Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Brasilien
2:0
Mexiko
Endstand
< >
90. Minute

Brasilien zieht verdient ins WM-Viertelfinale ein - Mexiko ist ausgeschieden. Beide Mannschaften lieferten sich einen heißen Kampf - die Seleçao entwickelte aber deutlich mehr Durchschlagskraft.

90+6. Minute

Die letzten Sekunden ticken runter. Kommt Mexiko noch einmal nach vorne?

90+5. Minute

Jimenez kommt im Strafraum aus der Drehung zum Schuss, wird aber geblockt.

90+4. Minute

Immer wieder versuchen es El Tri mit Flanken, doch dieses Mittel schlägt überhaupt nicht an.

90+4. Minute

Mexiko scheint nun die letzte Entschlossenheit in den Offensivbemühungen zu fehlen. Brasilien lauert auf weitere Kontermöglichkeiten.

90+3. Minute

Layun wird an der eigenen Eckfahne unter Druck gesetzt, kommt an zwei Gegenspielern aber nicht vorbei. Am Ende gibt es Abstoß.

90+2. Minute
Gelbe Karte
Guardado (Mexiko)

Guardado sieht Gelb wegen Meckerns.

90+1. Minute
Spielerwechsel
Brasilien: Marquinhos kommt für Willian

Tites letzter Wechsel: Marquinhos löst Willian ab.

90+1. Minute

Angezeigte Nachspielzeit: sechs Minuten.

90. Minute

Mexiko rennt noch einmal im Mute der Verzweiflung an.

89. Minute

Die Seleçao jubelt ausgelassen - das dürfte das Viertelfinal-Ticket sein.

88. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Roberto Firmino

Brasilien kontert eiskalt: Neymar wird mit einem Steilpass in den Strafraum geschickt und spitzelt die Kugel aufs Tor. Ochoa bringt zwar noch einen Fuß dazwischen, doch der Abpraller fällt Roberto Firmino vor die Füße, der aus drei Metern abstaubt.

88. Minute

Immer müder werdende Mexikaner laufen weiter aggressiv an und zwingen Brasilien durch dieses energische Pressing zu Fehlern im Aufbau.

87. Minute

Bei der folgenden Ecke flippert die Kugel durch den Strafraum der Südamerikaner. Am Ende beendet ein Abseits-Pfiff die Situation.

86. Minute
Spielerwechsel
Brasilien: Roberto Firmino kommt für Coutinho

Coutinho macht Platz für den Ex-Hoffenheimer Roberto Firminio.

86. Minute

Eine Layun-Flanke von rechts klärt Fagner vor dem linken Pfosten vor Lozano.

85. Minute

Immer wieder erwartet Brasilien die mexikanischen Angriffe in einem eng gestaffelten 4-1-4-1-System. Da ist einfach kein Durchkomme für El Tri.

84. Minute

Für Thiago Silva geht es wohl weiter.

83. Minute

Nach einem leichten Check von Gallardo gegen Thiago Silva bleibt der Brasilianer verletzt am Boden liegen und muss behandelt werden.

82. Minute

Layun sucht Vela auf der rechten Außenbahn, doch dieser lange Ball ist nicht zu erreichen.

81. Minute

El Tri wollen immer wieder über die Flügel nach vorne. Die Seleçao verteidigt ganz souverän.

80. Minute
Spielerwechsel
Brasilien: Fernandinho kommt für Paulinho

Tite tauscht auf der Sechs: Mit Fernandinho kommt ein frischer defensiver Mittelfeldspieler für Paulinho.

79. Minute

Coutinho dribbelt Richtung Strafraum und wird kurz vor der Linie resolut aber fair von Ayala abgegräscht.

79. Minute

Lozano will von der Grundlinie von rechts flanken, doch Fagner grätscht erfolgreich dazwischen. Am Ende gibt es sogar Abstoß.

78. Minute

Brasilien lässt es bei diesen heißen Temperaturen mittlerweile etwas ruhiger angehen. Mexiko drückt in Ballbesitz zwar aufs Gaspedal, läuft sich aber immer wieder am gelben Bollwerk fest.

77. Minute
Gelbe Karte
Salcedo (Mexiko)

Salcedo räumt Neymar im Mittelfeld um und holt sich die Gelbe Karte ab.

76. Minute

Wieder verlagert El Tri das Geschehen komplett in die gegnerische Hälfte. Eine Flanke von Vela klärt dann Casemiro per Kopf.

75. Minute

Willian mit einem Schuss von außerhalb des Strafraums. Genau auf Ochoa, der sicher zupackt.

75. Minute

Der bereits Gelb-vorbelastete Herrera foult Casemiro im Mittelfeld. Der Mittelfeldmann muss so langsam aufpassen.

74. Minute

Bei den Nordamerikanern gelingt der letzte Pass einfach nicht. Hohe Bälle in den Sechzehner scheinen leichte Beute für die Südamerikaner zu sein.

73. Minute

Mexiko nimmt das Heft des Handelns jetzt in die Hand.

72. Minute

Kurz herrscht Verwirrung, dann geht es weiter. Eigentlich hatten sich beide für eine Gelbe Karte empfohlen.

71. Minute

Neymar liegt am Boden, Layun kommt hinzu. Letzterer tritt Ersterem auf den Fuß. Daraufhin liefert Neymar eine übertriebene Schauspieleinlage.

70. Minute

Nach einer nach vorne abgewehrten Herrera-Flanke kommt Guardado aus dem Hintergrund angerauscht und zieht aus 18 Metern zünftig ab. Thiago Silva blockt gerade noch ab.

69. Minute

In dieser Phase stehen El Tri mit allen zehn Feldspielern in der gegnerischen Hälfte.

68. Minute

Die Seleçao kontert gefährlich über Willian, der schließlich Neymar zentral an der Strafraumgrenze bedient. Dessen Schuss wird gerade noch von Salcedo knapp neben den linken Pfosten abgefälscht.

67. Minute

Tite bereitet indes draußen seinen ersten Wechsel vor: Der angeschlagene Marcelo macht sich bereit zur Einwechslung.

66. Minute

Den Unterhaltungswert dieser Partie belegen auch die LIVE!-Daten: 15:10 Torschüsse zu Gunsten von Brasilien!

65. Minute

Guardado schickt Lozano mit einem vertikalen Pass in den Sechzehner, doch dessen flache Flanke findet am zweiten Pfosten keinen Abnehmer.

64. Minute

El Tri lässt im zweiten Abschnitt zu viel zu. Dank Ochoa steht es hier "nur" 0:1.

63. Minute

Willian zieht wuchtig vom rechten Strafraumeck ab. Ochoa reißt mit einem Blitz-Reflex den Arm hoch und pariert ganz stark.

62. Minute

Die Partie ist nach wie vor intensiv. Mexiko sucht nach einer Antwort. Joker Jimenez macht vorne gleich viele Meter und läuft aggressiv an.

61. Minute

Wieder rollt ein mexikanischer Konter. Vela zieht aus 18 Metern halbrechter Position ab. Alisson lenkt das Geschoss über die Latte.

60. Minute
Spielerwechsel
Mexiko: Raul Jimenez kommt für Chicharito

Schon nach einer Stunde der dritte Wechsel bei Mexiko: Raul Jimenez rein, Chicharito raus.

59. Minute
Gelbe Karte
Casemiro (Brasilien)

Casemiro bremst Lozano mit einem Foul an der Mittellinie und holt sich die Gelbe Karte ab. Der Mittelfeldmann wäre im Viertelfinale gesperrt.

59. Minute

Beinahe das 2:0 für Brasilien! Willian mit einer flachen Flanke von rechts. Paulinho nimmt zwölf Meter zentral vor dem Tor direkt ab, doch Ochoa rettet mit der nächsten Glanztat.

58. Minute

Rund um den eigenen Strafraum gewinnt Brasilien gefühlt jeden Zweikampf. Mexiko kommt einfach zu selten zum Abschluss.

57. Minute

El Tri muss sich hier etwas einfallen lassen. Der zweite Durchgang gehört bislang ganz klar der Seleçao.

55. Minute
Spielerwechsel
Mexiko: J. dos Santos kommt für Alvarez

Osorio reagiert auf den Rückstand mit dem nächsten Wechsel: dos Santos kommt für Alvarez.

55. Minute
Gelbe Karte
Herrera (Mexiko)

Herrera greift an die Schulter von Willian und sieht die Gelbe Karte. Er wäre im Viertelfinale demnach gesperrt.

53. Minute

Thiago Silva grätscht riskant gegen Vela, trifft dabei aber den Ball. Nach der folgenden Ecke kommt Layun aus 20 Metern halbrechter Position zum Schuss. Sein abgefälschter Aufsetzer ist für Alisson aber kein Problem.

52. Minute

Diesen Treffer hat sich die Seleçao durch einen druckvollen Wiederbeginn verdient.

51. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Neymar

Neymar bereitet seinen Treffer selbst vor und setzt Willian mit der Hacke in Szene. Der Offensivmann dringt in den Strafraum ein und flankt flach von links vors Tor, wo Neymar angerutscht kommt und den Ball aus der Nahdistanz über die Linie drückt. 1:0 für Brasilien!

50. Minute

Mexiko kontert: Gallardo sprintet über den halben Platz und schießt dann aus 20 Metern knapp drüber.

50. Minute

Willian schlägt eine Ecke von rechts hart und flach auf den Elfmeterpunkt, wo Neymar zwar frei steht, das Leder aber nicht bändigen kann.

49. Minute

Die Seleçao macht direkt nach Wiederbeginn ordentlich Betrieb.

48. Minute

Die folgende Ecke von links führt Neymar sofort kurz aus und bedient Coutinho, der von links nach innen dribbelt und aus 14 Metern zentraler Position abzieht. Ochoa taucht blitzschnell ab und rettet mit einer Glanzaparade.

48. Minute

Eine Neymar-Flanke von links blockt Layun ins Toraus.

47. Minute

Gabriel Jesus wird mit einem Schussversuch von der Strafraumgrenze von Gallardo geblockt.

46. Minute

Brasilien kommt personell unverändert zurück auf den Rasen. Der Ball rollt wieder.

46. Minute
Spielerwechsel
Mexiko: Layun kommt für Marquez

Bei Mexiko bleibt Routinier Maquez in der Kabine. Für ihn kommt mit Layun nicht nur der dritte Blondschopf im Bunde, sondern auch ein offensiver Bahnspieler.

45. Minute

Die Zahlen nach der ersten Hälfte: Brasilien hat mehr Torschüsse (10:5), Ballbesitz (52 Prozent) und gewinnt mehr Zweikämpfe (54 Prozent). Mexiko hat eine bessere Passquote (84:83 Prozent). Die Statistik stützt den ausgeglichenen Gesamteindruck - die klareren Chancen hatte die Seleçao.

45. Minute

Halbzeit in Samara! Mexiko begann engagiert und prüfte die brasilianische Hintermannschaft ein ums andere Mal. Nach einer halben Stunde aber wurde die Seleçao besser und baute mehr und mehr Druck auf. Insgesamt ein hochinteressantes, intensives, leidenschaftliches und kurzweiliges Duell. Leider fehlen noch die Tore.

45. Minute

Noch ist keine Nachspielzeit angezeigt.

45. Minute

Wieder kommt Mexiko bis kurz vor den Strafraum - dann aber nicht zum Abschluss.

44. Minute

Bei den El Tri tauschen die offensiven Flügelspieler Vela und Lozano immer wieder die Seiten.

43. Minute

Den fälligen Freistoß vom rechten Flügel zirkelt Guardado in die Arme von Alisson.

43. Minute
Gelbe Karte
Filipe Luis (Brasilien)

Filipe Luis lässt Vela über die Klinge springen und sieht für dieses taktische Foul die Gelbe Karte.

42. Minute

Die nächste Willian-Ecke von rechts rauscht ins Zentrum, wieder klärt Marquez per Kopf.

42. Minute

Brasilien wird immer stärker und erhöht den Druck.

41. Minute

Willian narrt Gallardo mit einem Übersteiger neben der rechten Eckfahne und flankt dann flach vors Tor. Ochoa taucht ab und fängt sicher.

40. Minute

...Neymar probiert es direkt und visiert das Mauer-Eck an. Der Ball segelt aber über den linken Winkel hinweg ins Toraus. Abstoß.

39. Minute

Freistoß für die Seleçao aus 25 Metern halblinker Position...

38. Minute
Gelbe Karte
Alvarez (Mexiko)

Alvarez kommt gegen Neymar zu spät und sieht die erste Gelbe Karte in dieser Begegnung.

38. Minute

Coutinho will aus 20 Metern abziehen, wird aber von Ayala geblockt.

38. Minute

Gallardo bremst Willian mit einem Foul. Beide Seiten sind giftig in den Zweikämpfen und lassen sich kaum Luft zum Atmen.

37. Minute

In den letzten Minuten nehmen die mexikanischen Angriffe ein wenig ab. Brasilien übernimmt mehr und mehr die Kontrolle.

36. Minute

Fagner bremst Lozano mit einem Foul im Mittelfeld und wird ein letztes Mal ermahnt.

35. Minute

...bei der folgenden Willian-Ecke von rechts kommt Gabriel Jesus im Zentrum zwar zum Kopfball, lenkt die Kugel aber links vom Tor weg.

34. Minute

Brasilien wird stärker. Ein Coutinho-Schuss wird ins Toraus abgefälscht. Es folgt eine Ecke...

33. Minute

Gabriel Jesus dribbelt leichtfüßig in den gegnerischen Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab. Ochoa ist zur Stelle und rettet mit einem Reflex.

32. Minute

Ballbesitz-Phase der Seleçao, die auf Lücken im grün-weiß-roten Defensivverbund lauert.

31. Minute

Eine halbe Stunde ist gespielt. Das sprechen die Zahlen: Brasilien hat mehr Torschüsse (5:4), mehr Ballbesitz (52 Prozent) und mehr gewonnene Zweikämpfe (59 Prozent). Mexiko hat dafür eine etwas bessere Passquote (85:83 Prozent).

30. Minute

Starkes Tackling von Alvarez im Strafraum gegen Neymar - eine Grätsche aus dem Lehrbuch.

30. Minute

Vela schießt vom linken Strafraumeck - links vorbei.

29. Minute

Noch keine Tore, aber dennoch ein unterhaltsames Fußballspiel. Beide Teams haben das Visier oben und attackieren sich pausenlos.

28. Minute

El Tri nimmt mit Kurzpassstafetten wieder etwas Druck vom Kessel, doch lange dauert es nicht, ehe die Nordamerikaner wieder mit langen Bällen auf die Flügel den Weg nach vorne suchen. Rund um die Box sind die Brasilianer aber gut in den Zweikämpfen und gewinnen dort die entscheidenden Duelle.

27. Minute

Plötzlich macht Brasilien hier ordentlich Dampf!

26. Minute

Nach einem Neymar-Freistoß von links herrscht Durcheinander im mexikanischen Sechzehner. Gabriel Jesus wird mit einem Schuss geblockt. Danach zieht Coutinho noch einmal aus der Distanz ab, doch sein Versuch zischt drüber.

25. Minute

Neymar tanzt mit einer starken Bewegung gegen zwei Gegenspieler in den Strafraum und prüft Ochoa aus spitzem Winkel. Der Torwart rettet per Fußabwehr. Danach bleibt die Szene heiß, doch keiner kommt entscheidend zum Abschluss.

24. Minute

Durchatmen: Alisson schickt seine Vorderleute bei einem Abstoß weit heraus, führt dann aber kurz aus. Sofort geht El Tri wieder ins Pressing über.

23. Minute

Mexiko macht hier bislang den besseren Eindruck und deutet offensiv deutlich mehr Gefahr an.

22. Minute

An der Strafraumgrenze lässt Herrera erst Miranda ins Leere laufen, doch dann blockt Casemiro seinen Schuss.

21. Minute

Immer wieder ergeben sich nach Ballgewinnen Kontermöglichkeiten für Mexiko. Dabei lassen sich die Nordamerikaner mitunter aber zu viel Zeit - schnell kommt Brasilien wieder mit vielen Spielern hinter den Ball.

20. Minute

Bei der Seleçao kommt noch zu wenig Dampf über die Flügel. Liegt das womöglich an den weniger offensiven Außenverteidigern?

19. Minute

Auch die Zuschauer in Samara gehen voll mit: Bei jedem Anflug einer Offensivaktion wird es laut.

18. Minute

Auf diesen Standard kontert Mexiko sofort. Immer wieder hebeln clevere lange Bälle die brasilianische Verteidigung aus. Entscheidend zum Abschluss kommt El Tri aber noch nicht.

18. Minute

Eine Willian-Ecke von rechts wird von Marquez per Kopfball-Abwehr geklärt.

17. Minute

Die Partie ist intensiv und von einem hohen Tempo geprägt.

16. Minute

Die LIVE!-Daten nach der ersten Viertelstunde: Brasilien hat mehr Ballbesitz (56 Prozent) und gewinnt mehr Zweikämpfe (62 Prozent). Optisch ist aber Mexiko bislang die aktivere und bessere Mannschaft und verbuchte mehr Torschüsse (2:1).

15. Minute

Immer wieder streut Mexiko lange Bälle ein - mit Erfolg! In dieser Szene wird Lozano auf der rechten Außenbahn gesucht. Dessen scharfe Flanke in den Sechzehner verpasst Chicharito am zweiten Pfosten nur knapp.

14. Minute

Auch bei El Tri ist es in der Rückwärtsbewegung ein 4-1-4-1-System. Auch Chicharito leistet als offensivster Spieler viel Laufarbeit und macht emsig die Wege nach hinten mit.

13. Minute

Mexiko wird immer aktiver: Eine Vela-Flanke von links klärt Miranda gerade noch vor Guardado. Die folgende Guardado-Ecke von rechts bringt dann nichts ein.

12. Minute

Gegen den Ball operiert die Seleçao in einem 4-1-4-1-System. Je nach Position der Kugel lösen sich Spieler aus dem offensiven Mittelfeld, um zu stören.

11. Minute

El Tri kontern über links. Chicharito dribbelt bis in den Strafraum, läuft sich dort aber an zwei Bewachern fest.

10. Minute

Auch Mexiko läuft schon früh an und zeigt Pressing-Ansätze. Somit spulen hier beide Teams viele Kilometer ab. Wie lange geht das gut in diesem Glühofen?

9. Minute

Die folgende Ecke schlägt Vela von links in den Gefahrenbereich, wo Salcedo Richtung Tor köpft. Der im Abseits postierte Chicarito greift ein und trifft Alisson mit dem Fuß. Die Szene wegen der Abseitsstellung abgepfiffen.

9. Minute

Vela schaltet auf der linken Außenbahn den Turbo ein und drängt in den Sechzehner. Dort klärt Fagner zur Ecke, bevor es gefährlich wird.

8. Minute

Eine Freistoß-Flanke von Neymar vom linken Flügel klärt Ayala in der Mitte per Kopf.

7. Minute

Die Seleçao stört den gegnerischen Spielaufbau schon früh mit aggressivem Pressing.

6. Minute

Neymar zieht aus 18 Metern zentraler Position ab. Ochoa lässt den kaum platzierten Schuss nach außen abklatschen.

5. Minute

Coutinho will über links nach vorne, doch Ayala schirmt das Spielgerät gekonnt ab und lässt es ins Toraus kullern. Abstoß.

4. Minute

Bei Brasilien ist es das erwartete 4-3-3-System. Achillesferse könnten die beiden Außenverteidiger sein, wo die jeweiligen Ersatzmänner heute ran müssen.

3. Minute

Bei Mexiko sieht es nach einem 4-3-3-System aus. Routinier Marquez, der seine fünfte WM spielt, gibt den Sechser vor der Abwehr (siehe "Taktische Aufstellung").

2. Minute

Eine Flanke von Guadardo von links faustet Alisson nicht weit genug weg. So kommt Lozano aus zehn Metern rechter Position zum Schuss, wird aber gerade noch abgeblockt. Die folgende Ecke bringt dann nichts ein.

1. Minute

Schiedsrichter Gianluca Rocchi aus Italien hat angepfiffen.

Die Kapitäne Thiago Silva und Marquez bei der Platzwahl.

Die Nationalhymnen werden abgespielt.

Die Mannschaften betreten den Rasen in Samara. Brasilien läuft in gelben Trikots mit blauen Hosen und weißen Stutzen auf. Mexiko spielt in grünen Trikots mit weißen Hosen und roten Stutzen.

Aufpassen müssen heute drei Brasilianer und drei Mexianer: Casemiro, Neymar und Coutinho bei der Seleçao sowie Herrera, Gallardo und Layrun bei El Tri wären bei einer Gelben Karte heute in einem möglichen Viertelfinale gesperrt.

Über die Haarpracht von Neymar ist während des Turniers schon viel geredet worden. Heute machen drei Mexikaner mit neuen Frisuren auf sich aufmerksam: Innenverteidiger Salcedo, Stürmer Chicharito und Ersatzmann Layun haben sich allesamt die Haare wasserstoffblond gefärbt.

Bei einer WM kam es bereits viermal zum Treffen zwischen Brasilien und Mexiko. Dabei gelang El Tri nicht ein einziger Treffer. Die Duelle gegen die Seleçao (0/1/3) gingen mit 0:4 (1950), 0:5 (1954) und 0:2 (1962) verloren, hinzu kam ein 0:0 (2014).

Bei Mexiko sind es zwei Veränderungen in der Startelf: Ayala und Marquez spielen für Layun (Bank) und Moreno (Gelb-Sperre). Taktisch könnte aus einem 4-2-3-1- ein 5-4-1-System werden.

Die Aufstellungen sind da! Brasiliens Startelf zeigt sich nur auf einer Position verändert: Felipe Luis springt als Linksverteidiger für den angeschlagenen Marcelo (Hexenschuss, Bank) ein.

Der Glaube ist bei den Mexikanern groß, was auch an der Bilanz gegen Brasilien in den letzten Jahren liegt: Stolze sechs der letzten neun Pflichtspiele gegen die Seleçao konnten El Tri gewinnen. Um sich den Traum vom Viertelfinal-Einzug zu erfüllen, müssen sich die Nordamerikaner aber deutlich steigern. Zudem fällt mit Innenverteidiger Moreno (Gelb-Sperre) ein Schlüsselspieler aus.

Mexiko wurde Zweiter in einer Gruppe mit Deutschland (1:0), Südkorea (2:1) und Schweden (0:3). Nun wollen El Tri einen 32 Jahre alten Bann brechen und sich erstmals seitdem wieder für ein WM-Viertelfinale qualifizieren. Sechsmal in Folge war zuletzt im Achtelfinale Schluss. "Es ist das Spiel unseres Lebens", betont Kapitän Guardado. "Wir glauben fest daran, dass wir dazu in der Lage sind, Geschichte zu schreiben."

Die Kicker vom Zuckerhut sind jedenfalls gewarnt. "Es geht nur noch um Feinabstimmung und Justierung im mentalen Bereich", sagt Mittelfeldmann Casemiro. "Vorsicht vor einer exzellenten Mannschaft", warnt Abwehrchef Miranda vor den Mexikanern, gegen die sich Brasilien traditionell eher schwer tut. "Sie haben ihre Hausaufgaben offenbar besser gemacht als Deutschland."

Brasilien beendete die Gruppenphase mit einem Unentschieden (1:1 gegen die Schweiz) und zwei Siegen (2:0 gegen Costa Rica, 2:0 gegen Serbien). "Wir werden versuchen, unsere Fehler abzustellen", sagt Trainer Tite. Allzuviele davon zeigte die Seleçao bislang nicht und kassierte nur ein einziges Gegentor im Turnier. "Das K.-o.-System verzeiht keine Fehler. Aber eine Fehlerquote von null wäre ja unmenschlich", so Tite.

Ein heißes Duell verspricht das WM-Achtelfinale zwischen Brasilien und Mexiko. Anstoß ist um 16 Uhr in Samara.

50. Minute

Mexiko kontert: Gallardo sprintet über das halbe Feld und zieht aus 20 Metern ab. Knapp drüber.