Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

FC Bayern
3:1
Paris SG
Endstand
< >
90. Minute

Der FC Bayern hat sich für das 0:3 aus dem Hinspiel gegen Paris rehabilitiert und ein letztlich verdientes 3:1 eingefahren. Zum Gruppensieg hat der Dreier aber nicht mehr gereicht. PSG bleibt Erster, weil das direkte Duell an die punktgleichen Franzosen ging.

90+4. Minute

Und auch noch eine Bayern-Chance: Lewandowski wird geschickt, ist schneller als Kurzawa, hebt den Ball aber über Areola und über das PSG-Tor.

90+2. Minute

Die Bayern-Abwehr ist unkonzentriert. Cavanis kann auf Mbappé zurückpassen, dessen Abschluss aus kurzer Distanz Ulreich mit einer Glanzparade entschärft.

90+1. Minute
Spielerwechsel
Paris St. Germain: Lo Celso kommt für Draxler
90. Minute

Vidal erkämpft sich den Ball, den die Bayern dann zirkulieren lassen - ohne Druck zum Tor.

89. Minute

Süle kommt in vollem Tempo einen Schritt auf der linken Außenbahn gegen Cavani zu spät und senst den PSG-Torjäger um. Cakir pfeift nicht.

88. Minute

Rafinha startet über links durch, wartet aber zu lange mit dem Rückpass und muss sich mit einer Ecke begnügen - die bringt nichts ein.

86. Minute

Müller nimmt Neymar im Mittelfeld den Ball ab - eine starke Zweikampfführung des Münchners.

85. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Rafinha kommt für Alaba
83. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Vidal kommt für James
82. Minute
Gelbe Karte
Draxler (Paris St. Germain)

Draxler touchiert Lewandowski und sieht Gelb.

80. Minute

Mbappé zieht aus 18 Metern ab, der Ball wird abgefälscht. Nach der Ecke bringt die FCB-Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone, ein Fallrückzieher von Marquinhos landet über dem Tor der Münchner.

78. Minute

Bei einem weiten Ball von Dani Alves ist Ulreich aus seinem Tor geeilt und klärt vor Neymar. Im Gegenzug bringt Hummels eine Kimmich-Flanke nicht im Gehäuse unter.

78. Minute

Eine James-Flanke von rechts findet in der Mitte keinen Abnehmer.

73. Minute

Tolisso wird in den Strafraum geschickt und fällt, Torwart Areola hat ihn aber wohl nicht berührt. Cakir pfeift nicht.

72. Minute
Spielerwechsel
Paris St. Germain: Kimpembé kommt für Thiago Silva

Thiago Silva humpelt angeschlagen zurück aufs Feld, setzt sich dort dann ab und Cakir pfeift. Emery wechselt den Kapitän aus.

69. Minute
Tor
3:1 - Torschütze: Tolisso

Bayern kontert - und wie! Coman überrennt Dani Alves, der auch mit einer Grätsche den Franzosen nicht stoppen kann. Coman legt im Strafraum dann ganz überlegt auf Tolisso ab, der aus neun Metern Areola keine Chance lässt.

68. Minute

Freistoßflanke von Müller Richtung Hummels, der schiebt aber seinen Gegenspieler, bevor er über das Tor köpft.

67. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: T. Müller kommt für F. Ribery

Ribery, der ein großes Pensum absolviert hat, geht, Müller, der auch die Kapitänsbinde übernimmt, kommt.

65. Minute

Kimmich flankt von rechts in die Mitte, Lewandowski erwischt den Ball ganz knapp per Kopf nicht.

64. Minute

Cavani geht nach einem Zweikampf mit Alaba im Strafraum zu Boden, die Pfeife von Cakir bleibt stumm.

62. Minute

Nach einer Ecke steigt Cavani hoch, der Kopfball landet bei Mbappé, Der bugsiert den Ball aus kurzer Distanz rechts vorbei, stand aber auch im Abseits.

61. Minute

Neymar spielt am Strafraum quer auf Mbappé, der nicht lange fackelt und abzieht. Ulreich reißt die Fäuste hoch und entschärft den Knaller von Mbappé.

60. Minute

Nach einem Angriffszug über Draxler und Neymar landet der Ball wieder bei Draxler, der aus elf Metern Ulreich in die Arme schießt.

59. Minute

Ribery dringt von links in den Strafraum ein, Dani Alves kann klären. Der Ball scheint im Aus, es gibt aber keine Ecke für die Münchner.

56. Minute

Im Gegenzug kontert Paris über Mbappé, dessen Rückpass von der Torauslinie Cavani aber nicht erreicht.

55. Minute

Alaba und Ribery kombinieren sich wieder über links in den Strafraum, wo Ribery im letzten Moment der Ball vom Fuß gespitzelt wird.

53. Minute
Gelbe Karte
Rudy (Bayern München)

Kimmich läuft sich vorne fest, Rudy unterbindet den Konter der Franzosen mit einem Foul an Rabiot und sieht dafür Gelb.

52. Minute

Wie reagiert der FCB? Nun müssen wieder drei Tore für den Gruppensieg her...

50. Minute
Tor
2:1 - Torschütze: Mbappé

Verratti hebt stark den Ball in den Strafraum zu Cavani, Alaba steht schlecht. Cavani leitet direkt mit einem Heber weiter auf Mbappé, der per Kopf den Ball im linken unteren Eck versenkt.

49. Minute

Coman auf Kimmich, dessen Flanke von Thiago Silva geblockt wird.

48. Minute

Ribery treibt weiter über links an, wird aber auf Kosten eines Einwurfs gestoppt.

46. Minute

Draxler bedient Neymar, der sich drei Bayern-Spielern im Strafraum gegenübersieht. Der Brasilianer probiert es mit einem Schlenzer, der ihm aber wegrutscht und weit neben dem Tor landet.

46. Minute

Beide Teams gehen den zweiten Durchgang unverändert an.

45. Minute

Der FC Bayern ging früh in Führung und zeigte im Anschluss eine konzentrierte Vorstellung. PSG setzte Nadelstiche, die Münchner aber trafen erneut und haben mit Blick auf den Gruppensieg doch noch Optionen.

45. Minute

Mbappé flankt von der Torauslinie in den Rücken der Bayern-Abwehr. Doch bevor Neymar einköpfen kann, ist Ribery mit dem Kopf zur Stelle und klärt.

43. Minute

Neymar zieht aus halblinker Strafraumposition ab. Ulreich taucht ab und lenkt den Ball aus der Gefahrenzone.

41. Minute
Gelbe Karte
Tolisso (Bayern München)

Tolisso wird robust von Dani Alves angegangen, der sich aber dann auf dem Boden wälzt. Im Anschluss schubst Marquinhos Tolisso und sieht ebenso wie der Münchner Gelb.

41. Minute
Gelbe Karte
Marquinhos (Paris St. Germain)
40. Minute

Kimmich bringt den Eckball ans vordere Fünfereck, wo Süle den Ball aber nur noch mit dem Kopf streifen kann.

40. Minute

Neymar verliert im Mittelfeld den Ball an Lewandowski, am Ende des Bayern-Angriffs steht ein Eckball.

37. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Tolisso

Ribery spielt den Ball zu James, dessen punktgenaue Flanke von links Tolisso aus neun Metern mit dem Kopf ins Tor der Gäste wuchtet - 2:0!

36. Minute

Dani Alves grätscht Ribery den Ball ab und leitet einen Gegenstoß ein. Die Bayern reklamieren, PSG kann aber ohnehin kein Kapital aus der Aktion schlagen.

33. Minute

Glück für den FCB! Mbappé mit einem glänzenden Pass in den Rücken von Kimmich und zu Neymar, der frei vor Ulreich den Ball am FCB-Torwart aber auch am rechten Pfosten vorbeischiebt.

32. Minute

Tolisso probiert es mit einem Pass auf rechts in die Tiefe auf den durchgestarteten Kimmich, Draxler hat den Braten aber gerochen und ist im Strafraum vor Kimmich am Ball.

31. Minute

Rudy spielt den Ball in den Lauf von Ribery, doch Verratti hat aufgepasst.

29. Minute

Mbappé spielt den Ball von rechts scharf in die Mitte, Süle kann gerade noch klären.

27. Minute

Ribery auf Alaba, Alaba zurück auf Ribery - die PSG-Abwehr klärt zur Ecke. Süles Kopfball nach der Ecke von James wird geblockt.

25. Minute

Mbappé und Neymar kommen mit Tempo auf die Bayern-Abwehr zu, letztlich kann Alaba das Duo ausbremsen.

24. Minute

Der Freistoß landet in der Mauer des FCB.

23. Minute
Gelbe Karte
James (Bayern München)

James meckert nach Gelb gegen Kimmich und sieht auch Gelb.

22. Minute
Gelbe Karte
Kimmich (Bayern München)

Langer Pass auf Neymar, Kimmich hat die Hand an der Schulter des Brasilianers. Gelb und Freistoß für PSG.

21. Minute

Auf der Gegenseite setzt Neymar zum Solo an, im Strafraum beendet Rudy aber den Auftritt des PSG-Stars.

20. Minute

Coman bereitet Kurzawa Probleme, der PSG-Abwehrmann kann aber den Abschluss des Franzosen im letzten Moment noch blocken.

20. Minute

James bringt den Freistoß von halblinks scharf in den Strafraum, Süle kommt aber nicht an den Ball.

19. Minute

James geht auf links durch, Verratti grätscht den Bayern-Spieler ab. Es gibt Freistoß für die Münchner.

17. Minute

Ribery legt quer zu Rudy, der zieht aus der Distanz ab - weit über das Tor der Gäste.

15. Minute

Paris sammelt sich langsam, wieder mit Ballstafetten in den eigenen Reihen.

11. Minute

Der FCB bleibt dran. James legt den Ball von links in den Strafraum zu Lewandowski, der aus spitzem Winkel an Torwart Areola scheitert.

8. Minute

Neymar auf Mbappé, der legt ab auf Cavani - Glück für die Bayern,. dass Cavani an der Strafraumlinie den Ball nicht trifft.

8. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Lewandowski

Die frühe Führung für die Bayern: Ribery bedient James, der fast von der Torauslinie in den Rückraum flankt. Comans Kopfball erreicht Lewandowski, der aus kurzer Distanz aus der Drehung gekonnt abschließt. Die PSG-Spieler reklamieren, doch der FCB-Torjäger stand nicht im Abseits.

6. Minute

Coman tanzt auf rechts Kurzawa aus und schießt. Areola taucht ab und sichert den Ball vor dem lauernden Lewandowski.

5. Minute

PSG hält den Ball in den eigenen Reihen und versucht sich langsam nach vorne zu tasten. Rudy langt gegen Rabiot dazwischen- Freistoß PSG in der eigenen Hälfte.

4. Minute

Mbappé setzt sich gegen Alaba in halbrechter Strafraumposition durch und zieht ab. Ulreich reißt den Arm hoch und kann retten.

3. Minute

Rudy bearbeitet im Mittelfeld Neymar, kann den Brasilianer aber nicht stoppen.

2. Minute

Alaba und Ribery kombinieren sich über links Richtung Strafraum, im Zentrum bleibt Ribery dann aber hängen.

1. Minute

Bayern hat Anstoß. Tolisso spielt gleich mal einem Franzosen den Ball in die Füße.

Pfeifen wird Schiedsrichter Cüneyt Cakir aus der Türkei.

Die Mannschaften betreten das Spielfeld, der FCB angeführt von Ribery.

Der FC Bayern ist in der Champions League eine Heimmacht, die Münchner gewannen 18 der letzten 19 Heimspiele in der Königsklasse und 23 der vergangenen 24 Heimspiele in der Gruppenphase.

Auch FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge hält den Ball mit Blick auf den Gruppensieg flach. Auch für ihn geht es in erster Linie darum, die Scharte aus dem 0:3 im Hinspiel auszumerzen.

Die Frage für Heynckes: Wer stoppt das PSG-Sturm-Trio Neymar, Cavani und Jungstar Mbappé? 24 Tore schoss Paris bereits in der Gruppenphase - das ist der vom BVB (21 Tore, 2016/17) abgeluchste Rekord in der Champions League!

Doch von Gruppensieg will Jupp Heynckes nichts wissen: "Man sollte realistisch bleiben. Wir sind nicht so vermessen zu sagen, wir spielen um den Gruppensieg. Es geht um das Prestige."

Ein Blick zurück dürfte den Bayern dennoch Mut machen: Vor 20 Jahren, am 22. Oktober 1997, fegte der FCB in der Gruppenphase PSG mit 5:1 aus dem Münchner Olympiastadion - ein Ergebnis, das zum Gruppensieg reichen würde.

In der Champions League verlor Bayern nur gegen Real (neunmal) öfter als gegen Paris, gegen die Franzosen setzte es in sieben Duellen fünf Pleiten (zwei Siege).

Die Münchner sind weiter hungrig: "Wir haben sechs Spiele, davon vier Heimspiele. Wir wollen natürlich jedes Spiel gewinnen. Das ist das Ziel", erklärte Hummels vor dem 3:1 gegen Hannover.

Auf der Bank sitzt auch Torwart Trapp, Draxler dagegen darf sich dem Publikum in München von Beginn an zeigen.

Vier Änderungen nimmt Unai Emery bei PSG nach dem 1:2 in der Liga gegen Straßburg vor: Kapitän Thiago Silva, Verratti, Kurzawa und Cavani kehren wie erwartet in die Startelf zurück. Kimpembe, di Maria, Berchiche und Pastore müssen wieder auf die Bank.

Ribery führt die Bayern sogar als Kapitän aufs Feld.

Die Aufstellung des FC Bayern ist durchaus überraschend: Boateng, Martinez, Vidal, Müller und Rafinha finden sich wieder auf der Bank. Dafür spielen Süle, Rudy, Tolisso, Alaba und auch Ribery.

Der Münchner haben unter Jupp Heynckes richtig aufgedreht, lediglich Mönchengladbach konnte gegen den FCB punkten (2:1). Zehn der letzten elf Pflichtspiele gingen an den FC Bayern.

"Das macht mir keine Angst", beschwichtigt Trainer Unai Emery, "deshalb werden wir unseren Optimismus nicht verlieren." Der ist gegen die Bayern gefragt, denn der FCB will Wiedergutmachung für das 0:3 aus dem Hinspiel.

Das Team von Unai Emery kommt mit einem Negativerlebnis in die Allianz-Arena - 1:2 bei Aufsteiger Straßburg, die erste Saisonpleite des souveränen Tabellenführers der Ligue 1.

Fakt ist, dass der deutsche Rekordmeister einen Sieg mit vier Toren Unterschied benötigt, um den Franzosen noch den Gruppensieg wegzunehmen.

Das Hinspiel endete mit einem 3:0 für PSG, das Aus für Carlo Ancelotti als Bayern-Trainer. Gelingt mit Jupp Heynckes die Revanche?

Paris führt die Gruppe B nach fünf Spielen mit fünf Siegen und 24:1 Toren klar an, der FCB hinkt drei Zähler hinterher.

Das letzte Gruppenspiel führt in München den FC Bayern und Paris St. Germain zusammen. Beide Klubs sind bereits für das Achtelfinale qualifiziert, es geht um den Gruppensieg.