Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Ägypten
0:1
Uruguay
Endstand
< >
90. Minute

Schluss! Uruguay schlägt Ägypten dank eines späten Treffers von Gimenez mit 1:0. Die Celeste war zwar die bessere Mannschaft, ist aber doch unter seinen Möglichkeiten geblieben. Die Pharaonen haben wacker verteidigt, offensiv aber kaum etwas zustande gebracht. Nun ruhen die Hoffnungen für die verbleibenden zwei Gruppenspiele auf Salah.

90+6. Minute
Gelbe Karte
Hegazy (Ägypten)

Ägyptens Innenverteidiger tritt Suarez im Mittelfeld auf den Fuß und sieht Gelb.

90+5. Minute

Jetzt zieht Elneny aus dem Hinterhalt ab - Godin blockt.

90+5. Minute

Fathy tritt den Ball aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum der Celeste, Gimenez klärt per Kopf.

90+5. Minute

Die Schlussminute der Nachspielzeit läuft - und Ägypten holt die Brechstange raus.

90+3. Minute
Gelbe Karte
Morsy (Ägypten)

Erste Verwarnung der Begegnung! Es trifft den eingewechselten Morsy.

90+3. Minute

Kaum vorzustellen, dass diese abgezockte Hintermannschaft um Godin noch etwas anbrennen lässt.

90+2. Minute

Die Himmelblauen lassen den Ball nun in den eigenen Reihen laufen.

90+1. Minute

Cavani spitzelt die Kugel im Strafraum zu Suarez, der Angreifer vertändelt sie.

90+1. Minute

Die Nachspielzeit läuft. Kommt Ägypten hier noch mal zurück? Der vierte Offizielle zeigt an: Es gibt fünf Minuten extra.

89. Minute

Jetzt steht Sanchez auf dem rechten Flügel für einen Freistoß bereit.

89. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Gimenez

Die Erlösung für Uruguay! Sanchez tritt den Standard vors Tor, Gimenez steigt rund sieben Meter vor dem Tor hoch - und nickt ein.

88. Minute

Pfosten! Cavani zirkelt die Kugel aufs Torwarteck - und trifft Aluminium. Beim Nachschuss stehen sich die Uruguayer selbst im Weg. Eine bezeichnende Szene für das Spiel der Celeste!

88. Minute

Das ist eine glänzende Position - rund 18 Meter vor dem Tor.

87. Minute
Spielerwechsel
Uruguay: Torreira kommt für Vecino

Vor dem Freistoß wechselt Tabarez zum letzten Mal: Vecino macht Platz für Torreira.

87. Minute

Fathy rempelt Cavani kurz vor der Strafraumgrenze um - Freistoß für Uruguay!

87. Minute

Weiter Ball auf Kahraba - doch Godin entscheidet das Kopfballduell für sich.

85. Minute

Lucky Punch von Uruguay - oder der entscheidende Konter von Ägypten? In dieser Endphase ist alles möglich.

85. Minute

Sanchez serviert, Gimenez kommt zwar mit dem Kopf heran, trifft den Ball aber nicht richtig.

84. Minute

Rodriguez auf dem linken Flügel mit einem Vorstoß - Gabr klärt an der Grundlinie zur Ecke.

84. Minute

Die folgende Ecke bringt Uruguay keinen Ertrag.

83. Minute

Super Gelegenheit! Suarez legt am Strafraum per Kopf ab, Cavani setzt aus 17 Metern zu einem wuchtigen Volleyschuss an, El-Shenawy fliegt - und wehrt erstklassig zur Ecke ab!

82. Minute
Spielerwechsel
Ägypten: Sobhi kommt für Warda

Cuper zieht seine letzte Option: Sobhi kommt für Warda.

81. Minute

Elneny probiert es mit einem frechen Heber - etwas zu hoch!

81. Minute

Ägypten setzt nach einem Ballgewinn zum Gegenstoß an, doch El-Said kann sich gegen Gimenez und Godin nicht durchsetzen.

79. Minute

In dieser Phase zeigt sich nun folgendes Bild: Uruguay rennt an und sucht die Lücken - Ägypten verteidigt und kontert sporadisch.

79. Minute

Weiter Diagonalpass auf Sanchez - der Joker kann sich auf dem rechten Flügel nicht behaupten.

78. Minute

Die amtliche Zuschauerzahl: 27.015. Knapp 8000 Plätze sind also frei geblieben.

77. Minute

Wieder drängt Godin nach vorne, Sanchez bedient den Abwehrspieler - allerdings mit einem unsauberen Pass, den Godin vor der Grundlinie nicht mehr erreicht.

76. Minute

Nichts deutet darauf hin, dass Salah das Feld noch betreten wird. Der Flügelstürmer des FC Liverpool sitzt nach wie vor auf der Bank. Ein Einsatz käme offenbar noch zu früh.

75. Minute

Eine Viertelstunde noch - und der Ausgang dieser Partie ist völlig offen.

74. Minute

Suarez hat offenbar einen gebrauchten Tag erwischt. Trotz bester Chancen - vier an der Zahl - bringt er die Kugel nicht unter.

73. Minute

Suarez! Das muss das 1:0 sein! Cavani steckt den Ball erstklassig auf den Angreifer des FC Barcelona durch, Suarez zögert aber mit dem Abschluss - und Torwart El-Shenawy nimmt ihm die Kugel vom Fuß.

73. Minute

Selbst wenn sich der Celeste mal Räume bieten, verschleppt sie das Tempo.

72. Minute

Fathy hämmert aus dem Rückraum auf das Tor der Uruguayer - Muslera packt sicher zu.

71. Minute

Cuper treibt seine Mannschaft in der Coaching Zone an. Die Pharaonen wittern nun ihre Chance.

70. Minute

Cavani erhält den Ball am ersten Pfosten, wuselt herum - und schießt seinem Mitspieler Caceres die Kugel dann an den Arm. Chance verpufft!

70. Minute

Ob Uruguay bei einem ruhenden Ball mal gefährlich wird? Sanchez steht für eine Ecke bereit.

69. Minute

Allmählich bricht die Schlussphase an. Erarbeitet sich Ägypten hier tatsächlich ein Remis?

68. Minute

Uruguay verteidigt erstaunlich passiv - und bleibt offensiv vieles schuldig.

67. Minute

Kahraba zieht im Sechzehner von der rechten Seite flach ab - Godin blockt!

66. Minute

In dieser zweiten Hälfte hat Ägypten sogar mehr Torschüsse zustande gebracht als die Celeste (3:1). Aber: Das grundsätzliche Niveau der Begegnung ist nicht allzu hoch.

65. Minute

Varela verliert die Kugel in der eigenen Hälfte, macht seinen Fehler aber umgehend wieder gut, indem er Kahraba das Leder abluchst.

64. Minute

Uruguays Sturm-und-Drang-Phase zu Beginn der zweiten Hälfte hat sich als Strohfeuer erwiesen.

63. Minute
Spielerwechsel
Ägypten: Kahraba kommt für Mohsen

Der zweite Tausch von Cuper: Kahraba ersetzt Mohsen.

63. Minute

Hegazy klärt einen Sanchez-Freistoß per Kopf.

61. Minute

Rodriguez flankt aus dem linken Halbfeld - geblockt!

61. Minute

Sanchez sucht Cavani mit einer Flanke vom rechten Seitenstreifen, tritt diese aber zu kurz.

60. Minute

Rund eine Stunde ist gespielt. Ägypten schlägt sich auch ohne Salah achtbar gegen ein Uruguay, das so viel mitbringt - und so wenig daraus macht.

59. Minute

Zwei Ü-30-Routiniers für zwei Talente: Uruguays Coach Tabarez setzt nun auf Erfahrung.

59. Minute
Spielerwechsel
Uruguay: C. Rodriguez kommt für de Arrascaeta

Und prompt der zweite Wechsel: Rodriguez kommt für de Arrascaeta.

58. Minute
Spielerwechsel
Uruguay: Sanchez kommt für Nandez

Tabarez reagiert zum ersten Mal: Sanchez ersetzt Nandez.

58. Minute

Jetzt haben die Himmeblauen mal etwas Raum bei einem Angriff, doch Suarez braucht zu lange für sein Abspiel. Chance verpufft!

56. Minute

Nach gutem Beginn ist Uruguays Drangphase nun wieder verflacht.

56. Minute

Trezeguet probiert es aus dem Rückraum mit einem Volleyschuss, trifft die Kugel aber nicht richtig. Harmlos!

55. Minute

Die ägyptischen Fans sind natürlich sehr zufrieden mit diesem Zwischenstand. Ein 0:0 gegen Uruguay - das wäre ein sehr gutes Ergebnis für die Pharaonen.

54. Minute

Mohsen wird mit einer Hereingabe vom rechten Flügel nahe des Elfmeterpunkts bedient, der Angreifer will die Kugel abprallen lassen - Fehlpass!

53. Minute

Nandez flankt vom rechten Flügel, doch Cavani verpasst.

52. Minute

Ägypten kontert! Trezeguet sucht Mohsen - doch Godin fängt den Pass kurz vor dem Sechzehner ab.

51. Minute

Uruguay ist mit einer anderen Körpersprache aus der Kabine gekommen. Die Celeste wirkt nun zielstrebiger und entschlossener.

50. Minute
Spielerwechsel
Ägypten: Morsy kommt für Hamed

Da ist der angekündigte Tausch: Morsy kommt für den angeschlagenen Hamed - der erste Wechsel dieser Begegnung.

50. Minute

Hameds Ersatz steht am Spielfeldrand schon bereit: Morsy wird kommen.

50. Minute

Es sieht nicht gut aus. Hamed muss den Platz verlassen.

49. Minute

Hamed liegt auf dem Rasen und muss behandelt werden. Der defensive Mittelfeldspieler hat sich bei einem Luftduell mit de Arrascaeta verletzt.

48. Minute

So kann es gehen für Uruguay: geradlinig und schnell in die Spitze.

47. Minute

Keine Frage: Dies war die beste Gelegenheit der Partie - und ein vielversprechender Auftakt der zweiten 45 Minuten.

47. Minute

Solche Chancen nutzt Suarez in der Regel mit verbundenen Augen.

46. Minute

Um ein Haar die Führung für Uruguay! Cavani bedient Suarez mit einem feinen Pass an den Fünfmeterraum - von dort scheitert Suarez mit einem Schuss am Knie von Torwart El-Shenawy!

46. Minute

Beide Trainer haben zur Pause auf Wechsel verzichtet.

46. Minute

Zweiter Anstoß der Partie! Die zweite Hälfte läuft.

45. Minute

Uruguay ist bereits zurück auf dem Feld, nun kommen auch die Ägypter. Gleich geht's weiter!

45. Minute

Suarez und Cavani sind zwar das ein oder andere Mal zum Abschluss gekommen - allerdings ohne Erfolg. Grundsätzlich ist Uruguay bislang unter seinen Möglichkeiten geblieben.

45. Minute

Uruguay hat zwar Vorteile in sämtlichen statistischen Parametern, doch in der Offensive fehlt es an Ideen.

45. Minute

Ägypten steht gut und verteidigt sehr konzentriert, die Offensivleistung ist in Abwesenheit von Salah allerdings bieder.

45. Minute

Pause im Zentralstadion Jekaterinburg! Nach 45 Minuten sind noch keine Tore gefallen.

45+1. Minute

Der Vierte Offizielle hat eine Minute Nachspielzeit angezeigt, diese neigt sich nun dem Ende entgegen.

45+1. Minute

Auch die Körpersprache der Celeste zeigt: Uruguay hat sich dieses Auftaktspiel gegen Ägypten anders vorgestellt. Suarez hadert immer wieder, Cavani ebenso.

45. Minute

Suarez schlägt in der zweiten Reihe einen Haken, kann sich aber nicht behaupten.

45. Minute

Die letzte Minute der ersten Hälfte läuft.

44. Minute

Die Offensivleistung Uruguays gibt Rätsel auf. Trotz guter Individualisten fehlt es an Tempo und Überraschungsmomenten.

44. Minute

Cavani flankt von der linken Seite, findet aber keinen Abnehmer vor dem Gehäuse.

43. Minute

Fathy flankt von der rechten Seite - deutlich zu weit!

43. Minute

Die Statistik ist inzwischen eindeutig: Uruguay hat nicht nur 55 Prozent Ballbesitz und gewinnt 56 Prozent der Duelle - die Celeste hat auch mehr Torschüsse (6:2).

42. Minute

Ob Cuper Salah im Verlauf der zweiten Hälfte einwechselt? Oder ist das Verletzungsrisiko zu groß - mit Blick auf die beiden anderen Gruppenspiele gegen Russland und Saudi-Arabien?

41. Minute

So ansprechend Ägypten verteidigt, so bieder tritt Cupers Team in der Offensive auf. Ohne Salah mangelt es an Esprit und Kreativität.

40. Minute

Jetzt steht er wieder. Weiter geht's!

40. Minute

Warda krümmt sich nach einem misslungenen Fallrückzieher auf dem Rasen. Er hat sich am Rücken weh getan.

38. Minute

Jetzt schaltet sich Godin mal in die Offensive ein, doch de Arrascaeta verspringt die Kugel nach Godins Zuspiel bei der Ballannahme im Strafraum.

38. Minute

Gimenez leistet sich ein unsauberes Abspiel im Spielaufbau - das wird allerdings nicht bestraft.

37. Minute

Varela flankt vom rechten Seitenstreifen - in die Arme von El-Shenawy!

36. Minute

De Arrascaeta findet Nandez mit einer Flanke, Nandez schließt mit dem Kopf ab - kein Problem für El-Shenawy!

35. Minute

Man muss allerdings auch anmerken: Ägypten verteidigt über weite Teile ausgesprochen gut.

35. Minute

In einzelnen Szenen blitzt zwar die außerordentliche Klasse der Offensive Uruguays auf, doch grundsätzlich mangelt es den Himmelblauen im Angriffsspiel an Tempo.

34. Minute

Muslera fängt eine Flanke sicher ab.

32. Minute

Suarez nimmt sich der Sache an - und tritt den Ball bei rund 30 Metern Torentfernung in die Mauer.

31. Minute

Hamed legt de Arrascaeta im Mittelfeld - Freistoß für die Celeste!

30. Minute

Rund eine halbe Stunde ist gespielt. Es ist ein ordentliches Spiel, in dem Uruguay seine Möglichkeiten bislang nicht ausgeschöpft hat.

29. Minute

Eine Szene, die etwas von Verzweiflung hat: Vecino hält aus rund 30 Metern einfach mal drauf, verfehlt den Kasten aber.

28. Minute

Warda flankt von der rechten Außenbahn und sucht Trezeguet am zweiten Pfosten - Muslera eilt aus seinem Tor und pflückt die Kugel aus der Luft.

27. Minute

Suarez geht in der zweiten Reihe ins Dribbling - und verstrickt sich.

26. Minute

Jetzt Ägypten! Warda spielt Mohsen an der Strafraumkante an, der Angreifer dreht sich und zieht umgehend flach ab - kein Problem für Muslera!

25. Minute

Uruguay scheint nun in Tritt zu kommen, die Ballbesitzwerte steigen.

24. Minute

Erstklassige Chance für Uruguay! Nach der Ecke kommt Suarez am zweiten Pfosten frei zum Schuss, trifft den Ball aber nicht sauber - und scheitert am Außennetz!

23. Minute

Cavani zieht aus der zweiten Reihe volley ab - Gabr klärt per Kopf zur zweiten Ecke!

23. Minute

Torwart El-Shenawy faustet den Ball weg.

23. Minute

Erste Ecke für Ägypten! De Arrascaeta steht am Viertelkreis bereit.

22. Minute

Suarez wird im Sechzehner der Ägypter auf der linken Seite angespielt, kommt allerdings nicht an Fathy vorbei.

20. Minute

Weiter Ball von Gimenez auf Varela - doch der aufgerückte Rechtsverteidiger, einst in Diensten Eintracht Frankfurts, erreicht die Kugel nicht rechtzeitig vor der Grundlinie.

19. Minute

Ein Blick auf die LIVE!-Daten: Ägypten hat etwas mehr vom Spiel (52 Prozent Ballbesitz), doch Uruguay gewinnt deutlich mehr Zweikämpfe (75 Prozent).

18. Minute

Al-Said spitzelt den Ball auf dem rechten Flügel an Bentancur vorbei und wirft sich dann zu Boden, ohne getroffen worden zu sein - Schiedsrichter Kuipers zeigt dem Ägypter trotz dieser Schwalbe keine Karte.

17. Minute

Dem Außenseiter mangelt es bislang an durchschlagender Kraft in der Offensive.

16. Minute

El-Said führt aus, doch Caceres klärt.

15. Minute

Bentancur bremst Warda in der zweiten Reihe mit einem zarten Schubser aus - Freistoß für Ägypten!

14. Minute

Zweite Chance für die Celeste! Suarez kommt nach einer flachen Varela-Hereingabe am Fünfmeterraum zum Schuss, trifft den Ball aber nicht richtig - vorbei!

13. Minute

Dieser Beginn der ägyptischen Mannschaft verdient ein Kompliment. Uruguay hat noch nicht zu seinem Spiel gefunden.

12. Minute

Jetzt auch der erste Abschluss der Ägypter! Trezeguet zieht im Sechzehner flach ab, stellt Muslera allerdings nicht vor Schwierigkeiten.

11. Minute

Die Pharaonen verzichten auf eine Freistoßflanke und führen kurz aus.

11. Minute

Caceres legt Warda an der Seitenlinie - Freistoß für Ägypten!

9. Minute

Uruguay tut sich in dieser Anfangsphase noch schwer, offensiv Akzente zu setzen.

8. Minute

Erste Duftmarke der Celeste! Cavani zieht aus rund 18 Metern flach ab, Ägyptens Torwart El-Shenawy pariert sicher.

7. Minute

Ein Hinweis am Rande: Auf den Rängen finden sich weitaus mehr Ägypter als Uruguayer.

6. Minute

Uruguays Coach Oscar Tabarez, 71 Jahre alt und der dienstälteste Trainer dieser WM, tobt ein erstes Mal an der Seitenlinie.

5. Minute

Ägypten beginnt ordentlich und hält Uruguay weitgehend vom eigenen Tor fern.

5. Minute

Trezeguet nimmt den Ball an der Grundlinie auf - Godin spritzt dazwischen und klärt ins seitliche Aus.

4. Minute

Cavani steht wieder. Weiter geht's!

4. Minute

Der Angreifer scheint sich bei einem Zweikampf mit Hamed am linken Sprunggelenk verletzt zu haben.

3. Minute

Cavani geht auf Höhe der Mittellinie zu Boden und krümmt sich.

2. Minute

Ein erster weiter Schlag in Richtung Mohsen - zu unpräzise!

1. Minute

Keine Frage: Die Südamerikaner sind der klare Favorit. Aber: Werden sie dieser Rolle auch gerecht?

1. Minute

Ägypten spielt in Rot und Schwarz, Uruguay in Weiß.

1. Minute

Das Spiel läuft.

Die Spielführer Godin und Fathy stehen sich gegenüber. Gleich rollt der Ball!

In diesem Moment betreten die beiden Teams das Feld. Nach den Hymnen und der Platzwahl geht's los!

Rund 25.000 Zuschauer werden im Stadion erwartet.

Der Schiedsrichter der Partie heißt Björn Kuipers. Der 45-jährige Niederländer ist Geschäftsmann.

In gut 20 Minuten geht's los mit der zweiten Partie in Gruppe A. Fährt Ägypten in seinem fünften WM-Spiel seinen ersten Sieg ein?

Uruguay ist allerdings seit 1970 nicht mehr mit einem Sieg gestartet. Seitdem gab es drei Remis und drei Niederlagen. Ein schlechtes Omen für das Duell mit Ägypten?

Zuletzt hat die Celeste 1950 die Endrunde gewonnen. Der bislang letzte Erfolg liegt acht Jahre zurück - mit Rang vier bei der WM 2010.

Vor dem Spiel hat Kapitän Godin selbstbewusst betont: "Uruguay ist ein sehr harter Gegner für jede Mannschaft. Wir sind defensiv solide und kraftvoll im Angriff." Und: "Unser Traum ist es, Weltmeister zu werden."

Uruguay hingegen geht mit der erwarteten Elf ins Spiel. Die Achse steht - mit den Abwehrspielern Gimenez und Godin, Mittelfeldmann Bentancur und den Angreifern Suarez und Cavani.

Auch Torwart El-Hadary ist nur Reservist. Sein Rekord, mit über 45 Jahren noch ein WM-Spiel zu bestreiten und dem Ex-Kölner und Kolumbianer Mondragon die Bestmarke zu entreißen, bleibt also aus - zumindest vorerst.

Inzwischen herrscht allerdings Gewissheit: Salah sitzt an seinem 26. Geburtstag zunächst auf der Bank.

Im Vorfeld hat Nationaltrainer Hector Cuper voller Zuversicht noch gesagt: "Wenn nichts Unvorhergesehenes passiert, wird er spielen."

Die große Frage, die sich vor dem Duell zwischen den Nordafrikanern und den Südamerikanern stellt, ist diese: Spielt Salah? Der Superstar der Ägypter hat sich im Champions-League-Finale an der Schulter verletzt, allerdings zügig erholt.

Am Donnerstag hat Gastgeber Russland in Gruppe A bereits vorgelegt - mit einem überraschend deutlichen 5:0 im Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien.

Für Ägypten, die Pharaonen, ist es die erste WM-Teilnahme seit knapp drei Jahrzehnten. Zuletzt haben die Nordafrikaner 1990 in Italien mitgemischt.

Freitagnachmittag, Zentralstadion, Jekaterinburg: Im zweiten Spiel dieser Weltmeisterschaft treffen Ägypten und Uruguay aufeinander.