Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

FC Bayern
5:0
Besiktas
Endstand
< >
90. Minute

Der FC Bayern hat die Tür zum Champions-League-Viertelfinale weit aufgerissen. Im Hinspiel zwangen die Münchner Besiktas Istanbul in einem einseitigen Spiel mit 5:0 in die Knie und können daher ruhigen Gewissens zum Rückspiel in die Türkei reisen.

90+3. Minute
Gelbe Karte
Tosic (Besiktas Istanbul)

Bei dem Freistoß rennt Tosic in Ulreich hinein und sieht für seine Aktion die Gelbe Karte.

90+3. Minute

Quaresma schnappt sich das Leder, und bringt es aus dem linken Halbfeld vors Tor, direkt in die Arme von Ulreich.

90+3. Minute

Nochmal ein Freistoß für die Gäste. Glückt der Ehrentreffer?

90. Minute

Zwei Minuten gibt es obendrauf.

88. Minute
Tor
5:0 - Torschütze: Lewandowski

Das 5:0! Robben schickt Müller steil, der über rechts nach vorne eilt und dann punktgenau Lewandowski im Fünfer bedient.

86. Minute

Über Ribery und Tollisso wird Martinez angespielt. Der Spanier zieht sofort ab, scheitert jedoch am gut reagierenden Fabri.

85. Minute
Spielerwechsel
Besiktas Istanbul: Arslan kommt für Medel
84. Minute

Es bleibt beim Einbahnstraßenfußball. Die Bayern spielen weiter nach vorne. Müller findet sich nun aber im Abseits wieder.

83. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Tolisso kommt für Vidal

Jetzt darf Tolisso noch ein paar Minuten ran.

81. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: F. Ribery kommt für Coman

Derweil bringt Heynckes Ribery für die Schlussphase.

81. Minute

Tosic ist unabsichtlich Vidal auf die Hand getreten. Schmerzhaft für die Chilenen.

78. Minute
Tor
4:0 - Torschütze: Lewandowski

Jetzt wird es eine klare Sache! Hummels wird nicht angegangen, darf aus dem Hinterhalt schießen. Fabri lässt den strammen Schuss des Weltmeisters nur prallen, Lewandowski setzt nach und staubt technisch anspruchsvoll ab.

75. Minute

Die Luft ist ein wenig raus. Die Bayern haben einen Gang zurückgeschaltet, während von Besiktas weiterhin nichts kommt. Die Partie plätschert ein wenig vor sich hin.

70. Minute

Die Konsequenz: Coman bricht auf links durch und flankt von der Grundlinie nach innen, wo sich Müller hochschraubt, dann aber aus elf Metern drüber köpft.

69. Minute
Spielerwechsel
Besiktas Istanbul: Gökhan Gönül kommt für Caner

Adriano geht auf die linke Seite, um Robbens Kreise ein wenig einzuschränken.

68. Minute

Müller und Robben kombinieren bis zur Grundlinie, ehe Lewandowski, der von Pepe unter Druck gesetzt wird, aus zwei Metern rechts vorbei schießt.

66. Minute
Tor
3:0 - Torschütze: T. Müller

Das hatte sich abgezeichnet! Robben nimmt Kimmich auf rechts mit, der ein Stück nach vorne läuft und dann nach innen flankt. Dort steht Müller besser als sein Bewacher Tosic und drückt die Kugel daraufhin aus kurzer Distanz über die Linie - drittes Tor im fünften CL-Spiel.

63. Minute

Die Bayern drücken weiter auf die Tube, wollen das 3:0.

62. Minute
Gelbe Karte
Pepe (Besiktas Istanbul)

Foul an Lewandowski.

58. Minute

Wieder so ein guter Spielzug: Coman steckt durch zu Alaba, der dann aber in den Rücken des mitgeeilten Vidal passt. Dort grätscht Tosic zum Ball, während Lewandowski den nachsetzenden Pepe foult. Das ist dem Schiedsrichter nicht entgangen, sodass die Szene, bei der Kimmich beinahe zum Abschluss gekommen wäre, unterbunden wird.

57. Minute
Spielerwechsel
Besiktas Istanbul: Tosic kommt für Vagner Love

Günes bringt mit dem ehemaligen Bremer einen Verteidiger für einen Stürmer. Der Coach will wohl Schlimmeres verhindern.

54. Minute

Fabri lenkt eine gefährliche Hereingabe von Kimmich mit der rechten Hand gerade noch weg.

53. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Coman

Gut gespielt! Müller spielt steil in die Tiefe auf Lewandowski, der von der rechten Grundlinie aus das Auge für den in der Mitte nachsetzenden Coman hat. Der Franzose hat freie Bahn und trifft aus elf Metern sicher ins Eck - 2:0.

50. Minute

Lewandowski macht es und trifft mit Schnitt den rechten Pfosten.

49. Minute

Freistoß in bester Position für Bayern: 16 Meter, absolut zentral.

48. Minute

Robben bringt eine Ecke von rechts nach innen. Dort steigt Hummels im Gegensatz zu Hutchinson hoch und köpft dann gefährlich aufs Tor. Fabri wird nicht dennoch bezwungen.

46. Minute

Weiter geht es in Hälfte zwei. Keine Wechsel.

45. Minute

Anfangs waren die Türken noch um Gegenwehr bemüht, doch nach dem Platzverweis kippte die Partie endgültig zu Gunsten der Bayern, die verdient führen. Die Führung müsste sogar noch höher sein.

45+2. Minute

Robben, Müller, Coman und Kimmich kombinieren rund um den gegnerischen Sechzehner. Letzten Endes zieht Vidal ab. Der Schuss des Chilenen landet jedoch in den Armen von Fabri.

45+1. Minute

Ein strittiges Duell zwischen Hutchinson und Lewandowski, bei dem der Pole zu Boden geht und Freistoß fordert. Dieser wird ihm jedoch verweigert.

44. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Robben kommt für James

Bei James geht es nicht weiter. Für den Kolumbianer kommt Robben.

43. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: T. Müller

Coman setzt sich auf links gegen Adriano durch und passt auf Alaba, der die Kugel ein wenig unabsichtlich für Müller auflegt. Dieser macht es dann in typischer Manier, er stochert den Ball aus drei Metern mit der Pike in die Maschen.

41. Minute

Vagner Love macht Kimmich nass und ebnet so Pepe die Chance zum Schuss. Der Portugiese verzieht aus etwa 17 Metern zentraler Position knapp.

39. Minute

Talisca legt für Babel auf, der einen langen Ball nach rechts spielt. Dort spurtet Quaresma los, vernascht dann auf seinem Weg in den Sechzehner Hummels und prüft denn Ulreich mit einem Schuss aus spitzem Winkel aufs kurze Eck.

37. Minute
Gelbe Karte
Lewandowski (Bayern München)

Bei einer Flanke von Müller rangeln Lewandowski und Medel um den Ball. Der Pole setzt dabei zum Fallrückzieher an und trifft seinen Gegenspieler am Kopf. Medel muss behandelt werden und Lewandowski wird verwarnt.

34. Minute

Der folgende James-Freistoß von der linken Strafraumlinie wird gefährlich: Der Ball landet bei Alaba, der von draußen abzieht. Lewandowski fälscht die Kugel im Fünfer noch ab, Müller verpasst, ehe Vidal, der wohl einen Hauch im Abseits gestanden hatte, letztlich vergibt.

33. Minute
Gelbe Karte
Ricardo Quaresma (Besiktas Istanbul)

Quaresma ist langsamer als Coman und weiß sich nur noch per Foul zu behelfen. Dafür sieht der Europameister, der sichtlich genervt wirkt, Gelb.

30. Minute

James hat das Auge für den mitgelaufenen Hummels, der sich an der Fünferlinie gegen Caner durchsetzt und zum Kopfball kommt. Fabri reagiert jedoch glänzend und verhindert das 0:1 aus seiner Sich.

29. Minute

Boateng passt aus 40 Metern in den Lauf von Alaba, der aus elf Metern freistehend drüber schießt.

27. Minute

Müller schießt James unglücklich ab. Der Ball knallt dem Kolumbianer aus kurzer Distanz ans linke Ohr - schmerzhaft. Müller entschuldigt sich sofort bei seinem Teamkollegen.

26. Minute

7:1 Torschüsse, 69 Prozent Ballbesitz, 56 Prozent gewonnener Zweikämpfe - viel spricht für die Münchner.

24. Minute

Die Bayern sind inzwischen absolut am Drücker. Das ist aber auch wenig verwunderlich, schließlich haben sie einen Mann mehr auf dem Platz.

22. Minute

Toller Pass von Hummels auf Kimmich, der im Strafraum handlungsschnell für Müller abtropfen lässt. Dieser steht nicht gut und trifft den Ball nicht voll - Chance vertan.

19. Minute

Kimmich legt unglücklich für Vagner Love auf. Der Brasilianer zieht los, lässt dabei sowohl Hummels als auch Boateng, die beide nicht sonderlich gut aussehen, aussteigen und kommt dann im Sechzehner zum Abschluss. Dieser missrät dem Brasilianer aber völlig, er jagt das Leder drüber - da wäre mehr drin gewesen.

18. Minute

Den folgenden Freistoß aus etwas mehr als 16 Metern zentraler Position schlenzt James nur Zentimeter am rechten Torwinkel vorbei.

16. Minute
Rote Karte
Vida (Besiktas Istanbul)

Hutchinson mit einem bitterbösen Fehlpass. Der Kapitän passt zu kurz nach hinten und legt so unfreiwillig für Lewandowski auf. Vida will noch irgendwie klären, senst aber nur den Polen um. Der Kroate war letzter Mann und sieht für seine Aktion damit die Rote Karte.

15. Minute

Caner übertreibt es mit dem Dribbling und verliert den Ball. Den bayerischen Konter unterbindet Vida mit einer beherzten Aktion.

14. Minute

Über Kimmich, Martinez und Coman wird erneut Müller in Szene gesetzt. Dieser köpft dann aus 14 Metern einen Tick zu hoch über den Kasten.

13. Minute

Talisca drischt einen von Hummels verursachten Freistoß in 25 Meter Torentfernung in die Mauer - ungefährlich.

11. Minute

Kimmich serviert einen Freistoß von rechts scharf und mit Schnitt ins Zentrum. Dort geht Vidal entgegen und köpft dann aus zentraler Position ein gutes Stück links vorbei.

9. Minute

Coman nähert sich an. Der Franzose behauptet sich auf der linken Außenbahn, zieht nach innen und probiert sein Glück aus 17 Metern halblinker Position. Fabri sieht den Ball sehr spät, ist dann aber rasch unten und kratzt die Kugel weg.

8. Minute

Nach einem Ballverlust von Vidal treibt Quaresma das Leder nach vorne und flankt dann flach vors Tor. Kein Problem für Ulreich.

6. Minute

Alaba flankt von links vors Tor, wo sich Müller hochschraubt und aus knapp 14 Metern zentraler Position rechts vorbei köpft. Immerhin der erste Abschluss der Partie.

6. Minute

Vidal spielt den Pass in die Tiefe auf Coman, doch das Zuspiel ist einen Tick zu unsauber und wird von Pepe abgenommen.

4. Minute

Konter der Türken: Talisca schickt Babel auf links steil, der wiederum das Dribbling gegen Kimmich probiert und diesen dabei zu Boden reißt. Es gibt Freistoß für die Münchner.

1. Minute

Die Gäste gehen früh drauf, setzen die Bayern schon tief in deren Hälfte unter Druck.

1. Minute

Der Ball rollt.

Schiedsrichter der Partie ist Ovidiu Alin Hategan aus Rumänien.

An sich hatten es die Bayern bisher nur dreimal mit türkischen Vertretern zu tun. Neben den bereits zwei erwähnten Spielen gegen Besiktas gab es noch 1972/73 ein Duell mit Galatasaray Istanbul im Europapokal der Landesmeister. Der FCB spielte am Bosporus 1:1, setzte sich dann aber zu Hause mit 6:0 durch.

Auf europäischer Ebene ist Besiktas eine Mannschaft, auf die die Münchner nur selten trafen. Zweimal, um genau zu sein. In der Saison 1997/98 traf man in der Champions-League-Vorrunde aufeinander - Bayern gewann beide Spiele mit 2:0.

Stark haben sich aber auch die Bayern präsentiert: Unter Jupp Heynckes gewann der FCB seine letzten neun Spiele in der Königsklasse.

Auswärtsstark: Die Schwarzen Adler, die erstmals in ihrer Geschichte die CL-Vorrunde ungeschlagen überwanden, haben alle drei Auswärtsspiele in der laufenden CL-Saison gewonnen. 3:1 in Porto, 2:1 bei Monaco und 2:1 in Leipzig.

Routine pur: Das Alter der eingesetzten Besiktas-Spieler betrug in der Gruppenphase 29,87 Jahre. Damit stellten die Türken das älteste Team dieser Saison.

Defensiv ausgerichtet: Kein anderer Achtelfinalist schoss in der Gruppenphase so selten aufs Tor wie Besiktas (59). Zum Vergleich: Bayern gab fast doppelt so viele Schüsse ab (108) - nur Liverpool (119) und Real (124) schossen noch häufiger aufs gegnerische Tor.

Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba, James, Vidal, Müller, Coman und Lewandowski spielen für Rafinha, Süle, Juan Bernat, Tolisso, Rudy, Thiago, Robben, Ribery und Wagner.

Nun folgt die Kehrtwende: Bis auf Torhüter Ulreich und Javi Martinez wird auf allen Positionen getauscht. Das bedeutet auch, dass Robben und Ribery mit einem Platz auf der Bank vorliebnehmen müssen.

Auch die Bayern haben eine starke Serie vorzuweisen, so hat der FCB seine letzten 13 Spiele allesamt gewonnen. Zuletzt gab es ein 2:1 in Wolfsburg. In Niedersachsen hatte Heynckes kräftig rotieren lassen und zahlreichen Profis eine Verschnaufpause gegönnt.

Im Vergleich dazu wechselt Günes dreimal: Adriano, Vida und Ricardo Quaresma spielen für Gökhan Gönül, Arslan und Lens (alle Bank).

Doch auch ohne Tosun läuft es ordentlich für die Türken, die immerhin seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen sind (5/2/0). Die Generalprobe für das Spiel in München endete übrigens 1:1.

Ein Puzzlestück dieser Einheit fehlt jedoch mittlerweile. Im Winter mussten die Istanbuler nämlich einen schmerzhaften Abgang verkraften: Topscorer Cenk Tosun wechselte zum FC Everton.

Besiktas "ist körperlich sehr gut drauf, spielt einen wirklich guten Fußball, ist auch defensiv gut strukturiert und kann kontern", so Heynckes, der zudem große Stücke auf den gegnerischen Coach Senol Günes hält: "Ein sehr erfahrener Mann, ein absoluter Toptrainer, der es versteht, die Mannschaft zu einer Einheit zusammenzufügen."

"Ich habe Besiktas eingehend studiert und muss sagen, dass ich nicht nur viele Spieler gesehen habe, die vorher in der spanischen Liga - bei Barcelona, Real Madrid oder Valencia -, oder in der spanischen Nationalelf gespielt haben, eine Mannschaft, die gespickt ist mit internationaler Erfahrung."

Wohl auch deshalb warnte Bayerns Coach Jupp Heynckes eindringlich vor dem kommenden Gegner. Der 72-Jährige wies auf die enorme reife und große Erfahrung hin, die Besiktas ausmacht.

Die Favoritenrolle fällt dem deutschen Rekordmeister zu, dennoch darf man die Türken nicht unterschätzen. Dass Besiktas Qualität besitzt, musste RB Leipzig leidvoll erfahren. In der Vorrunde verloren die Sachsen beide Duelle gegen Besiktas (0:2; 1:1).

Champions League, Achtelfinale, Hinspiel: Für den FC Bayern wird es ernst. Gegen Besiktas wollen sich die Münchner "dahoam" eine gute Ausgangsposition verschaffen.