Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Leverkusen
2:2
Hannover
Endstand
< >
90. Minute

Schluss! Ein gellendes Pfeifkonzert kommt von den Rängen. Bellarabi bewahrte die Werkself gerade so vor der Niederlage. Hannover hingegen dürfte sich ärgern. Mit dem vorletzten Angriff kassierten die Gäste noch den Ausgleich.

90+4. Minute

Und fast noch das 3:2! Lars Bender zieht aus 25 Metern wuchtig ab. Esser faustet den Ball weg.

90+4. Minute
Tor
2:2 - Torschütze: Bellarabi

Da ist der späte Ausgleich! Bailey leitet den Angriff über links ein, Havertz legt für Lars Bender ab, der Bellarabi auf dem rechten Flügel mitnimmt. Dessen Schlenzer schlägt im langen Eck ein.

90+2. Minute

Worauf wartet Leverkusen? Der Zeitpunkt für die Schlussoffensive wäre nun endgültig gekommen, doch stattdessen leistet sich das Herrlich-Team viele kleine unnötige Fouls.

90. Minute

Vier Minuten Nachspielzeit!

89. Minute

Der Offensivmann läuft an - und schießt den Ball einige Meter über die Latte.

88. Minute

Gute Freistoßmöglichkeit für Leverkusen, Bailey steht bereit, darf aus rund 23 Metern schießen.

85. Minute

So langsam rennt der Werkself die Zeit davon. Die Mühen in der Offensive sind zu durchschaubar. Hannover verteidigt leidenschaftlich, muss aber abgesehen von viel Konzentration auch gar nicht viel aufbringen.

84. Minute
Gelbe Karte
Albornoz (Hannover 96)

Bakalorz begeht ein taktisches Foul und sieht Gelb.

83. Minute

Nun mal wieder die Breitenreiter-Schützlinge. Doch zu zaghaft, Leverkusen verteidigt gut.

81. Minute
Spielerwechsel
Hannover 96: Bakalorz kommt für Schwegler

Letzter Wechsel des Spiels: Bakalorz kommt für Schwegler.

80. Minute

Immer wieder probiert es Bayer mit Flanken auf den linken Pfosten. Das ist aber nicht von Erfolg gekrönt.

79. Minute
Gelbe Karte
Esser (Hannover 96)

Esser lässt sich viel Zeit bei der Ausführung des Abstoßes und sieht die Gelbe Karte. Zeitspiel!

78. Minute

Nach einer Ecke flippert der Ball zu Sven Bender, der den Ball aus fünf Metern direkt nehmen will, doch das Spielgerät rutscht ihm vom Schlappen und fliegt weit vorbei.

76. Minute

Ecke für Leverkusen. Bailey führt aus, doch schon am ersten Verteidiger bleibt die Hereingabe hängen.

75. Minute

Klares Signal durch die Auswechslungen: Herrlich will hier volle Offensive sehen.

75. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Bailey kommt für Volland

Bailey ersetzt außerdem Volland.

75. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Bellarabi kommt für Weiser

Doppelwechsel bei den Gastgebern: Bellarabi kommt für den Gelb-verwarnten Weiser.

74. Minute

Die folgende Freistoß-Hereingabe segelt in den Strafraum, doch Alario bringt dann keinen klaren Torschuss aus spitzem Winkel zustande.

73. Minute
Gelbe Karte
Schwegler (Hannover 96)

Gelbe Karte für Schwelger, der erst ein Foul begeht und dann meckert.

72. Minute

Eine Ecke der Gäste bleibt ungenutzt, kein 96er kommt an den Ball.

70. Minute

Hannover macht es Bayer allerdings auch schwer. Die Gäste verteidigen bisweilen mit sechs Mann auf einer Linie.

69. Minute

Von der Herrlich-Elf kommt momentan zu wenig. Wann gehen die Hausherren größeres Risiko ein?

68. Minute
Spielerwechsel
Hannover 96: Ostrzolek kommt für Muslija

Noch einmal wechseln die 96er: Ostrzolek kommt für Muslija.

67. Minute

Lars Bender zieht aus halblinker Position ab, doch Esser hat damit keine Mühe.

66. Minute

Noch fehlt der ganz große Zug zum Tor bei der Werkself. Zwar haben die Rheinländer nun natürlich mehr vom Spiel, doch wirklich zwingend sind die Vorstöße noch nicht.

65. Minute

Noch geht es hitzig zur Sache: Weiser und Albornoz geraten aneinander, eine Rudelbildung entsteht. Auslöser: Esser fängt eine Flanke und wird vom Leverkusener Außenverteidiger etwas gestört. Ittrich löst die Spielertraube auf und schickt beide Akteure mit klaren Worten davon.

64. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Kiese Thelin kommt für Kohr

Beim Herrlich-Team gibt es jetzt natürlich nur noch eine Devise: Angriff! Kiese Thelin kommt für Kohr.

62. Minute

Für Esser geht es weiter! Das Spiel läuft wieder.

60. Minute
Spielerwechsel
Hannover 96: Wimmer kommt für Wood

Hannover reagiert auf die Unterzahl: Verteidiger Wimmer kommt für Stürmer Wood.

60. Minute

Gute Chance! Kohr taucht im Strafraum auf, zieht gegen Esser aber den Kürzeren. Der hat sich bei einer Abwehraktion verletzt und muss behandelt werden.

57. Minute
Gelb-Rote Karte
Felipe (Hannover 96)

Felipe muss runter! Leverkusen kontert, Havertz hat das Auge für den durchstartenden Brandt. Hannovers Verteidiger, eben noch Torschütze zum 2:1, geht mit der Hand dazwischen und sieht dafür richtigerweise Gelb. Es ist seine zweite, also muss er runter. Hannover nur noch zu zehnt!

56. Minute

Bitter für Bayer! Eben lässt Brandt das 2:1 liegen, dann schlagen die Gäste wieder zu.

54. Minute
Tor
1:2 - Torschütze: Felipe

Wieder geht Hannover in Führung! Nach einer Ecke verlängert Havertz den Ball per Kopf unfreiwillig zu Felipe, der aus kurzer Distanz abzieht. Tah fälscht noch leicht ab.

52. Minute

Fast die Führung für das Herrlich-Team! Nach einer Flanke von rechts stimmt die Zuteilung vor dem Gäste-Tor überhaupt nicht. Brandt steigt hoch - und drückt den Ball per Kopf Zentimeter neben den linken Pfosten.

51. Minute

Havertz trifft den Ball unter Bedrängnis nicht richtig. So wird der Schuss für Esser zur leichten Beute.

50. Minute

Die Freistoß-Hereingabe hat dann keine Folgen.

49. Minute
Gelbe Karte
Weiser (Bayer 04 Leverkusen)

Weiser begeht ein Foulspiel an Muslija und wird verwarnt.

47. Minute

In den Zweikämpfen geht es zum Teil hart zur Sache, Ittrich muss immer wieder eingreifen.

46. Minute

Weiter geht's!

45. Minute

Pause in Leverkusen! Das 1:1 geht in Ordnung, wobei Leverkusen nach dem Ausgleich wieder mit mehr Schwung kam. Die 96er dürften der doppelten Großchance kurz nach ihrer Führung hinterhertrauern.

45. Minute

Im ersten Durchgang gibt es eine Minute Nachspielzeit.

43. Minute

Havertz macht's, Wallace wehrt mit dem Oberarm ab - allerdings war dieser angelegt. Kein Grund also, dass der Video-Assistent wieder eingreift.

43. Minute

Felipe verursacht einen Freistoß für Leverkusen. Der Ball ruht in ähnlicher Position wie eben vor dem Hannoveraner Tor auf der Gegenseite.

42. Minute

Die Ecke landet bei Alario, der aber aus elf Metern doch deutlich vorbeiköpft.

41. Minute

Schwacher Pass von Esser, der beim Gegner landet, doch dann spielen es die Herrlich-Schützlinge zu umständlich aus. Kohr holt immerhin eine Ecke heraus.

40. Minute

Leverkusen bekommt das Spiel Schritt um Schritt wieder in den Griff.

40. Minute

Tah will das Spiel mit einem hohen Pass öffnen, doch der landet bei keinem Mitspieler.

40. Minute

Havertz flankt, doch vor dem Tor ist die konzentrierte Gäste-Verteidigung wieder zur Stelle.

39. Minute

Anton fängt mit einer beherzten Grätsche eine Flanke gerade noch rechtzeitig vor Alario ab.

37. Minute

Nach einer Flanke von links hält Brandt den Kopf hin, kann seinen Versucht aber nicht entscheidend platzieren.

35. Minute

Alles auf Anfang in Leverkusen. Die Werkself war zunächst das Team mit den größeren Spielanteilen. Dann ging Hannover wie aus dem Nichts in Führung, verdiente sich danach aber das 1:0. Dann aber kamen die Gastgeber etwas überraschend zum Ausgleich. Wie geht es jetzt weiter?

34. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: L. Bender

Ein bisschen aus dem Nichts kommt Leverkusen zurück! Eine Flanke von Brandt landet bei Lars Bender, der aus spitzem Winkel mit einem Flachschuss zum 1:1 trifft.

33. Minute

Hannover feiert das zweite Tor, doch Füllkrugs Treffer zählt wegen eines Offensivfouls nicht.

32. Minute

Die Riesenchance zum 2:0! Erst legt Wood den Ball zu Muslija ab, dessen Schlenzer Hradecky hervorragend pariert. Woods Nachschuss aus sechs Metern wird dann geblockt.

30. Minute

Die Hausherren versuchen es über den rechten Flügel, doch Weiser Flanke ist viel zu weit. Esser nimmt die Hereingabe locker runter.

28. Minute

Leverkusen spielt noch mit mangelndem Tempo, da muss das Herrlich-Team mehr investieren.

26. Minute

Welche Antwort findet die Werkself? Hannover ging hier mit der ersten Chance in Führung und hat nun natürlich etwas mehr Ruhe.

25. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Muslija

Die Gäste gehen in Führung! Muslija zirkelt einen Freistoß über die Mauer ins rechte Eck. Der Ball berührt sogar noch den Pfosten. Hradecky hat keine Chance. Ganz starke Aktion des Startelf-Debütanten.

23. Minute

Hannover bekommt einen Freistoß, wenige Meter vor der Strafraumkante. Eine gute Position!

21. Minute

Hartes Einsteigen von Weiser, der aber ohne Karte davonkommt.

18. Minute

Klare und zwingende Torchancen fehlen bislang. Die Werkself betreibt aber weiter den höheren Aufwand.

16. Minute

Volland soll auf dem linken Flügel in Szene gesetzt werden, stand aber mit einem Bein im Abseits.

16. Minute

Schwegler geht etwas zu hart in den Zweikampf. Ittrich gibt Freistoß für Leverkusen.

13. Minute

Leverkusen ist hier aktiver und hat mehr Ballbesitz. Hannover macht die Räume eng und lässt den Gegner kommen.

11. Minute

Brandt taucht vor dem Esser-Kasten auf, doch ihm verspringt der Ball.

9. Minute

Kurze Schockstarre bei der Werkself und den Bayer-Fans. Das wäre ein Start nach Maß gewesen.

7. Minute
Elfmeter gehalten: Wendell scheitert an Esser

Wendell lässt die dicke Chance zum 1:0 liegen! Der Brasilianer sucht sich das rechte Eck aus, doch Esser hat den schwachen Schuss im Nachfassen sicher.

6. Minute
Elfmeter gepfiffen

Den Elfmeter wird wohl Wendell schießen.

5. Minute

Gute Freistoß-Möglichkeit für Leverkusen. Volland und Wendell stehen bereit, Letzterer schießt, Felipe blockt mit dem ziemlich weit hochgehaltenen Ellbogen.

3. Minute

Die Ecke hat keine Folgen. Die Gäste klären.

2. Minute

Erster Vorstoß der Hausherren, Schwegler klärt auf Kosten einer Ecke.

1. Minute

Los geht's!

Die Teams formieren sich im Spielertunnnel, gleich geht es raus.

Immerhin wird Breitenreiter von Personalsorgen verschont. Der verletzungsanfällige Innenverteidiger Felipe konnte am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und steht heute in der Startelf. Das trifft auch auf die Nationalspieler Bobby Wood (USA), Genki Haraguchi (Japan) und Walace (Brasilien) haben ihre Auslandseinsätze unbeschadet überstanden.

"Vielleicht gelingt uns dort ja eine Überraschung", hofft Breitenreiter. Allerdings spricht die Statistik nicht dafür: In den vergangenen zehn Heimspielen gegen 96 hat Bayer Leverkusen die Oberhand behalten. "Es ist egal, wie viele Jahre wir dort nicht gewonnen haben. Wir müssen konsequent sein in der Chancenverwertung und nehmen uns vor, eine gute Leistung abzuliefern und möglichst zu gewinnen."

Hannover hat zuletzt zwar einen Dreier eingefahren, doch auswärts haben die Niedersachsen Probleme. Fast auf den Tag genau ist der letzte Sieg auf fremdem Platz (21. Oktober 2017, 2:1 in Augsburg) her. "Uns gefällt das natürlich auch nicht. Das ist völlig klar. Wir wollen auswärts auch mal wieder gewinnen. In vielen Spielen waren wir kurz davor", sagt Coach André Breitenreiter.

Was die Stunde geschlagen hat, weiß auch Bayer-Coach Herrlich. Das Ziel sei es natürlich, gegen Hannover zu gewinnen. "Dann sieht es für uns ein bisschen besser aus, wenn auch noch nicht sehr gut", weiß der ehemalige Stürmer.

"Es wird auf Kleinigkeiten ankommen. 45 Minuten, in denen wir schlafen oder nicht das umsetzen, was uns der Trainer vorgibt, können wir uns da nicht erlauben. Das ist ganz klar", betont Volland.

Im Leverkusener Lager war zuletzt die Rede von seinem Schlüsselspiel. Stürmer Volland bezeichnete die Partie als "richtungsweisend". "Wir müssen und wir wollen das Spiel gewinnen. Es ist für uns als Mannschaft wichtig, dass wir gut in den nächsten Block starten", fordert der Ex-Hoffenheimer.

Kurz gesagt: Beide Teams könnten einen Dreier gut gebrauchen. Leverkusen kam zuletzt nicht über ein 0:0 in Freiburg hinaus. Hannover fuhr beim 3:1 gegen Stuttgart seinen ersten Saisonsieg in der Liga ein.

Hannovers Trainer André Breitenreiter tauscht nach dem 3:1-Sieg gegen Stuttgart zweimal Personal aus: Muslija und Haraguchi kommen in die Startelf. Bebou (nicht im Kader) und Asano (Bank) machen dafür Platz.

Leverkusens Trainer Heiko Herrlich nimmt nach dem 0:0 in Freiburg eine Veränderung in seiner Startelf vor: Lars Bender ersetzt Dragovic.

Beide Mannschaften stecken im Tabellenkeller fest. Leverkusen rangiert auf dem 14. Platz. Hannover steht zwei Punkte und Plätze dahinter auf dem Relegationsrang.

Anstoß ist um 15:30 Uhr! Schiedsrichter der Partie ist Patrick Ittrich aus Hamburg.

Bundesliga-Zeit in Leverkusen! Heute empfängt Bayer 04 den niedersächsischen Konkurrenten Hannover 96.