Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Düsseldorf
2:1
Dortmund
Endstand
< >
90. Minute

Schluss, Düsseldorf bezwingt tatsächlich Dortmund mit 2:1! Und dieser Sieg ist nicht unverdient, denn die Fortunen lieferten vor allem kämpferisch eine ausgezeichnete Leistung ab. Die Borussen hatten gegen defensiv gut stehende Gastgeber kaum Ideen und erspielten sich nur wenige Chancen.

90+3. Minute

Klar wird die kurz ausgeführt, Zimmer holt nochmal einen Freistoß raus.

90+2. Minute

Hennings holt über die linke Seite eine Ecke raus.

90+2. Minute

Die Sekunden verstreichen, die Überraschung steht dicht bevor.

90+2. Minute
Gelbe Karte
Piszczek (Borussia Dortmund)

Piszczek sieht für ein taktisches Foul Gelb.

90+1. Minute

Vier Minuten Nachspielzeit.

90. Minute

Die Flanke von Reus von rechts wird abgefälscht - Düsseldorf klärt.

89. Minute

Rensing hat jetzt natürlich viel Zeit.

89. Minute

Sancho dribbelt über die rechte Seite, wird aber von Raman gestoppt. Abstoß.

88. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Hennings kommt für Lukebakio

Letzter Wechsel bei den Hausherren, der Torschütze zum 1:0 geht vom Feld.

87. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Raman kommt für Usami

Nächster Wechsel bei der Fortuna.

86. Minute

Schmelzer bleibt auf der linken Seite an Zimmermann hängen.

85. Minute

Dortmund drückt. Reicht das für Düsseldorf?

85. Minute

Paco Alcacer erzielte im Übrigen sein zehntes Jokertor in dieser Saison und stellte damit einen neuen Rekord auf. Er löste Ioan Viorel Ganea und Nils Petersen ab, die 2002/03 bzw. 2016/17 je neunmal als Einwechselspieler trafen.

84. Minute

Sancho serviert, aber sein Versuch hat in der Luft die Torauslinie überschritten - Abstoß.

84. Minute

Wieder findet Piszczek von rechts Alcacer - geblockt, Ecke.

83. Minute

Klar verteidigen jetzt alle zehn Fortunen tief in der eigenen Hälfte.

82. Minute

Das wird eine lange Schlussphase für Düsseldorf.

81. Minute
Tor
2:1 - Torschütze: Paco Alcacer

Der Anschluss - und mal wieder trifft Alcacer! Sancho steckt rechts in den Strafraum durch zu Piszczek, der hebt das Leder gefühlvoll nach innen und findet den Spanier, der aus kurzer Distanz einnickt.

79. Minute

Die Gastgeber hauen sich hier in jeden Zweikampf voll rein.

78. Minute

Den Dortmundern läuft langsam die Zeit davon.

77. Minute

Stöger schickt wieder Lukebakio, aber Diallo ist diesmal dazwischen.

76. Minute

Sanchos Ecke von rechts erreicht Diallo, der trifft den Ball per Kopf nicht optimal.

74. Minute
Gelbe Karte
Stöger (Fortuna Düsseldorf)

Stöger sieht für das Einsteigen Gelb.

74. Minute

Zimmermann bleibt nach einem Zweikampf mit Diallo in der Dortmunder Hälfte liegen, aber die Borussen spielen weiter. Stöger tritt dann Sancho um, es kommt zur Rudelbildung.

73. Minute

Stöger aus der Distanz - hauchzart rechts am Tor vorbei.

72. Minute

Bei Diallos Diagonalball auf die rechte Seite verschätzt sich Usami im Strafraum, aber Piszczek kann das nicht richtig nutzen.

72. Minute

Sancho nimmt Alcacer rechts im Sechzehner mit, die Flanke des Angreifers rutscht ab.

71. Minute

Zimmer bedient Lukebakio, dessen Schuss aus 17 Metern halblinker Position greift sich Bürki.

71. Minute

Sancho bedient rechts im Strafraum Reus, Ayhan wirft sich dazwischen.

70. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Bodzek kommt für Sobottka

Erster Wechsel bei den Gastgebern.

69. Minute

Die Fortuna verteidigt das bisher sehr stark, lässt nichts zu.

67. Minute

Lukebakio bekommt den Ball links raus zu Usami, dessen Flanke landet in den Armen von Bürki.

66. Minute

Pulisic geht von der linken Seite nach innen, findet aber keinen Abnehmer - Abstoß.

65. Minute

Nach dem Seitenwechsel kamen die Dortmunder noch zu keinem Abschluss.

64. Minute

Alcacer legt rechts raus zu Piszczek, dessen Flanke wird geklärt.

63. Minute

Die Gastgeber stehen nun natürlich noch tiefer.

62. Minute
Gelbe Karte
C. Pulisic (Borussia Dortmund)

Taktisches Foul von Pulisic gegen Fink.

60. Minute
Spielerwechsel
Borussia Dortmund: Paco Alcacer kommt für Delaney

Doppelwechsel beim BVB, es wird natürlich offensiver.

60. Minute
Spielerwechsel
Borussia Dortmund: Sancho kommt für Bruun Larsen
60. Minute

Delaneys Schuss aus 18 Metern halblinker Position wird geblockt.

58. Minute

Dortmund braucht eine Antwort. An offensiven Alternativen auf der Bank mangelt es Favre nicht.

58. Minute

Die erste Saisonniederlage des Spitzenreiters bahnt sich an.

57. Minute

Für Zimmer ist es im Übrigen das erste Bundesligator.

56. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: J. Zimmer

Was für ein Tor! Usami legt den Ball auf die rechte Seite zu Zimmer. Der hat viel Platz und hält aus 20 Metern halbrechter Position einfach mal drauf - der Ball schlägt unhaltbar für Bürki im linken oberen Eck ein.

55. Minute

Steilpass von Witsel auf Götze, aber der steht im Abseits.

53. Minute

Die Gäste kriegen zu selten Tiefe in ihr Offensivspiel.

52. Minute

Langer Ball auf Bruun Larsen, der verlängert per Kopf auf Reus, aber Rensing ist vor dem Dortmunder am Ball.

50. Minute

Schmelzers Schuss aus 18 Metern halblinker Position wird geblockt.

49. Minute

Götze legt ins Zentrum auf Reus, der muss es alleine machen - und bleibt am Ende im Strafraum an Kaminski hängen.

48. Minute

Die Düsseldorfer starten nach der Pause sehr wach.

46. Minute
Spielerwechsel
Borussia Dortmund: Toprak kommt für Akanji

Dortmund muss einmal wechseln, Akanji ist mit Adduktorenproblemen in der Kabine geblieben.

45. Minute

Halbzeit in Düsseldorf, die Gastgeber führen nicht unverdient mit 1:0. Dortmund fällt gegen tiefstehende Fortunen offensiv sehr wenig ein. Die Rheinländer schalten immer wieder schnell um und hatten durch Usami die Riesenchance zum 2:0.

43. Minute

Es bleibt dabei: Offensiv tut sich die Borussia schwer.

41. Minute

Doppelpass zwischen Piszczek und Reus, die Flanke von Erstgenanntem wird am Ende geblockt.

38. Minute

Das muss das 2:0 sein! Stöger bedient auf der rechten Seite Zimmer, der flankt scharf nach innen, dort schiebt Usami den Ball frei aus vier Metern am leeren Tor vorbei.

36. Minute

Düsseldorf steht aktuell extrem tief.

35. Minute

73 Prozent Ballbesitz hat Dortmund bisher.

32. Minute

Pulisics Pass kommt über Sobottka etwas glücklich zu Götze, der kommt aus 14 Metern zentraler Position frei zum Abschluss - Rensing ist im linken Eck.

31. Minute

Der BVB schiebt sich den Ball in den eigenen Reihen hin und her, nach vorne geht es selten.

28. Minute

Steilpass von Witsel auf Pulisic - zu weit, Rensing ist da.

27. Minute

Klasse Auftritt der Gastgeber bisher.

25. Minute

Bisher haben die Dortmunder noch kein Saisonspiel verloren.

23. Minute

Genau so hatte sich das Funkel vorgestellt. Hinten sicher stehen und nach Ballgewinnen über den schnellen Lukebakio umschalten.

22. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Lukebakio

Die Taktik der Hausherren geht perfekt auf! Nach einem Fehler im Aufbau der Gäste spielt Stöger einen überragenden Steilpass in den Lauf von Lukebakio, der enteilt Diallo und Akanji und schiebt aus 16 Metern frei vor Bürki ins linke Eck ein.

21. Minute

Steilpass auf die linke Seite zu Schmelzer, dessen Flanke köpft Kaminski weg.

20. Minute

Die Dortmunder tun sich offensiv bisher schwer.

17. Minute

Witsel aus der Distanz - geblockt.

16. Minute

Der Ball zappelt im Netz, Reus hat nach Ablage von Götze aus elf Metern getroffen. Aber die Fahne ist oben, Pulisic befindet sich im Abseits und hat Rensing die Sicht versperrt.

14. Minute

Der Standard von Usami wird geklärt.

13. Minute

Lukebakio hat Raum auf der rechten Seite, seine flache Hereingabe landet bei Zimmer, desse Abschluss per Grätsche wird geblockt - Ecke.

12. Minute

Die Gäste haben mal eine Chance zum schnellen Umschalten, aber Pulisic verliert im Mittelfeld den Ball.

10. Minute

Zwei Dortmunder kommen zu Fall, Fink leitet weiter auf die linke Seite zu Usami. Der hat viel Raum, geht in den Strafraum und verzieht dann aus spitzem Winkel.

9. Minute

Pulisic verliert gegen Usami den Ball und bringt den Düsseldorfer dann zu Fall. Glück, dass es noch keine Gelbe gibt.

7. Minute

Viel Platz für Schmelzer auf der linken Seite, seine Flanke wird abgefälscht - Rensing greift zu.

6. Minute

Fink sucht in der Spitze den schnellen Lukebakio, der legt sich den Ball zu weit vor.

5. Minute

In den ersten Minuten wird schon klar, was es für ein Spiel wird: Dortmund hat viel Ballbesitz, Düsseldorf steht tief und lauert auf Konter.

3. Minute

Langer Ball von Usami in den Lauf von Lukebakio, der schlägt zwei Haken und zieht links im Strafraum ab. Akanji fälscht noch ab, kein Problem für Bürki.

1. Minute

Erster Diagonalball auf die linke Seite, Zimmermann ist vor Schmelzer zur Stelle.

1. Minute

Los geht's, Dortmund hat angestoßen.

"Wenn wir ihre letzten Spiele sehen, müssen wir uns sehr gut vorbereiten", sagt der Coach. "Sie haben auch das Spiel gemacht."

"Sie gewinnen 2:0 gegen Freiburg - und die haben vorher 3:0 gegen Leipzig gewonnen. Das sagt alles", so Favre.

Durch das 2:1 gegen Bremen sicherte sich Dortmund vorzeitig die Herbstmeisterschaft. BVB-Coach Lucien Favre tauscht gleich viermal: Schmelzer (nach langer Verletzung Startelfcomeback in der Bundesliga), Bruun Larsen, Pulisic und Götze beginnen für Hakimi, Sancho, Guerreiro und Paco Alcacer (alle Bank).

"Sie haben einen klaren Plan. Sie können sich sehr gut einschätzen, wissen, was sie können und was sie nicht können", bewertet Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc die Spielweise der Fortuna: "Sie machen es dem Gegner schwer, Chancen herauszuspielen und sind darüber hinaus immer wieder im Konterspiel gefährlich. Sie wollen nicht viel Ballbesitz, glaube ich."

Die Brust der Dortmunder könnte allerdings kaum größer sein: Schwarz-Gelb verlor noch keines der 15 Ligaspiele (zwölf Siege, drei Remis), holte zuletzt sechs Ligasiege in Folge.

"Wir werden alles dafür tun, um eine Überraschung möglich zu machen", kündigt Funkel an.

Zuletzt tankte der Aufsteiger Selbstvertrauen, gewann mit 2:0 gegen Freiburg. Nach dem Sieg nimmt Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel gleich vier Wechsel vor: Sobottka, Fink, Zimmer und Lukebakio starten für Bodzek, Raman, Karaman und Hennings (alle Bank).

"Was gibt es Schöneres, als vor ausverkauftem Haus ein Heimspiel zu haben? Wir wollen gegen Dortmund Spaß haben und ein gutes Spiel zeigen", gibt der Coach vor.

"Wir treffen auf den Tabellenführer, der in den ersten 15 Spielen noch nicht verloren hat. Dortmund ist haushoher Favorit", sagt Fortuna-Coach Friedhelm Funkel deutlich.

Gleich unter der Woche geht es in der Bundesliga weiter: Aufsteiger Düsseldorf empfängt Spitzenreiter Dortmund. Die Rollen sind natürlich klar verteilt, die Borussen sind heute der Favorit.