Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Schweden
1:0
Schweiz
Endstand
< >
90. Minute

Die Schweiz ist zu lange unter ihren Möglichkeiten geblieben. Erst am Ende hat die Nati Druck entfacht - ohne den Rückstand noch umzubiegen.

90. Minute

Leipzigs Forsberg hat das Tor des Nachmittags erzielt - wenngleich unter Mithilfe des Dortmunders Akanji.

90. Minute

Schluss in St. Petersburg! Schweden zieht mit einem 1:0 über die Schweiz ins Viertelfinale ein und trifft in der Runde der letzten Acht auf den Sieger des Duells zwischen Kolumbien und England.

90+7. Minute

Toivonen tritt an, doch Sommer pariert.

90+6. Minute

Wo auch immer der Freistoß landet: Schweden steht im Viertelfinale. Aber: Fällt jetzt noch das 2:0?

90+4. Minute
Rote Karte
Lang (Schweiz)

Rot für Lang! Skomina bleibt nichts anderes übrig, als den Schweizer für seine Notbremse vom Platz zu schicken. Er hat mit seinem Einsatz eine eindeutige Torchance verhindert.

90+3. Minute

Rodriguez flankt - geblockt!

90+3. Minute

Die Schweiz rennt an, doch es bleiben nur noch Sekunden.

90+2. Minute

Shaqiri flankt von der rechten Seite, Granqvist klärt per Kopf.

90+1. Minute

Seferovic! Der Ex-Frankfurter hat nach einer Rodriguez-Flanke das 1:1 auf dem Kopf, doch Olsen fängt die Kugel sicher. Das hätte der Ausgleich sein können.

90+1. Minute
Spielerwechsel
Schweden: Kiese Thelin kommt für Berg

Andersson zieht seine letzte Option und dreht damit an der Uhr: Kiese Thelin ersetzt Berg.

90. Minute

Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Es gibt drei Minuten extra.

89. Minute

Die Eidgenossen standen zuletzt 1954 in einem Viertelfinale - und könnten den Sprung unter die letzten Acht nun erneut verpassen.

89. Minute

Die Zeit verrinnt. Bleibt die Schweiz in ihrem vierten Achtelfinale in Folge torlos?

88. Minute

Toivonen holt noch mal eine Ecke heraus - das bringt Schweden wieder ein paar Sekunden.

88. Minute

Berg bedient Olsson mit einem herrlichen Flugball auf den linken Flügel, der Einwechselspieler hält den Ball bloß, um Zeit zu gewinnen.

86. Minute

Stößt Schweden in den Kreis der letzten Acht vor? Nur wenige Minuten trennen die Skandinavier noch vom Viertelfinale.

86. Minute

Jetzt zieht Drmic ab - wieder geblockt!

86. Minute

Olsen faustet den Ball aus dem Strafraum, der folgende Schuss von Rodriguez wird geblockt.

85. Minute

Rodriguez dreht sich auf dem Flügel einmal um die eigene Achse und flankt an den zweiten Pfosten, dort klärt Augustinsson mit der Brust zur Ecke.

84. Minute

Nach einem Offensivfoul von Embolo kann Schweden mal durchatmen und für Entlastung sorgen.

83. Minute

Es geht nur in eine Richtung. Gelingt Petkovics Team noch das Comeback?

82. Minute
Spielerwechsel
Schweden: Krafth kommt für Lustig

Und auch Rechtsverteidiger Lustig hat Feierabend.

82. Minute
Spielerwechsel
Schweden: Martin Olsson kommt für Forsberg

Andersson reagiert zum ersten Mal: Torschütze Forsberg geht.

81. Minute

Shaqiri tritt das Leder von der rechten Außenbahn vors Tor - in die Arme von Olsen!

80. Minute

Die Schweiz glaubt an sich und macht Druck. Schweden ist jetzt fast ausschließlich in der Defensive gebunden.

80. Minute

Shaqiri findet Embolo mit seiner Ecke, doch Forsberg klärt kurz vor der Linie, ehe Granqvist den Ball entschieden wegschlägt.

79. Minute

Rodriguez flankt von der linken Seite, doch der aufgerückte Djourou kommt nicht entscheidend zum Kopfball. Dann zieht Lang am zweiten Pfosten ab - zur Ecke geblockt!

78. Minute

Wieder ist Granqvist zur Stelle und nickt die Kugel aus der Gefahrenzone.

78. Minute

Embolo tankt sich auf dem linken Flügel durch, doch Lustig setzt nach - und stochert den Ball schließlich zur Ecke über die Grundlinie.

76. Minute

Claesson geht im Sechzehner der Schweiz zu Boden, dabei hat Behrami ihn nicht berührt. Korrekt von Schiedsrichter Skomina, nicht auf den Punkt zu zeigen.

75. Minute

Eine Viertelstunde noch - und diese verspricht Spannung. Die Schweiz muss offensiv agieren, Schweden kann kontern.

75. Minute

Keine Gefahr! Lustig bereinigt Rodriguez' Ecke.

74. Minute

An der Grundlinie holt Rodriguez beim Duell mit Lustig die nächste Ecke für die Nati heraus.

73. Minute
Spielerwechsel
Schweiz: Embolo kommt für Zuber

Und auch Zuber verlässt das Spielfeld.

73. Minute
Spielerwechsel
Schweiz: Seferovic kommt für Dzemaili

Dzemaili macht Platz.

72. Minute

Bei der Schweiz kündigt sich der erste Tausch an - ein Doppelwechsel: Seferovic und Embolo stehen bereit.

72. Minute

Dieses Mal nickt Granqvist die Kugel aus der Gefahrenzone.

72. Minute

Wieder klärt Lindelöf - allerdings nur auf Kosten der nächsten Ecke.

71. Minute

Rodriguez serviert, Lindelöf klärt per Kopf - allerdings vor die Füße von Shaqiri. Der Schuss des Ex-Bayer wird zur Ecke abgefälscht.

70. Minute

Berg tritt Akanji von hinten ungestüm in die Beine - Freistoß für die Eidgenossen!

69. Minute

Auf der Gegenseite zieht Rodriguez mit dem rechten Fuß ab, stellt Olsen mit seinem mittigen Schuss aber nicht vor Probleme.

69. Minute

Ekdal versucht es aus rund 22 Metern mit einem wuchtigen Schuss - über den Kasten!

68. Minute
Gelbe Karte
G. Xhaka (Schweiz)

Der Mittelfeldmann foult Claesson auf Höhe der Mittellinie und wird verwarnt.

68. Minute

Nun muss die Schweiz mehr und mehr riskieren.

66. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Forsberg

Schweden führt! Toivonen legt den Ball an der Strafraumkante quer, Forsberg zieht aus 17 Metern flach ab - und Akanji fälscht entscheidend ab. Sommer hätte Forsbergs Schuss wohl pariert, muss sich nun aber geschlagen geben.

66. Minute

Es hat sich in der Phase der Eckball-Serie als Trugschluss erwiesen, dass die Schweiz in diesem zweiten Abschnitt zielstrebiger zu Werke geht.

65. Minute

Gerade einmal 1:1 Torschüsse seit Wiederbeginn - dabei sind bereits 20 Minuten gespielt in dieser zweiten Hälfte.

64. Minute

Forsberg tritt das Leder in die Mauer. Keine Gefahr!

63. Minute

Forsberg wird den Freistoß übernehmen.

63. Minute

Behrami räumt Forsberg am Strafraumeck ab - obwohl er gerade eben erst Gelb gesehen hat.

63. Minute

Der Schweiz gelingt es bislang nicht, Drmic einzubinden. Der Angreifer ist kein Faktor in dieser Begegnung.

63. Minute

Xhaka sucht Drmic mit einem Pass an den Strafraum - zu unpräzise!

61. Minute
Gelbe Karte
Behrami (Schweiz)

Der Schweizer Aushilfskapitän foult Forsberg im Mittelfeld und sieht Gelb. Damit wäre Behrami im Viertelfinale gesperrt.

61. Minute

Shaqiri legt von der rechten Seite auf Xhaka ab, der Ex-Gladbacher will abziehen - und schlägt ein Luftloch.

60. Minute

Rund eine Stunde ist vorbei. Gibt es die dritte Verlängerung im siebten Achtelfinale?

59. Minute

Auf Seiten der Skandinavier stehen unter anderem noch Guidetti oder Kiese Thelin bereit.

58. Minute

Die Schweizer haben noch einige Optionen für die Offensive auf der Bank, etwa Gavranovic, Embolo und Seferovic.

58. Minute

Xhaka hebt den Ball aus dem Mittelfeld in die Hälfte der Schweden, das Zuspiel ist an Drmic adressiert, kommt aber nicht an.

56. Minute

Im Vergleich zur ersten Hälfte wirken die Schweizer nun etwas zielstrebiger.

54. Minute

Rodriguez serviert, findet aber keinen Abnehmer.

53. Minute

Nächste Ecke - nachdem Toivonen am ersten Pfosten per Kopf klärt.

53. Minute

Shaqiri tritt den Ball scharf vors Tor, Olsen klärt mit der Faust, der folgende Schuss von Rodriguez wird zur nächsten Ecke abgefälscht.

53. Minute

Lustig klärt die Ecke auf Kosten der nächsten Ecke.

52. Minute

Guter Spielzug der Eidgenossen! Nach einem Steilpass auf Zuber nimmt der Hoffenheimer Rodriguez auf der linken Seite mit - dessen Flanke wird zur Ecke geblockt.

50. Minute

Auf der Gegenseite taucht Shaqiri im gefährlichen Raum vor dem Gehäuse der Schweden auf, kommt allerdings nicht zum Abschluss.

49. Minute

Forsberg tanzt im Anstoßkreis erst Schiedsrichter Skomina, dann Behrami und Dzemaili aus, ehe er Augustinsson auf dem linken Flügel bedient. Der Abwehrmann findet Berg mit seiner Flanke - doch dessen Kopfballablage verwertet Toivonen nicht. Der Schuss des Angreifers fliegt über das Tor.

48. Minute

Dortmunds Akanji fängt die Hereingabe des Bremers ab.

47. Minute

Augustinsson steht im rechten Halbfeld für einen Freistoß bereit.

46. Minute

Sowohl Andersson als auch Petkovic haben in der Pause auf Wechsel verzichtet.

46. Minute

Drmic eröffnet den zweiten Durchgang mit dem Anstoß!

45. Minute

Die Teams kehren zurück aufs Feld. Gleich geht's weiter!

45. Minute

So stehen zur Pause 7:7 Torschüsse auf dem Statistikzettel - und 0:0 Tore.

45. Minute

Gegen Ende der ersten Hälfte legte die Nati zu, doch Dzemaili ließ die beste Torchance aus (38.), ehe Ekdal auf der Gegenseite eine nicht minder aussichtsreiche Möglichkeit leichtfertig verstreichen ließ (41.).

45. Minute

Schweden war lange Zeit das bessere Team, die Schweiz mühte sich gegen taktisch sehr clevere Skandinavier, die bei Ekdals Schuss (9.) und Bergs Aufsetzer (28.) der Führung nahe waren.

45. Minute

Pause in St. Petersburg! Nach 45 Minuten sind noch keine Tore gefallen.

45+2. Minute

Rodriguez flankt von der linken Seite, Olsen faustet den Ball weg - allerdings vor die Füße von Zuber. Der Hoffenheimer leistet sich aber ein Handspiel an der Strafraumkante. Chance verpufft!

45+1. Minute

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

45. Minute

Shaqiri tritt den Ball hoch vors Tor, Olsen pflückt die Kugel sicher aus der Luft.

45. Minute

Noch mal eine Standardsituation für die Schweiz - nach einem Foul an Rodriguez im Mittelfeld!

45. Minute

Die letzte Minute des ersten Abschnitts läuft.

44. Minute

Die Schweiz ist nun besser im Spiel - trotz der Ekdal-Großchance gerade eben.

44. Minute

Shaqiri tritt den Ball - dieses Mal von der linken Seite - scharf vors Tor, findet aber keinen Abnehmer im Zentrum.

42. Minute

Das Spiel wird munterer, die Torchancen mehren sich.

41. Minute

Die folgende Ecke wird geklärt, doch wenig später kommt Lustig auf der rechten Seite zur Flanke - und findet Ekdal! Der Hamburger nimmt freistehend aus sechs Metern volley ab - und schießt deutlich drüber.

40. Minute

Forsberg tritt an, in der Mauer kommt Dzemaili mit dem Kopf an den Ball - und verfehlt das eigene Tor nur knapp.

40. Minute

Djourou foult Berg in der zweiten Reihe - Freistoß für Schweden!

38. Minute

Großchance für die Schweiz! Dzemaili bedient Zuber auf der linken Seite, der Hoffenheimer passt in den Rücken der schwedischen Abwehr - doch Dzemaili hämmert die Kugel freistehend mit dem Vollspann über das Tor. Das hätte das 1:0 bedeuten können, wenn nicht: müssen!

37. Minute

Behrami mit einem weiten Ball aus dem Mittelfeld in die schwedische Hälfte - ins Niemandsland!

36. Minute

Lustig klärt die Ecke per Kopf vor die Füße von Shaqiri - und blockt dann dessen Schuss aus der zweiten Reihe.

36. Minute

Svensson klärt eine Rodriguez-Flanke auf Kosten der ersten Ecke dieser Begegnung.

34. Minute

In Sachen Torschüssen führt Schweden (5:4), doch die zentrale Statistik ist ausgeglichen - 0:0.

34. Minute

Xhaka fasst sich ein Herz und probiert es aus rund 30 Metern mit einem Schuss - zu hoch!

33. Minute

Rodriguez flankt von der linken Seite, setzt die Hereingabe aber zu hoch an. Am zweiten Pfosten nimmt Augustinsson die Kugel locker auf.

32. Minute

Rodriguez tritt die Kugel flach vors Tor - eine Variante, die offenbar selbst seine Teamkollegen überrascht. Keiner läuft in Position, Olsen ist zur Stelle und nimmt den Ball auf.

31. Minute

Der Freistoß ist eine Angelegenheit für Rodriguez. Der Abwehrmann steht im linken Halbfeld bereit.

31. Minute
Gelbe Karte
Lustig (Schweden)

Der Rechtsverteidiger hält Drmic im Mittelfeld an der Hüfte fest - und sieht Gelb. Damit wäre Lustig im Viertelfinale gesperrt, sollte Schweden weiterkommen.

30. Minute

Rund eine halbe Stunde ist gespielt. Schweden ist nach wie vor die bessere Mannschaft, die Schweiz findet nicht so recht zu ihrem Spiel.

28. Minute

Gute Gelegenheit für Anderssons Team! Berg schließt aus halbrechter Position aus rund zehn Metern ab und visiert mit einem Aufsetzer das lange Eck an - Sommer taucht ab und pariert exzellent.

28. Minute

Akanji mit einem Fehlpass im Mittelfeld - doch auch die Schweden geben die Kugel prompt wieder her.

26. Minute

Lang flankt scharf von der rechten Seite, doch Lustig gewinnt das Kopfballduell mit Zuber und klärt.

25. Minute

Die Schweiz tut sich bislang schwer, Lücken im Defensivverbund der Schweden auszumachen.

24. Minute

Jetzt mal eine Gelegenheit für die Schweiz! Zuber kommt zum Kopfball - über den Kasten!

23. Minute

Die Schweden verhalten sich taktisch sehr clever und setzen die Schweizer früh unter Druck. Das erschwert den Spielaufbau der Eidgenossen erheblich.

21. Minute

Konterchance für die Schweiz! Shaqiri will Zuber mit einem weiten Schlag in Szene setzen - zu unpräzise gespielt!

20. Minute

Akanji findet Drmic mit einem Steilpass an den Strafraum der Schweden, Drmic leitet auf Dzemaili weiter - und dieser verliert den Ball.

19. Minute

Rodriguez flankt flach vom linken Flügel, Lindelöf schlägt die Kugel beherzt aus dem Sechzehner.

18. Minute

Forsberg spielt Berg auf der linken Seite an, doch der Ex-Hamburger kann sich gegen Akanji und Djourou nicht behaupten.

17. Minute

Xhaka sucht Rodriguez mit einem weiten Diagonalpass - zu weit geschlagen!

15. Minute

Eine Viertelstunde ist gespielt. Es ist ein durchaus ansprechendes Fußballspiel.

14. Minute

Shaqiri tritt den Ball von der rechten Seite scharf vors Tor, Drmic verpasst zwar - doch die Kugel rauscht nur knapp am langen Eck vorbei.

14. Minute

Augustinsson flankt von der linken Seite - geblockt!

12. Minute

68 Prozent Ballbesitz und 57 Prozent gewonnene Zweikämpfe: Die Schweiz hat statistische Vorteile, doch Schweden ist bislang das taktisch bessere Team.

11. Minute

Shaqiri sucht Dzemaili mit einem weiten Ball, doch der Mittelfeldspieler kommt im Strafraum der Schweden einen Schritt zu spät - Torwart Olsen ist zur Stelle.

10. Minute

Schweden macht bislang ein gutes Spiel. Die Skandinavier sind präsent und aggressiv.

9. Minute

Sommer leistet sich beim Versuch eines Befreiungsschlags einen kapitalen Fehlpass, Berg kommt zum Schuss, Akanji blockt - und legt dann unfreiwillig für Ekdal auf. Der Mittelfeldmann hält aus rund 18 Metern in zentraler Position drauf, setzt seinen Versuch aber zu hoch an.

8. Minute

Jetzt Schweden! Berg wird im Sechzehner der Eidgenossen auf der rechten Seite freigespielt und kommt frei zum Schuss - verzieht aber deutlich!

7. Minute

Zweiter Abschluss der Schweiz! Zuber zieht von der linken Seite in die Mitte und setzt dann einen Schlenzer an - zu mittig!

7. Minute

Forsberg will Augustinsson auf dem linken Flügel mit einem Steilpass in Szene setzen - deutlich zu weit!

5. Minute

Die Schweiz hat in dieser Anfangsphase mehr Ballbesitz. Die erste Torchance der Partie lässt aber noch auf sich warten.

4. Minute

Dzemaili bringt Forsberg im Mittelfeld zu Fall, Schiedsrichter Damir Skomina erkennt aber kein taktisches Foul und verzichtet daher auf eine frühe Gelbe Karte.

4. Minute

Shaqiri flankt aus dem rechten Halbfeld, Granqvist fängt die Hereingabe per Kopf ab.

2. Minute

Augustinsson tritt den Standard und findet Toivonen am Fünfmeterraum - dessen Kopfballablage wird geklärt.

2. Minute

Xhaha mit einem ersten Foul im Mittelfeld - Freistoß für Schweden!

1. Minute

Nach wenigen Sekunden der erste Abschluss! Shaqiri zieht aus der zweiten Reihe flach ab, verfehlt aber den Kasten. Keine Gefahr!

1. Minute

Schweden spielt in Gelb und Blau, die Schweiz in Rot und Weiß.

1. Minute

Forsberg stößt an! Das Spiel läuft.

In diesem Augenblick betreten die beiden Mannschaften das Feld. Nach den Hymnen und der Platzwahl rollt der Ball.

Der Schiedsrichter der Begegnung heißt Damir Skomina, ein 41-jähriger Slowene, der bei seiner ersten WM bereits zwei Spiele geleitet hat: Kolumbien gegen Japan (1:2) und England gegen Belgien (0:1).

Rund 64.000 Zuschauer werden heute Nachmittag im Stadion zu St. Petersburg erwartet. In gut einer Viertelstunde geht es los.

In Lichtsteiners Abwesenheit führt der frühere Hamburger Behrami die Nati als Kapitän an.

Auf Seiten der Schweiz sind es vier Wechsel im Vergleich zur Partie gegen Costa Rica: Für Lichtsteiner, Schär (beide Gelbsperre), Embolo und Gavranovic spielen Lang, Djourou, Zuber und Drmic.

Zu den Aufstellungen: Bei den Schweden gibt es eine Änderung nach dem Mexiko-Spiel: Anstelle von Larsson (Gelbsperre) beginnt Svensson.

Forsberg ist bislang allerdings hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der Leipziger besticht zwar mit seinem mannschaftsdienlichen Spiel, ist aber noch ohne Scorerpunkt. "Ich hoffe, da hat er noch Reserven", sagt Andersson.

Entsprechend optimistisch geht der Coach die K.-o.-Runde an. "Wir haben gezeigt, dass alles möglich ist", betont Andersson.

Schweden hingegen geht mit Rückenwind in diese Partie, haben die Skandinavier doch im dritten Gruppenspiel mit 3:0 gegen Mexiko gewonnen. So ist die Elf von Trainer Janne Andersson vor Mexiko, Südkorea (1:0) und Deutschland (1:2) ins Ziel eingelaufen.

Allerdings weiß er auch, dass "wir besser spielen müssen" als jüngst gegen Costa Rica.

Mittelfeldspieler Dzemaili ist bester Dinge, dass das Team noch lange im Turnier verbleibt. "Wir können die Überraschungsmannschaft sein", sagt er.

Sollte seine Mannschaft gegen Schweden bestehen, stünde die Nati erstmals seit 1954 (!) in einem WM-Viertelfinale.

Nicht nur aufgrund des Einzugs in die K.-o.-Runde ist die Schweiz ausgesprochen selbstbewusst. "Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir mit dem Erreichen der Achtelfinals nicht zufrieden wären", sagt Trainer Vladimir Petkovic.

Die Eidgenossen haben die Gruppenphase hinter Brasilien (1:1), aber vor Serbien (2:1) und Costa Rica (2:2) beschlossen.

Achtelfinale, vorletzter Akt: An diesem Dienstagnachmittag trifft Schweden in St. Petersburg auf die Schweiz.