Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Leverkusen
2:0
Düsseldorf
Endstand
< >
90. Minute

Wirklich unter Druck setzen konnten die Fortunen das Tor von Lukas Hradecky aber nur selten. Am Ende bleibt ein Platz im Niemandsland der Tabelle - immerhin mit Punktepuffer in Richtung Abstiegsränge - Leverkusen springt auf Europa-League-Platz fünf.

90. Minute

Nach einer einseitigen ersten Hälfte, in der Bayer mit 518 gespielten Pässen einen Saison-Bestwert aufstellte, zeigte F95 Charakter und bot dem besten Bundesliga-Team der Rückrunde phasenweise Paroli.

90. Minute

Verdient siegt Leverkusen am Ende mit 2:0 gegen ein Düsseldorf, das mit seiner Leistung dennoch zufrieden sein darf.

89. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Paulinho kommt für Volland

Kein Treffer heute für Volland, dafür aber eine ausgezeichnete Vorlage.

88. Minute

Auch, wenn das Ergebnis der Endstand sein sollte, hat sich Düsseldorf beachtlich aus der Affäre gezogen und seine gute Form bestätigt.

88. Minute

Alario schlägt einen Haken und visiert aus 20 Metern das lange Eck an. Drobny war zwar da, musste aber nicht eingreifen.

86. Minute

Aber nichts da. Aus dem Standard entsteht ein Leverkusen-Konter, der seinerseits verläuft.

85. Minute

Immerhin noch einmal Eckstoß für die Gäste. Ein Anschlusstreffer könnte Bäume ausreißen.

83. Minute

Bayer spielt die Minuten locker runter und schielt womöglich noch auf einen dritten Treffer.

83. Minute

Die Messe scheint gelesen, ohne die weiße Fahne zu hissen, scheint sich Fortuna des eigenen Schicksals am heutigen Tage bewusst.

82. Minute
Gelbe Karte
Hoffmann (Fortuna Düsseldorf)

Heftiges Einsteigen von hinten gegen Alario.

80. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Baumgartlinger kommt für Brandt

Dieser Spielertausch ist allerdings defensiver Natur, wer will es Bosz verdenken.

76. Minute

Das 3:0 liegt aber deutlich mehr in der Luft als ein Düsseldorfer Anschlusstreffer. U.a. die Personalnot verlangt allmählich Tribut.

75. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Kownacki kommt für O. Fink

Funkel wechselt zum dritten und letzten Mal.

73. Minute

Gäste-Konter über Karaman, dessen Hereingabe aber nicht gut genug ist.

72. Minute

Die Hausherren haben die Zügel inzwischen wieder klar in der Hand.

68. Minute

Weiter geht's! Brandt mit einem feinen Pass in die Tiefe, den Alario technisch anspruchsvoll aus der Luft nimmt. Der anschließende Abschluss rauscht deutlich über das Kreuzeck.

66. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Bailey

Eigentlich war es ein weiterer Angriff, den die Gäste abgewehrt und überstanden haben - doch dann störte Weiser, der einen strammen Schuss von halbrechts abgibt. Drobny kann nur seitlich abwehren, aus spitzem Winkel schiebt Bailey ein. Vorentscheidung!

64. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Raman kommt für Suttner

Offensiv-Wechsel von Funkel, die Fortuna will Zählbares aus Leverkusen mitnehmen!

61. Minute

Der Ballbesitz liegt immer noch bei über 80 Prozent pro Hausherren, die Zweikampfbilanz ist jedoch absolut ausgeglichen.

60. Minute
Gelbe Karte
Lukebakio (Fortuna Düsseldorf)

Lukebakio kommt gegen Wendell zu spät und sieht folgerichtig Gelb.

57. Minute

Drobny! Aranguiz feuert aus der zweiten Reihe ab, trifft dabei unglücklich Havertz - von den die Kugel aber glücklich in den Lauf von Alario springt. Dessen Flachschuss kann Drobny gegen seine Bewegungsrichtung parieren.

54. Minute

Erfrischend, wie die Fortuna die so einseitige Begegnung inzwischen wieder offener gestalten kann.

52. Minute

Lukebakio vernascht Wendell auf dem rechten Flügel, die Hereingabe befördert Tah aus der Gefahrenzone. Ecke Düsseldorf - Alario räumt auf.

51. Minute

518 Pässe hat Bayer 04 Leverkusen übrigens in der ersten Hälfte gespielt - nie spielte ein Team in dieser Bundesliga-Saison mehr Pässe in einer Halbzeit.

49. Minute

Die Fortuna entlastet sich, Gießelmann kommt nach einer netten Kombination auf halblinks in eine passable Schussposition. Die nutzt er aber nicht, sein Flachschuss geht weit am langen Eck vorbei.

47. Minute
Gelbe Karte
O. Fink (Fortuna Düsseldorf)

Fink trifft nur Havertz' Knöchel - Gelb.

47. Minute

Ansonsten gibt es bislang keine weiteren Wechsel. Jedes Team hatte verletzungsbedingt bereits eine Option ziehen müssen.

46. Minute

Es geht gerade so weiter. Volland lädt nach einer Finte von halbrechts wuchtig ab, Drobny mit Problemen bei der Abwehr.

45. Minute

Die Leverkusener 1:0-Führung ist absolut leistungsgerecht, Fortuna lässt sich trotz geringer Spielanteile aber nicht abkochen und kann sogar ab und an einen Nadelstich setzen. Noch ist alles offen, die Gäste müssen aufgrund der brandgefährlichen Bayer-Offensive aber vorgewarnt sein.

45+1. Minute

Zwei Minuten werden aufgrund der Verletzungen im ersten Abschnitt nachgespielt.

44. Minute

Gegen den Ball steht F95 gut, sodass Bayer im letzten Drittel oft reihenweise abdrehen muss, um die Angriffe neu aufzuziehen.

41. Minute

Und auf der anderen Seite verpasst Volland das 2:0! Bailey und Alario machen nach einem Ballgewinn auf der linken Seite Tempo, Alarios Hereingabe landet bei Volland, der eigentlich nur noch einschieben muss. Suttner springt aber heroisch in die Bresche und entschärft per Grätsche!

39. Minute

Konter der Fortuna - vertändelt! Kaminski war mitgesprintet und im Zentrum anspielbar, Karaman verpasste aber den richtigen Zeitpunkt, querzulegen.

37. Minute

Den Gästen gelingt es gerade, Bayer etwas besser vom eigenen Tor fernzuhalten. Von Düsseldorfer Angriffen kann weiterhin aber keine Rede sein.

34. Minute

Volland setzt von der Strafraumkante zu einem Schlenzer gen langes Eck an - nicht platziert genug, um Drobny in Verlegenheit zu bringen.

33. Minute

Düsseldorfer Offensivausflüge werden zeitig zunichte gemacht. Extrem dominanter Auftritt des deutschen Europa-League-Vertreters.

31. Minute

Die Führung der Werkself ist zum jetzigen Zeitpunkt hochverdient.

30. Minute

Konter Düsseldorf, Lukebakio gelingt es aber nicht, Weiser zu überlaufen.

30. Minute

...leichte Beute für Drobny.

29. Minute

Bayer will nachlegen und erzwingt die nächste Ecke..

27. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Barkok kommt für J. Zimmer

Zimmer kommt nicht mehr zurück, für ihn ist Barkok im Spiel. Zimmermann ersetzt Zimmer positionsgetreu, Barkok bildet mit Morales die Doppel-Sechs.

26. Minute

Leverkusens Ballbesitzanteile übersteigen die 80 Prozent nach wie vor deutlich.

26. Minute

Zimmer hat sich allem Anschein nach das linke Sprunggelenk lädiert und wird nun außerhalb des Spielfelds behandelt.

25. Minute

Das sieht nicht gut aus, Barkok ist mit intensiven Aufwärm-Übungen beschäftigt.

24. Minute

Wendell bricht über die linke Außenbahn durch und holt eine Ecke heraus. Nun liegt der Fortune Zimmer, der mit geklärt hatte, mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden.

22. Minute

Suttner! Der Linksfuß führt aus halbrechter Position aus, nur einen halben Meter rauscht die Kugel am Torgestänge vorbei. Hradecky war aber im Eck.

21. Minute

Karaman nimmt Fahrt auf und wird gut 25 Meter vor dem Strafraum unsanft von Dragovic abgeräumt.

21. Minute
Gelbe Karte
Dragovic (Bayer 04 Leverkusen)
21. Minute

Die Kollegen von "Sky" berichten davon, dass eine Diagnose in Sachen Bellarabi bis morgen auf sich warten lassen wird. Man geht von einer Muskelverletzung aus.

20. Minute

Langer Ball auf Volland, der aber wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen wird.

18. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Havertz

Ein herrlicher Treffer, der sich angebahnt hatte. Alario spielt auf rechts zu Volland, der von Suttner und Gießelmann zu viel Platz bekommt. Der Linksfuß zieht ein paar Schritte nach innen und schlägt eine scharfe Flanke in den Fünfmeterraum. Dorthin hat sich Havertz gelöst, der alleine vor Drobny nur noch einschieben muss.

16. Minute

Der Freistoß brachte keine Gefahr ein.

15. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Alario kommt für Bellarabi

Für Bellarabi geht es wie erwartet nicht weiter. Alario wird ins Sturmzentrum rücken, Volland auf die Bellarabi-Position.

14. Minute

Aranguiz zieht gegen Morales einen Freistoß aus aussichtsreicher Position. Bailey macht sich bereit...

13. Minute

Der Rechtsaußen verlässt den Rasen, um behandelt werden zu können. Alario macht sich bereits warm.

12. Minute

Bellarabi spielt die Kugel freiwillig ins Aus und setzt sich hin. Wenn da mal - ohne Fremdeinwirkung - nichts Schlimmeres passiert ist...

11. Minute

Havertz prüft mit einem Flachschuss erstmals Drobny, der im Nachfassen zupackt.

11. Minute

Über 80 Prozent Ballbesitz für Leverkusen in den Anfangsminuten.

9. Minute

Lukebakio mit dem Seitenwechsel in Richtung Gießelmann, der Weiser davongeschlichen war - aber bei der Passabgabe im Abseits steht.

8. Minute

Kaminski bereinigt am Fünfmeterraum eine Flanke von Bellarabi per Kopf vor Volland.

7. Minute

In Bayer-Ballbesitz verteidigen beide Fortuna-Ketten am oder im eigenen Sechzehner.

6. Minute

Lukebakio dreht sich rechts im Mittelfeld und will lossprinten, Wendell foult ihn bei der Aktion.

4. Minute

Erste langgezogene Kombination der Werkself, der Ball läuft bereits gut durch die Reihen der Leverkusener. Ein Havertz-Zuspiel auf Aranguiz in den Strafraum kommt dann aber nicht an.

3. Minute

Und Karaman klopft aus sieben Metern per Kopf an! Zentimeter fehlen.

2. Minute

Mutiger Beginn der Fortuna, die die Hausherren auf der linken Offensivseite unter Druck setzt. Dragovic klärt gegen Fink zur Ecke.

1. Minute

Der Ball rollt. Leverkusen spielt ganz in schwarz, Düsseldorf in weiß.

Schiedsrichter der Partie ist Markus Schmidt aus Stuttgart.

Bei den Gästen löst Torwart-Vertretung Jaroslav Drobny Frank Mill als ältesten Bundesliga-Spieler der Vereinsgeschichte ab. Seinen letzten BuLi-Auftritt hatte der 39-Jährige im Januar 2017.

Im Fokus steht heute sicherlich auch wieder Leverkusens "Tausendsassa" Julian Brandt, der mit drei Toren und drei Vorlagen ligaweit der Top-Scorer der Rückrunde ist.

"Wenn man die letzten beiden Leverkusener Bundesligaspiele gesehen hat, weiß man, was auf uns zukommt - eine enorme offensive Wucht", ist Funkel außerdem gewarnt.

Statistisch gesehen ist die Fortuna aber ein aus Bayer-Sicht gern gesehener Gast: Nur eine der letzten elf Bundesliga-Partien hat Bayer 04 gegen F95 verloren.

Beide Teams werden den Rasen mit breiter Brust betreten: Leverkusen fuhr am vergangenen Bundesliga-Spieltag einen 5:1-Sieg gegen Mainz ein, Düsseldorf besiegte den VfB Stuttgart mit 3:0.

Im Sonntagabendspiel begegnen sich die beiden besten Konter-Mannschaften der Rückrunde. Fortuna traf dreimal, Bayer sogar fünfmal nach Gegenstößen.

Das Aufeinandertreffen in der Hinrunde (2:1) entschied Kevin Volland mit einem Doppelpack. Der Kapitän ist auch heute von Beginn an mit dabei.

Blickt man lediglich auf die letzten sieben Bundesliga-Spieltage, trifft das zweitbeste auf das drittbeste Team. Nur der FC Bayern München sammelte in diesem Zeitraum mehr Punkte (18), als Düsseldorf (16) und Leverkusen (15).

Bayer-Coach Peter Bosz wechselt nur einmal Personal: Sven Bender, der in der Europa League in Krasnodar mit einer Fußverletzung ausgewechselt werden musste, wird von Dragovic vertreten.

Für Rensing (Grippe), Ayhan, Stöger (Gelbsperren) und Bodzek (Faserriss in der Bauchmuskulatur) bringt Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel die Alternativen Drobny, Hoffmann, Morales und Suttner von Anfang an.

Inzwischen liegt Fortuna sogar näher den Europa-League-Platz sechs als an der Abstiegszone. "Wenn alle erwarten, dass man gegen den Abstieg spielt, kann man doch nur positiv überraschen", findet F95-Verteidiger Andre Hoffmann. Von Europa zu träumen wäre jedoch "fatal".

Während die Werkself in Richtung internationales Geschäft schielen kann, wollen die heutigen Gäste, einer der beiden Aufsteiger, weitere Distanz zwischen sich und die Abstiegsränge bringen.

Zum Abschluss des 22. Bundesliga-Spieltags empfängt Bayer 04 Leverkusen Fortuna Düsseldorf.