Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Nürnberg
0:0
Dortmund
Endstand
< >
90. Minute

Schluss! Das Gros der Zuschauer jubelt - denn der 1. FC Nürnberg trennt sich mit einem 0:0 von Borussia Dortmund. Für den BVB ist es das bereits fünfte Spiel in Folge ohne Sieg.

90+4. Minute

Das dürfte es jetzt gewesen sein.

90+4. Minute

Zagadou kommt zum Kopfball - drüber!

90+4. Minute

Guerreiro zieht noch mal - zur nächsten und wohl letzten Ecke geblockt!

90+4. Minute

Der Club klärt - und kontert. Gefahr kommt am Ende aber nicht auf. Die letzte Minute läuft.

90+3. Minute

Sancho wird sich dieser Angelegenheit annehmen.

90+3. Minute

Behrens klärt eine Götze-Flanke zur Ecke.

90+2. Minute

Witsel hat sich nun im FCN-Sechzehner postiert, Götze spielt nun im Mittelfeld.

90. Minute

Es wird vier Minuten Nachspielzeit geben.

90. Minute

Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen.

89. Minute

Ewerton kommt nach dem folgenden Standard zum Kopfball, nickt aber neben das Ziel.

89. Minute
Gelbe Karte
Witsel (Borussia Dortmund)

Der Belgier trifft Ishak bei einem Kopfballduell mit dem Ellenbogen und wird ebenfalls verwarnt.

88. Minute
Gelbe Karte
Mathenia (1. FC Nürnberg)

Zeitspiel! Der Schlussmann sieht die erste Gelbe Karte dieser Begegnung.

87. Minute

Der Ball liegt im FCN-Tor! Das 0:1? Nein! Bruun Larsen trifft zwar nach einem Querpass von Paco Alcacer, doch der Spanier steht zuvor im Abseits.

86. Minute

Beinahe das BVB-Tor! Weigl findet Paco Alcacer mit einem weiten Pass, der Spanier nimmt die Kugel erstklassig aus der Luft und zieht umgehend flach ab, verfehlt aber das lange Eck.

85. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Palacios kommt für Kubo
84. Minute

Die Nürnberger Überraschung nimmt mehr und mehr Konturen an. Oder gelingt Dortmund noch der späte Siegtreffer?

84. Minute

Sancho serviert von der rechten Seite, im Zentrum klärt Ewerton.

81. Minute

Auch das sieht man in der Bundesliga: Diallo leistet sich einen falschen Einwurf - Osmers ahndet das.

80. Minute
Spielerwechsel
Borussia Dortmund: Bruun Larsen kommt für Delaney
79. Minute

Favre wird gleich Bruun Larsen bringen.

78. Minute

Mathenia pflückt eine Außenrist-Flanke von Guerreiro aus der Luft.

78. Minute

Paco Alcacer aus 20 Metern - geblockt!

77. Minute

Die Uhr tickt und tickt - und Nürnberg arbeitet an der Überraschung.

77. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Ro. Bauer kommt für Löwen
75. Minute

Schommers wird gleich zum zweiten Mal tausch: Bauer steht auf der Tartanbahn bereit.

75. Minute

Paco Alcacer kommt nach einer Wolf-Hereingabe aus sechs Metern zum Kopfball - deutlich vorbei!

75. Minute

Etwa eine Viertelstunde ist noch zu spielen.

74. Minute

Dortmund bietet sich eine Konterchance, doch Paco Alcacer spielt in Sanchos Rücken. So kann sich Nürnberg wieder formieren, ehe Mühl Sanchos Flanke klärt.

71. Minute

Leibold zündet auf dem linken Seitenstreifen den Turbo, Wolf streckt den Arm aus und trifft ihn an der Brust - Foul!

70. Minute

Allmählich dürften die Kräfte der Hausherren nachlassen. Ergeben sich dann Räume für den BVB?

68. Minute

Der erste gelungene FCN-Angriff der zweiten Hälfte steht noch immer aus.

68. Minute

Delaney zieht von der Strafraumkante ab - geblockt!

66. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Ishak kommt für Zrelak
64. Minute

Wieder ist Mathenia auf dem Posten.

64. Minute

Guerreiro holt an der Grundlinie beim Duell mit Kubo die nächste Ecke raus.

63. Minute

Der angekündigte Nürnberger Wechsel verzögert sich offenbar noch etwas.

63. Minute
Spielerwechsel
Borussia Dortmund: Paco Alcacer kommt für Philipp
62. Minute

Wieder Götze! Der Angreifer zieht aus 18 Metern flach ab, verfehlt dieses Mal aber das Tor.

61. Minute

Kubo schüttelt Wolf im Mittelfeld ab, trifft ihn dabei allerdings mit dem Arm im Gesicht. Osmers spricht eine letzte Ermahnung aus.

60. Minute

Auch Favre bereitet den ersten Wechsel vor: Paco Alcacer wird kommen.

60. Minute

Nürnbergs Interimstrainer Schommers wird gleich reagieren: An der Bank streift sich Ishak das Trikot über.

59. Minute

Mühl kommt zum Kopfball - geblockt!

58. Minute

Matheus Pereira schirmt den Ball an der Grundlinie gegen Diallo ab - Ecke!

56. Minute

Die Partie spielt sich in diesem zweiten Durchgang ausschließlich in der Hälfte der Gastgeber ab. Wie lange hält der FCN dem Druck stand?

55. Minute

Löwen hebt den Ball an den Dortmunder Strafraum, dort schubst Kubo Wolf - Offensivfoul!

53. Minute

Götze prüft Mathenia zum fünften Mal an diesem Abend, doch erneut ist Nürnbergs Keeper beim Flachschuss aus etwa zehn Metern zur Stelle, indem er schnell abtaucht.

52. Minute

Am ersten Pfosten geklärt! Guerreiros Ecke sorgt nicht für Gefahr.

51. Minute

Nächste Hereingabe! Valentini klärt erneut per Kopf, dieses Mal allerdings auf Kosten einer Ecke.

51. Minute

Sancho geht an der Strafraumkante ins Dribbling, doch Leibold lässt ihn nicht vorbei.

50. Minute

Diallo, Weigl, Wolf, Witsel: Wo ist die Lücke?

48. Minute

Wolf flankt von der rechten Seite, im hinteren Strafraum klärt Valentini mit dem Kopf.

47. Minute

Auch zu Beginn dieser Spielhälfte ergreift Dortmund die Initiative.

46. Minute

Der zweite Abschnitt läuft.

45. Minute

Nach 45 durchaus ansprechenden Minuten sind noch keine Tore gefallen. Nürnberg steht - mit einer rund zehnminütigen Ausnahme - recht tief, Dortmund rennt an. Dank Glück, nicht zuletzt aber auch Geschick und Mathenia hält der FCN die Null.

45. Minute

Referee Osmers wird es zu bunt - und bittet die Mannschaften deshalb in die Kabinen, ohne die Ecke ausführen zu lassen. Natürlich beschweren sich die Dortmunder, Osmers lässt sich aber nicht mehr umstimmen. Es ist Pause.

45+5. Minute

Wieder fliegen Tennisbälle.

45+4. Minute

Ewerton klärt eine Götze-Flanke auf Kosten einer letzten Ecke.

45+4. Minute

Matheus Pereira fackelt nicht lange und zieht nach einer Zagadou-Einladung aus der zweiten Reihe ab, der Ball flattert - doch Bürki kann zur Seite abwehren.

45+3. Minute

Weiter Ball auf den linken BVB-Flügel, auf dem inzwischen Sancho zu Hause ist - doch Valentini geht mit dem Kopf dazwischen.

45+2. Minute

Heber in Richtung Witsel - doch Behrens ist per Kopf dazwischen und spielt den Ball zurück zu Mathenia.

45+1. Minute

Petrak kocht Diallo an der Grundlinie ab. Der Club wehrt sich!

45. Minute

Der vierte Offizielle hält eine Tafel mit einer roten Vier in den Nürnberger Abendhimmel.

45. Minute

Auch das muss man an der Stelle mal festhalten: Nürnbergs Schlussmann macht ein vorzügliches Spiel.

45. Minute

Beinahe das 0:1! Götze kommt nach der Ecke am ersten Pfosten zum Kopfball, doch auch in dieser Szene findet er seinen Meister in Mathenia.

44. Minute

Die Ecke wird zunächst geklärt, doch Dortmund bleibt dran. Götze flankt flach, ehe Witsel aus etwa neun Metern abzieht - Behrens fälscht entscheidend zur Ecke ab.

42. Minute

Zum zweiten Mal an diesem Abend werfen die Nürnberger Anhänger schwarze Tennisbälle aufs Feld. Erneut ist die Partie unterbrochen.

41. Minute

Sancho setzt sich auf der rechten Außenbahn durch, Ewerton klärt seine Flanke dann zur Ecke.

40. Minute

Zehn Nürnberger Feldspieler auf einem Drittel des Platzes: Es ist ungemein schwer für den BVB, da durchzukommen.

38. Minute

Dortmund macht jetzt Druck, Nürnberg steht wieder tief.

36. Minute

Mühl klärt bei der folgenden Ecke per Kopf.

35. Minute

Wieder Götze! Dieses Mal kommt er aus 18 Metern zum Abschluss, wieder pariert Mathenia.

34. Minute

Doppelte Großchance für Götze! Sancho fällt nach einem Leibold-Tritt im Nürnberger Sechzehner, Referee Osmers lässt aber weiterspielen. Die Kugel landet vor den Füßen von Götze - doch der Kapitän scheitert mit gleich zwei Flachschüssen an Mathenia.

34. Minute

Mal wieder Dortmund! Wolf tritt den Ball aus dem rechten Halbfeld in den Club-Strafraum, dort ist Ewerton per Kopf zur Stelle.

33. Minute

Die anfängliche Dominanz des BVB ist inzwischen verflogen.

32. Minute

Ewerton steigt hoch, verpasst aber.

32. Minute

Philipp blockt eine Zrelak-Flanke zur Ecke. Ob es erneut gefährlich wird?

31. Minute

Die Begegnung ist jetzt eine halbe Stunde alt. Nürnberg spielt inzwischen mit - und hat die beiden bislang besten Torchancen auf seiner Seite.

29. Minute

Nürnberg rennt, Nürnberg ackert, Nürnberg kämpft. Dieser Auftritt kann sich sehen lassen.

28. Minute

Auch nach der Ecke kommt Behrens zum Kopfball, dieses Mal zielt er aber zu hoch.

28. Minute

Das ist die erste richtig gute Möglichkeit - und diese hat der Club! Löwen serviert aus dem rechten Halbfeld, Behrens kommt zum Kopfball, doch Bürki lenkt die Kugel mit einer erstklassigen Parade über die Latte.

27. Minute

Diallo findet Sancho mit einer weiten Flanke, doch der Engländer schafft es nicht mehr, die Kugel von der Grundlinie abzulegen.

25. Minute

Valentinis Freistoßflanke landet auf Wolfs Kopf.

25. Minute

Diallo foult Löwen an der Außenlinie - Freistoß für Nürnberg!

24. Minute

Witsel schließt aus etwa 25 Metern flach ab, stellt Mathenia mit seinem mittigen Versuch aber nicht vor Probleme.

23. Minute

Die erste hochkarätige Torchance lässt - beidseitig - noch auf sich warten.

21. Minute

In diesen Minuten gelingt es den Hausherren mal, den BVB in der Defensive zu beschäftigen.

20. Minute

Jetzt der Club! Valentini flankt aus dem rechten Halbfeld, im Strafraum legt Zrelak per Kopf ab, findet aber keinen Mitspieler.

19. Minute

Philipp verliert den Ball im zentralen Mittelfeld, die Hausherren setzen mal zum Gegenstoß an, doch Weigl foult Matheus Pereira - Schiedsrichter Osmers belässt es bei einer Ermahnung.

18. Minute

Nürnberg ist in der Offensive noch gar nicht in Erscheinung getreten. Defensiv macht es der Club aber nach wie vor sehr gut.

18. Minute

Wieder nimmt sich Guerreiro der Sache an, dieses Mal kommt Delaney zum Kopfball, nickt aber über den Kasten.

17. Minute

Diallo wird an der Seitenlinie zu Fall gebracht - Freistoß für Dortmund!

16. Minute

Löwen schlägt den Ball weit an den Dortmunder Sechzehner, dort kommt Zrelak nicht heran.

16. Minute

Eine Viertelstunde ist gespielt. Nürnberg schlägt sich bislang wacker gegen fußballerisch klar überlegene Gäste.

15. Minute

Valentini fängt die Ecke am ersten Pfosten ab.

14. Minute

Die Akteure beider Teams räumen auf. Gleich geht's weiter!

14. Minute

Die Club-Fans werfen kleine schwarze Bälle auf den Rasen. Bevor diese nicht weggeschafft sind, kann es nicht weitergehen.

13. Minute

Philipps Hereingabe von der rechten Seite wird zur Ecke geklärt, der FCN protestiert zwar, der Ball habe vor der Flanke bereits die Grundlinie überschritten. Aber: Die Entscheidung steht.

12. Minute

Ein Blick auf die LIVE!-Daten: Dortmund hat in dieser Anfangsphase 82 Prozent Ballbesitz.

11. Minute

Delaney probiert es aus rund 30 Metern mit einem Flachschuss, trifft das Leder aber nicht sauber - deutlich vorbei!

11. Minute

Mathenia faustet Guerreiros Freistoßflanke aus der Gefahrenzone.

10. Minute

Valentini bringt Guerreiro im Halbfeld zu Fall - Freistoß für den BVB!

10. Minute

Philipp sucht Guerreiro per Steilpass in den FCN-Sechzehner - abgefangen!

8. Minute

Erster Abschluss! Philipp zieht aus rund 25 Metern ab, setzt seinen Versuch aber zu hoch an. Mathenia muss nicht eingreifen.

7. Minute

Diallo bedient Götze auf dem linken Flügel, der Angreifer geht ins Dribbling - und dann nahe des Strafraumecks zu Boden. Schiedsrichter Osmers lässt aber weiterspielen.

6. Minute

Dortmund dringt zum ersten Mal in den Nürnberger Strafraum ein, als Guerreiro einen Doppelpass mit Philipp spielt. Die Kugel landet dann bei Götze, dem ein Zuspiel misslingt.

5. Minute

Der Club verschiebt sehr aufmerksam und bietet den Gästen kaum Räume.

4. Minute

Delaney findet Götze mit einem weiten Pass, der BVB-Kapitän erreicht die Kugel an der Grundlinie. Er hält sie zwar im Spiel, Gefahr kommt dann aber nicht auf.

3. Minute

Nürnberg steht zunächst tief, der BVB lässt die Kugel zirkulieren.

1. Minute

Die Hausherren tragen Schwarz und Dunkelrot, die Dortmunder Gelb.

1. Minute

Götze eröffnet die Partie mit dem Anstoß.

Die Teams betreten das Feld. Gleich geht's los!

Das Max-Morlock-Stadion ist mit 50.000 Zuschauern ausverkauft.

Der Schiedsrichter der Partie heißt Harm Osmers. Der 34-jährige Investitionscontroller aus Hannover wird das Spiel in einer Viertelstunde freigeben.

Aufgrund des Nürnberger Trainerwechsels betont BVB-Coach Lucien Favre: "Wir müssen uns auf alle Fälle vorbereiten."

Bei den Gästen sind es vier Wechsel im Vergleich zum 0:3 in der Champions League bei Tottenham: Wolf, Weigl, Philipp und Guerreiro ersetzen Hakimi, Toprak, Dahoud und Pulisic.

Zu den Aufstellungen: Bei den Nürnbergern gibt es drei Änderungen nach dem 0:2 in Hannover. Anstelle von Rhein, Palacios und Knöll spielen Petrak, Löwen und Kubo.

Zumal sich das Team "in den ersten Einheiten gut präsentiert" hat, wie Schommers sagt.

Mit Boris Schommers sitzt allerdings ein neuer Coach auf der FCN-Bank - ein Umstand, der den Gastgebern Hoffnung macht.

Der Tabellenletzte trifft auf den Spitzenreiter - die Rollen sind also klar verteilt. Zumal der BVB seit zwölf Partien gegen Nürnberg unbesiegt ist und das Hinspiel 7:0 gewonnen hat.

Montagabend, Max-Morlock-Stadion, Nürnberg: Der Club empfängt Borussia Dortmund zum Abschluss des 22. Spieltags.