Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Augsburg
0:0
RB Leipzig
Endstand
< >
90. Minute

Der FC Augsburg erarbeitet sich gegen ein insgesamt etwas stärkeres RB Leipzig ein 0:0. Beide Klubs dürften mit diesem Punkt leben können.

90+4. Minute

Max darf somit nochmals den Ball nach innen bringen - via Freistoß. Die Flanke segelt scharf in die Mitte, wo nach einem Kontakt von Hinteregger Hahn am zweiten Pfosten verpasst.

90+3. Minute
Gelbe Karte
Sabitzer (RB Leipzig)

Sabitzer nimmt rechts das Bein gegen Caiuby zu hoch - und sieht Gelb.

90+3. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Danso kommt für Gregoritsch

Baum nimmt noch etwas Zeit von der Uhr, er bringt Danso für Gregoritsch.

90+2. Minute

Da hat der FC Augsburg eben mächtig Glück gehabt!

90+1. Minute

Leipzig erarbeitet sich in der Hälfte der Hausherren nochmals einen Freistoß, den Halstenberg herrlich in den Lauf von Orban schaufelt. Der RB-Kapitän taucht frei im Strafraum auf, kriegt den Ball aber nur haarscharf rechts am Pfosten vorbei.

90+1. Minute

Drei Minuten werden noch nachgelegt...

90. Minute

Die letzten Sekunden der regulären Spielzeit laufen - und beide Klubs scheinen sich auf dieses Remis geeinigt zu haben.

89. Minute

Caiuby müht sich nach einem Zuspiel von Max gegen mehrere Gegner, stellt sich anfangs sehr gut an - und muss die Kugel letztlich doch abgeben.

88. Minute

Max schiebt sich nun nochmals auf der linken Seite nach vorn, flankt im Anschluss scharf ins Zentrum. Doch dort finden sich nur klärende Beine der Leipziger.

87. Minute

Ilsanker probiert's aus der Distanz aus etwa 20 Metern - leicht abgefälscht zieht der Ball drüber.

86. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Sabitzer kommt für Kampl

Noch einmal reagiert RB-Trainer Rangnick: Sabitzer kommt, Kampl geht.

85. Minute

Der Ball liegt im Tor, doch der Treffer zählt nicht: Gregoritsch steht nach einer direkten Weiterleitung eines Kollegen im Abseits, taucht im Anschluss frei vor Gulacsi auf und trifft. Doch sofort weiß der Österreicher, dass er nicht zu jubeln braucht.

84. Minute

Gouweleeuw lässt einen pressenden Leipziger eiskalt aussteigen und sieht dann Caiuby freistehend links drüben. Es folgt der Diagonalschlag, der aber zu weit gerät und ins Seitenaus zieht.

82. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Klostermann kommt für Mukiele

Außenverteidiger für Außenverteidiger: Klostermann ersetzt Mukiele.

81. Minute

Schöner Konter jetzt vom FC Augsburg: Koo schlägt den Ball überlegt links raus zu Caiuby, der Fahrt aufnimmt und schließlich an den rechten Pfosten zu Gregoritsch flankt. Der Kopfball des Stürmers kommt die Torlinie entlang in die Mitte, doch dort findet sich kein Abnehmer.

80. Minute

Die 80. Minute läuft bereits - und es bleibt eine absolut zerfahrene Angelegenheit.

79. Minute
Gelbe Karte
Halstenberg (RB Leipzig)

Dafür sieht nun Halstenberg den Gelben Karton, der Koo ebenfalls gestoppt hat.

79. Minute

Demme stoppt Koo taktisch an der Mittellinie, kommt jedoch zum Unverständnis der Augsburger ohne Gelbe Karte davon.

77. Minute

In einem Spiel, das natürlich immer mehr von der Spannung lebt, hat Orban nach einem Freistoß die nächste Möglichkeit: Der RB-Kapitän steigt nach einer Flanke in die Nähe des linken Pfostens hoch, kriegt die Kugel jedoch nicht aufs Tor.

77. Minute
Gelbe Karte
Koo (FC Augsburg)
76. Minute

FCA-Joker Koo kann bislang noch keine Akzente setzen. Das überrascht aber nicht allzu sehr - schließlich ist die gesamte Augsburger Angriffsabteilung heute etwas blass.

75. Minute

Die Roten Bullen wollen offenbar langsam doch etwas mehr, Kampl & Co. machen zumindest den Anschein, als wollen sie nun nochmals einen Gang nachlegen.

74. Minute

Zeit für einen Blick auf die LIVE!-Daten: 13:4 heißt es bei den Abschlüssen für Leipzig, das allerdings nur auf eine schwache Passquote von 63 Prozent kommt.

72. Minute

Caiuby hilft defensiv mit aus und erobert sich den Ball sehr stark. Im Anschluss sprintet der Offensivmann nach vorn, nimmt Max mit - und dieser spielt einen Fehlpass ins Seitenaus. Eine weitere ordentliche Aktion versandet somit viel zu schnell.

71. Minute

20 Minuten sind noch zu spielen. Die Frage dabei: Bleibt es bei einem überschaubaren 0:0 - oder gelingt einem Team noch ein Tor?

70. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Matheus Cunha kommt für Ti. Werner

Matheus Cunha kommt nun als frische Offensivkraft ins Spiel, Nationalspieler Werner muss weichen.

69. Minute

Augustin wird über die linke Seite geschickt, doch das Duell mit dem bulligen FCA-Verteidiger Gouweleeuw kann der schnelle Angreifer nicht für sich entscheiden. Am Ende begeht der Franzose sogar ein Offensivfoul.

69. Minute

Schnell ausgeführter Freistoß der Gäste - und zwar zu Augustin in den Strafraum. Der Angreifer legt im Anschluss überlegt für Werner ab, doch dessen Volley zieht weit übers Gehäuse der Augsburger.

66. Minute
Gelbe Karte
Caiuby (FC Augsburg)

Caiuby müht sich immer wieder redlich, geht nun aber zu forsch zu Werke und handelt sich die Gelbe Karte ein.

65. Minute

Die Fans motivieren die Augsburger Spieler derzeit immer mal wieder mit lautstarken Anfeuerungsgesängen.

63. Minute

Die Gäste drücken aktuell etwas mehr, doch die leidenschaftlichen Augsburger lassen defensiv wenig anbrennen.

61. Minute

Starker Freistoß von Halstenberg, der aus etwa 25 Metern aufs Tor zieht und Keeper Luthe zu einer Glanzparade zwingt.

60. Minute

60 Minuten sind bislang gespielt - und weiterhin warten beide Teams vielmehr auf Fehler des Gegners, als selbst mehr ins Risiko zu gehen.

59. Minute

Hahn begeht ein Offensivfoul, damit ist das Spiel abermals unterbrochen. Das ist heute bislang der Dauerbrenner in diesem Spiel: Unterbrechungen.

58. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Koo kommt für Finnbogason

Koo kommt nun ins Spiel, er ersetzt den heute harmlosen wie arg unauffälligen Finnbogason.

56. Minute

Augsburg wird aktuell stärker - doch nach einem Luftduell zwischen Hinteregger und Orban gibt es Freistoß für Leipzig. Die Sachsen können so kurz mal durchatmen.

56. Minute

Die Wiederholung zeigt: Es liegt kein Handspiel von Konaté vor.

55. Minute

Kurze Hektik im RB-Strafraum, nachdem Finnbogason irgendwie an den Ball kommt und abschließen will. Doch vor ihm stehen viele Gegenspieler - und so wird der Ball abgeblockt. Manch einer fordert im Anschluss sogar noch Hand und einen Elfmeter.

54. Minute
Gelbe Karte
Konaté (RB Leipzig)

Max zieht über die linke Seite nach vorn, ist nahe der Auslinie und wird dann hart von Konaté abgedrängt. Klare Sache: Gelb.

52. Minute

Das 1:0 für den Gast liegt ein klein wenig in der Luft: Augustin kommt nach einem Zuspiel rechts im Strafraum an den Ball und schließt aus spitzem Winkel ab - er trifft das Außennetz.

50. Minute

Besonders bemerkenswert: Stürmer wie Finnbogason oder auf der anderen Seite Werner kommen bislang kaum zum Zug, sie hängen meist komplett in der Luft.

50. Minute

Es geht weiter mit Fouls am laufenden Band, das hemmt den Spielfluss weiterhin merklich.

49. Minute

Es rumpelt direkt mal wieder in den Zweikämpfen, beide Teams schenken sich weiterhin nicht viel Raum.

47. Minute

Die Sachsen arbeiten sich direkt mal nach vorn, am Ende und nach Ballkontakten von Werner und Augustin gibt es aber Abstoß für den FCA.

46. Minute

Ohne personelle Wechsel beginnt der zweite Abschnitt zwischen Augsburg und Leipzig.

45. Minute

Eine umkämpfte erste Hälfte endet unter dem Strich verdientermaßen mit 0:0, wenngleich Leipzig insgesamt etwas mehr vom Spiel hat.

45+4. Minute

Gregoritsch nimmt sich der Sache an, jagt den Standard aus etwa 20 Metern aber zu weit übers Tor. Da wäre mehr drin gewesen.

45+3. Minute

Viel wichtiger aber daran: Augsburg erhält somit einen aussichtsreichen Freistoß zentral vor dem RB-Sechzehner...

45+3. Minute
Gelbe Karte
Y. Poulsen (RB Leipzig)

Poulsen läuft voll in einen versuchten Schuss von Baier - und sieht dafür Gelb.

45+2. Minute

Nach einer starken Baier-Balleroberung der Augsburger rollt der Angriff über Gregoritsch, doch links im Strafraum angekommen folgt am Ende ein überhasteter Abschluss - weit drüber.

45+1. Minute

Vier Minuten gibt es obendrauf.

45. Minute

Regulär läuft die letzte Minute der ersten Halbzeit, doch aufgrund des Videobeweises wird es noch einiges an Nachspielzeit geben.

44. Minute

Hahn setzt sich zu robust ein - und erhält von Schiedsrichter Welz ermahnende Worte.

43. Minute

Stark gemacht: Augustin kommt nach einer guten Kombination durchs Mittelfeld und nach einem flachen Zuspiel von Mukiele aus dem Spiel heraus im Strafraum per Hacke zum Abschluss. Doch FCA-Keeper Luthe ist auf dem Posten und rettet per Fuß.

43. Minute

Hahn taucht rechts an der Grundlinie auf, feuert den Ball scharf ins Zentrum - und dort verpasst der mitmachende Max knapp.

42. Minute

Immerhin: Halstenberg fasst sich aus der Distanz mit seinem linken Fuß ein Herz - und schießt den Ball rechts am Pfosten vorbei.

41. Minute

Es muss nochmals erwähnt werden: Dieses Spiel ist bis auf den Videobeweis rund um einen vermeintlichen Elfmeter für RB arm in Sachen Highlights.

40. Minute

Überlegter Seitenwechsel von Hahn auf die linke Bahn zu Caiuby, der lässig per Hacke Max mitnimmt. Der Außenbahnspieler findet am Ende mit seiner flachen Flanke aber auch keinen Abnehmer.

39. Minute

Der FCA beißt sich jetzt am RB-Strafraum fest, doch Caiuby & Co. finden per Fuß oder per Kopf einfach die Lücke oder den Nebenmann nicht.

38. Minute

Mukiele arbeitet sich nach einer anfangs ordentlichen Kombination über die rechte Bahn nach vorn, flankt dann aber zu flach und in die Beine der Augsburger Gegner. Auch hier springt letztlich somit kein Abschluss heraus.

36. Minute

Schmid kommt über den rechten Flügel wenige Meter voran, muss dann aber aufgrund mangelnder Anspielstationen abbrechen und nach hinten passen.

35. Minute

Augustin entwischt der Abwehr, steht aber beim Zuspiel von Demme einen Tick zu weit vorn - und damit im Abseits.

34. Minute

Die Roten Bullen reißen das Spiel immer mehr an sich, wenngleich das spielerisch sicherlich noch reichlich Luft nach oben bietet.

32. Minute

Es bleibt somit dabei: Die Hausherren sowie der Gast tun sich schwer, vor allem am gegnerischen Strafraum.

32. Minute

Sehr ungenau, wie Leipzig nun im vorderen Felddrittel spielt. Hier ist sicherlich mehr drin als ein Fehlpass nach dem anderen.

30. Minute

Die Fuggerstädter versuchen es nun mit Offensivpressing, eine Balleroberung in gefährlicher Position wird so aber noch nicht erzielt.

29. Minute
Gelbe Karte
Ilsanker (RB Leipzig)

Ilsanker kommt an der Mittellinie klar gegen Gregoritsch zu spät, foult den Augsburger Angreifer klar mit einer Grätsche - und sieht Gelb.

28. Minute

Etwas mehr am Drücken sind die Sachsen aber aktuell, sie setzen sich ein klein wenig in der FCA-Hälfte fest.

28. Minute

Alles wirkt irgendwie halbgar: Mukiele fasst sich nun mal aus der Distanz ein Herz und zieht ab - weit drüber.

26. Minute

Zeit für einen Blick auf die LIVE!-Daten: 3:0 heißt es bei den Torschüssen für Leipzig, das aber nur knapp über 40 Prozent der Zweikämpfe gewinnt. In Sachen Ballbesitz steht es derweil wenig verwunderlich 50:50.

25. Minute

Weiterhin bleibt der Ball kaum mehr als drei, vier Stationen bei einer Mannschaft. Der Spielfluss leidet darunter sehr.

24. Minute

Und das noch: Hinten fallen bei den Fuggerstädtern zu viele Tore - 13 Gegentore nach sieben Spieltagen sind Negativrekord für den FCA.

23. Minute

Interessante Notiz: 16 Tore nach sieben Spieltagen - mehr Treffer hat RB Leipzig zu diesem Zeitpunkt einer Bundesliga-Saison noch nie erzielt.

22. Minute

Jetzt mal: Kampl rauscht durchs Mittelfeld und feuert aus etwa 20 Metern. Der Ball zieht gefährlich in Richtung Tor und am Ende knapp rechts vorbei.

21. Minute

Eine Max-Ecke von der linken Seite lässt Khedira clever am ersten Pfosten passieren, doch die RB-Abwehr steht kompakt und klärt.

20. Minute

Die Sachsen kommen noch nicht zu ihrem schnellen Spiel, die Defensive der Augsburger macht das Spiel bei Ballbesitz RB geschickt langsam.

18. Minute

Spielerisch passiert indes wenig, beide Teams beharken sich im Mittelfeld. Abschlüsse sind akute Mangelware.

17. Minute

Inzwischen steht endgültig fest: Referee Welz hat nach einem langen Ball aus der Leipziger Defensive heraus quasi auf Abseits entschieden, hier hat Verteidiger Gouweleeuw bereits den Arm gehoben (Augustin steht in der verbotenen Zone und ist zudem am Ball). Der ganze Rest samt Gouweleeuws vielleicht zu hartem Einsatz im eigenen Strafraum gegen Werner ist somit nichtig.

15. Minute

Das hat ja wirklich richtig lange gedauert - und am Ende geht es mit Freistoß für Augsburg weiter. Und die beiden Trainer Baum und Rangnick schütteln gemeinsam den Kopf.

13. Minute

Das dauert richtig lange, bis hier die endgültige Entscheidung fällt...

9. Minute

Schlimmer Fehler im Aufbau von Caiuby in den Fuß von Augustin. Der Stürmer eilt über die rechte Seite nach vorn, sucht Werner im Zentrum - und findet seinen Kollegen nicht.

8. Minute

Viele Zweikämpfe dominieren in diesen Minuten, nun liegt Demme selbst nach einem Zusammenstoß am Boden und muss sich etwas sammeln. Der Sechser kann aber weitermachen.

6. Minute

Demme weiß sich im Mittelfeld nicht anders als mit einem Foul zu helfen, der Abräumer kommt dabei ohne Gelbe Karte davon.

6. Minute

Beide Teams suchen weiterhin nach ihrer Linie an diesem Nachmittag, es wird sich abgetastet und nach Lücken gesucht.

5. Minute

Die Hausherren lassen die Kugel nun mal geduldig über die eigene Viererkette laufen, die Gäste aus Sachsen sehen sich das Ganze an.

3. Minute

Gute Aktion: Caiuby startet durch, erhält das weite Zuspiel - und stoppt den Ball auch ordentlich. Doch Innenverteidiger Konaté ist auf dem Posten und bereinigt.

2. Minute

Leipzigs Torwart Gulacsi lässt sich mit der Kugel am Fuß nun etwas Zeit, so kann sich alles nun einmal richtig ordnen.

2. Minute

Etwas hektisch das Ganz noch in diesen ersten Minuten, beide Teams rumpeln erst einmal ziemlich wild auf die ballführenden Akteure.

1. Minute

Caiuby probiert es indes auf der anderen Seite über links - ebenfalls mit überschaubarem Erfolg. Am Ende gibt es Abstoß für RB.

1. Minute

Werner rauscht direkt mal über die linke Seite nach vorn, kommt aber im Duell mit mehreren Gegenspielern nicht allzu weit.

1. Minute

Der Ball rollt in der WWK-Arena zu Augsburg.

Am Rande: Der FC Augsburg feiert diesen Tag heute als "Retrospieltag". Dass der FCA am 20. Oktober mit einem "Retrospieltag" sein 111-jähriges Bestehen feiern würde, steht schon lange fest. 1907 bestritt der Vorgängerverein FC Alemannia an diesem Tag im Oktober sein erstes offizielles Spiel.

Die Akteure stehen im Tunnel bereit, gleich geht es raus aufs Feld. Die Fans stimmen sich indes fahneschwenkend und mit lautstarken Gesängen final nochmals ein.

In 15 Minuten erfolgt bereits der Anstoß, dann wird Schiedsrichter Tobias Welz (Wiesbaden) anpfeifen.

Bitter aus Leipziger Sicht: Der schwedische Nationalspieler Forsberg steht wegen Leistenproblemen nicht zur Verfügung.

RB-Coach Ralf Rangnick nimmt indes im Vergleich zum überdeutlichen 6:0 gegen Aufsteiger Nürnberg drei Veränderungen vor: Konaté, Ilsanker und Augustin bekommen ihre Chance, dafür draußen sind Upamecano, Sabitzer (beide Bank) und Forsberg.

Zeit für einen Blick aufs Personal - angefangen bei den Hausherren aus der Fuggerstadt: Trainer Manuel Baum reagiert auf das wilde wie höchst spektakuläre 3:4 in Dortmund von vor der Länderspielpause mit einem Wechsel. Schmid darf von Beginn an ran, Framberger rückt auf die Bank. Das bedeutet auch: Der FCA wird wie beim BVB offensiv agieren - mit Akteuren wie Hahn, Gregoritsch, Caiuby und Finnbogason.

Sein Gegenüber Ralf Rangnick bringt derweil Folgendes auf den Punkt: "Bei der Partie wird es zur Sache gehen. Wir brauchen Möglichkeiten, schnell umzuschalten und Tore zu schießen."

Das sagt FCA-Coach Manuel Baum vor dem heutigen Spiel: "Wir ruhen uns nicht auf unseren bisherigen Leistungen aus. Wir müssen für jedes Spiel, für jeden Punkt, extrem hart arbeiten. Wir haben in Augsburg das Bewusstsein, dass die Basis des Vereins die Mitglieder und die Fans sind. Das lebt auch die Mannschaft."

Besonders bitter aus FCA-Sicht: Nur Augsburg selbst und Leverkusen haben in dieser Spielzeit schon dreimal Punkte nach einer Führung abgegeben - zuletzt hat es in Dortmund nach 1:0- und 2:1-Führung noch ein wildes 3:4 gesetzt.

Die Intensität bei den Augsburgern stimmt sicherlich, Anführer Baier aber sieht allerdings Steigerungsbedarf hinsichtlich Effizienz, Cleverness und Kompromisslosigkeit, seiner Meinung nach ursächlich für ein zu mageres Punktekonto (8). Kommen gegen RB drei dazu? Gegen formstarke Sachsen, die drei Ligaerfolge in Serie nach oben gespült haben? Sicherlich kein einfaches Unterfangen...

Tempofußball ist in Augsburg am heutigen Samstagnachmittag zu erwarten. Der FCA, der selbst auf schnelle Gegenzüge setzt, trifft auf Leipzig. Das ist zugleich das Duell des Teams mit den meisten Sprints (246), das die Nummer 2 in dieser Kategorie (237, wie Dortmund) erwartet.