren werden", mahnt 96-Coach André Breitenreiter.

Hannover wird heute mit breiter Brust auftreten, bisher ist der Aufsteiger in dieser Saison noch ungeschlagen (drei Siege, drei Remis).

"Wir hatten jetzt zwei gute Trainingstage, in denen man gesehen hat, dass die Mannschaft das Feuer entwickelt hat, das wir auch brauchen werden, um gegen Hannover zu gewinnen. Das gilt es jetzt bis Samstag zu transportieren", sagte Hecking am Donnerstag.

Nach der herben 1:6-Klatsche in Dortmund müssen die Hausherren heute vor heimischer Kulisse eine Reaktion zeigen. Bei den Borussen kehrt Sommer nach Innenbanddehnung im Knie zurück ins Tor, Sippel nimmt auf der Bank Platz. Außerdem beginnt Cuisance (Startelfdebüt) für Zakaria (Bank).

"Hannover ist eine Einheit, das merkt man auf dem Platz und auch daneben. Der Erfolg schweißt zusammen. Zwölf Punkte in sechs Spielen für einen Aufsteiger, da muss man Respekt zollen", räumte Gladbachs Coach Dieter Hecking ein.

Ein kurzer Mutmacher für Gladbach aus der Statistik: Hannover 96 ist der einzige aktuelle Bundesligist, gegen den die Fohlen die vergangenen fünf Heimspiele allesamt gewinnen konnten.

Borussia Mönchengladbach empfängt am 7. Spieltag den Aufsteiger aus Hannover. Während die Fohlen aktuell nur auf Rang zehn stehen, befinden sich die Niedersachsen überraschend auf Rang vier.