Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Liverpool
7:0
Sp. Moskau
Endstand
< >
90. Minute

Schluss! Das war eine Machtvorstellung der Reds. Mit 7:0 gewinnen die Liverpooler gegen Moskau und sichern sich dadurch den Gruppensieg. Spartak spielt künftig in der Europa League.

86. Minute
Tor
7:0 - Torschütze: M. Salah

Salah bekommt auch noch sein Tor! Nach einem langen Ball auf Milner legt dieser per Kopfball ins Zentrum. Dort lässt Sturridge durch, sodass die Kugel zu Salah geht. Der Ägypter lässt Zobnin ins Leere grätschen und schließt aus sechs Metern ins rechte Kreuzeck ab.

84. Minute

Fast das 7:0! Mané schickt Alexander-Arnold in Richtung Grundlinie. Der startet durch und spielt die Kugel scharf vor das Tor. Wijnaldum kommt nicht richtig an den Ball und schießt aus kurzer Distanz über den Querbalken.

81. Minute

Sturridge wird in den Strafraum geschickt und legt das Leder mit der Brust an Selikhov vorbei. Der bringt den Joker zu Fall. Das war aber zu wenig - kein Elfmeter.

76. Minute
Tor
6:0 - Torschütze: S. Mané

Sturridge, von Salah in die Tiefe geschickt, bricht auf rechts durch und legt, obwohl er selbst abziehen kann, auf Mané quer. Der Pass ist eigentlich schlecht, da er in den Rücken des 25-Jährigen geht, aber der bringt es dennoch fertig, den Ball aus vier Metern Torentfernung in den Maschen zu versenken.

75. Minute
Spielerwechsel
Spartak Moskau: Samedov kommt für Promes
75. Minute

Promes zieht aus 22 Metern ab, zielt aber knapp vorbei.

72. Minute
Spielerwechsel
FC Liverpool: Sturridge kommt für Roberto Firmino

Roberto Firmino hat Feierabend. Auch für den ehemaligen Hoffenheimer gibt es stehende Ovationen und eine herzliche Umarmung durch Klopp. Neu in der Partie: Sturridge.

66. Minute

Glushakov probiert es aus der Distanz. Aber Karius muss bei diesem Versuch nicht eingreifen. Abstoß.

62. Minute
Gelbe Karte
Fernando (Spartak Moskau)

Fernando setzt gegen Milner zur Grätsche an, kommt aber zu spät. Gelb.

61. Minute

Salah packt im Strafraum den Hackentrick aus und lässt Bocchetti ganz alt aussehen. Den anschließenden Abschluss dreht Selikhov allerdings um den Pfosten.

60. Minute
Spielerwechsel
Spartak Moskau: Pasalic kommt für Jikia
60. Minute
Spielerwechsel
FC Liverpool: Alexander-Arnold kommt für Lovren

Das Publikum erhebt sich für Lovren, der durch Alexander-Arnold ersetzt wird.

58. Minute

Liverpool kann hier weiter schalten und walten wie es will. Moskau wirkt, als ob es paralysiert sei.

51. Minute
Spielerwechsel
Spartak Moskau: Melgarejo kommt für Zé Luis

Die Gäste haben indes gewechselt. Angreifer Zé Luis kommt Melgarejo aus Paraguay in die Partie.

50. Minute
Tor
5:0 - Torschütze: Coutinho

Eine Demontage! Erneut leitet Coutinho auf Milner weiter. Der revanchiert sich und gibt den Ball zurück. Der Brasilianer läuft mit der Kugel am Fuß in den Strafraum und zieht ab. Bocchetti fälscht ab, sodass Selikhov absolut chancenlos ist.

47. Minute
Tor
4:0 - Torschütze: S. Mané

Es geht weiter, wie die erste geendet hat: Coutinho marschiert durch das Mittelfeld und steckt auf den links gestarteten Milner durch. Der geht bis zur Grundlinie und flankt in die Mitte. Dort ist Mané vollkommen ungedeckt und schweißt das Leder mit einem fulminanten Volleyschuss in die Maschen. Ein Wahnsinns-Tor!

46. Minute

Es geht weiter in Liverpool. Wechsel gab es keine.

45. Minute

Mit 3:0 geht es in die Pause. Es hätte gut und gerne fünf oder sechs Tore für die Reds geben können. Die einzige kleine Hoffnung, die den Gästen aus Moskau bleibt, ist: Auch am vergangenen Champions-League-Spieltag führte der LFC zur Halbzeit mit 3:0. Gegen den FC Sevilla hieß es am Ende 3:3.

45+2. Minute
Spielerwechsel
FC Liverpool: Milner kommt für Alberto Moreno

Unter aufmunterndem Applaus geht er vom Feld. Milner kommt rein.

45. Minute

Der 25-Jährige liegt nun wieder auf dem Boden. Milner macht sich bereit.

43. Minute

Der Spanier wird vom Feld geführt. Wird aber gleich zurückkommen.

40. Minute

Nach einer Abwehraktion bleibt Alberto Moreno am Boden liegen. Das medizinische Personal kommt auf den Rasen.

39. Minute

Moskau wandert auf einem schmalen Grat: Einerseits müssten die Russen versuchen, ein eigenes Tor zu erzielen, andererseits hieße dies, die ohnehin schon desolate Defensive noch weiter zu vernachlässigen.

39. Minute

Langsam kann man dem LFC Chancenwucher vorwerfen. Salah setzt sich an der Strafraumgrenze gegen Bocchetti und Tasci durch, verzieht dann jedoch freistehend aus 15 Metern.

36. Minute

Einen langen Pass leitet Salah fein mit der Hacke in den Lauf von Mané weiter. Der Senegalese zieht aus 16 Metern ab, lässt aber Präzision missen und zielt in den dritten Stock.

31. Minute

Die verpufft allerdings wirkungslos.

30. Minute

Wenn bei Moskau etwas geht, dann über Luiz Adriano. Der Brasilianer zieht erneut aus der Distanz ab. Der Ball wird abgefälscht - Ecke.

29. Minute

Mané steckt auf Salah durch. Der Ägypter bringt aus elf Metern keinen Druck hinter den Ball, sodass der Spartak-Schlussmann abwehren.

26. Minute

Salah treibt den Ball durch die gegnerische Hälfte und legt auf den anlaufenden Coutinho quer. Der Brasilianer holt zum Schuss aus, wird dann allerdings im letzten Moment von Luiz Adriano gestoppt.

22. Minute

Zum einen ist das natürlich eine eiskalte Vorstellung der Gastgeber, andererseits ist das alles andere als Champions-League-würdig, was die Russen hier anbieten.

19. Minute
Tor
3:0 - Torschütze: Roberto Firmino

Auflösungserscheinungen bei den Russen: Nach einem haarsträubenden Fehlpass von Glushakov fährt Liverpool den Gegenstoß über Mané. Der macht auf rechts Tempo und flankt auf Hähe des Sechzehners in die Mitte zu Salah. Doch Tasci blockt die Flanke ab, hat aber dann Pech, dass die Kugel genau zu Roberto Firmino prallt. Der lässt sich aus acht Metern nicht bitten und schießt mit dem rechten Außenrist zum 3:0 ein.

15. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Coutinho

Was für ein schöner Treffer! Klavan fängt einen langen Ball ab und leitet auf Mané weiter. Der Senegalese sieht Salah, der im zentral-offensiven Rückraum lauert und spielt diesen an. Salah selbst setzt Roberto Firmino, der rechts in den Strafraum gestartet ist, in Szene. Anstatt selbst anzuziehen, legt der ehemalige Hoffenheimer auf seinen Landsmann Coutinho quer, der aus sieben Metern eiskalt vollstreckt.

14. Minute

Wijnaldum, der an der Strafraumgrenze lauert, legt auf den im Rückraum postierten Coutinho ab. Der stoppt die Kugel kurz und chipt sie dann mit der Innenseite auf das Tor. Selikhov ist zur Stelle.

14. Minute

Luiz Adriano nimmt sich aus 20 Metern zentraler Position ein Herz und zieht ab. Karius ist unten und hat die Kugel im Nachfassen.

10. Minute

Coutinho löffelt den Ball aus 18 Metern in den Strafraum auf Mané. Der zieht rechts aus spitzem Winkel ab, trifft aber nur das Außennetz.

6. Minute
Gelbe Karte
Can (FC Liverpool)

Der Nationalspieler steigt im Mittelfeld hart gegen Zé Luis ein und sieht Gelb. Damit ist der 23-Jährige in einem eventuellen Achtelfinale gesperrt.

5. Minute

Die frühe Führung ist ein wenig schmeichelhaft, war die Entscheidung des polnischen Referees doch sehr hart.

4. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Coutinho

Coutinho stellt sich der Verantwortung und wird dieser auch gerecht. Der Brasilianer verlädt Selikhov und schiebt das Leder rechts neben den Pfosten ins Tor.

4. Minute
Gelbe Karte
Jikia (Spartak Moskau)

Für das Vergehen sieht der Russe den Gelben Karton.

4. Minute
Elfmeter gepfiffen

Coutinho schlägt eine Flanke aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Salah geht nach einem leichten Kontakt gegen Jikia zu Boden. Schiri Marciniak zeigt auf den Punkt.

3. Minute

Stand jetzt ist übrigens der Premier-League-Vertreter als Gruppensieger weiter, gefolgt vom FC Sevilla. Moskau braucht einen Sieg, um mit Punkten an Liverpool gleichzuziehen und den direkten Vergleich zu gewinnen.

2. Minute

Spartak ist direkt um Ballbesitz bemüht und lässt die Kugel in den eigenen Reihen umherwandern.

1. Minute

Moskau, das komplett in Weiß aufläuft, stößt an. Die Reds machen ihrem Namen alle Ehre und spielen in Rot.

An der altehrwürdigen Anfield Road schallt "You'll Never Walk Alone" umher. Das heißt: es geht gleich los!

Leiten wird die heutige Begegnung Schiedsrichter Szymon Marciniak aus Polen.

Dieses Remis gab es übrigens im Hinspiel. Am 2. Spieltag der Gruppenphase gab es in Moskau ein 1:1. Fernando und Coutinho waren die Torschützen.

Beide Mannschaften standen sich bislang fünfmal gegenüber: Die Bilanz ist ausgeglichen. Jedes Team erzielte zwei Siege, einmal trennten sich die Reds und Spartak remis.

Moskaus Trainer Massimo Carrera bringt nach dem 1:0-Sieg bei Arsenal Tula ebenfalls fünf neue Spieler: Der ehemalige Bundesliga-Spieler Tasci, Fernando, Zobnin, Promes und Zé Luis dürfen für Kutepov, Pasalic, Samedov, Pedro Rocha (alle Bank) und Bocchetti (nicht im Kader) von Beginn an ran.

Jürgen Klopp wechselt im Vergleich zum 5:1-Sieg über Brighton & Hove Albion fünfmal: Keeper Karius, Gomez, Klavan, Alberto Moreno und Mané ersetzen Mignolet (Tor), Alexander-Arnold, Henderson, Milner (alle Bank) und Robertson (nicht im Kader).

Am Abend kämpft der FC Liverpool gegen Spartak Moskau um das Weiterkommen in der Champions League. Vom Gruppensieg bis zum Abstieg in die Europa League ist sowohl für das Team von Jürgen Klopp als auch für die Russen alles drin. Anpfiff der Begegnung ist um 20.45 Uhr.