Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Kroatien
2:1 n.V.
England
Endstand
< >
120. Minute

Bemerkenswert: Die "Kockasti" haben das Finale erreicht, ohne eines der K.O.-Spiele in der regulären Spielzeit entschieden zu haben. Drei Siege nach Verlängerung oder Elfmeterschießen bis zum Finale - das gab es bei einer WM zuvor noch nie.

120. Minute

Somit steht das WM-Finale 2018 fest: Am Sonntag um 17 Uhr treffen Frankreich und Kroatien aufeinander. Das Team von Zlatko Dalic kehrt dann zurück ins Luschniki-Stadion.

120. Minute

Auf Seiten der Engländer fließen nun auch einige Tränen. Die Three Lions hatten das Spiel lange unter Kontrolle, verpassen aber letztendlich ihr zweites WM-Finale. Es wartet das Spiel um Platz drei gegen Belgien am Samstag.

120. Minute

Kroatien dreht das Spiel gegen England nach einer aufreibenden Partie und erreicht zum ersten Mal in seiner Geschichte das Finale einer Weltmeisterschaft. Ein denkwürdiger Abend für das gesamte Land.

120+5. Minute

Lovren klärt per Kopf und Cakir pfeift ab. Kroatien steht im Finale!

120+5. Minute

Rashford wird den Ball aus dem Halbfeld in den Strafraum bringen.

120+4. Minute

Noch einmal die Chance für England durch eine Standardsituation nach Handspiel Badelj. Das wird wohl die letzte Möglichkeit sein.

120+3. Minute

Den Engländern fällt hier nicht mehr viel ein, Kroatien macht das souverän. Es müsste ein Lucky Punch her für Southgates Team.

120+2. Minute

Subasic angelt sich einen weiten Ball in den Strafraum. Noch zwei Minuten.

120+2. Minute

Es wird hitzig. Alli und Rakitic gehen sich an den Kragen, Cakir verzichtet auf eine Verwarnung.

120+1. Minute

Vier Minuten Nachspielzeit. Geht noch was für die Three Lions?

120. Minute

Kroatien vergibt die Möglichkeit zur Entscheidung. Kramaric übersieht bei einem Gegenstoß den völlig freien Perisic und schießt - ans Außennetz.

119. Minute
Spielerwechsel
Kroatien: Badelj kommt für Modric

Der Kapitän geht, der letzte Wechsel der Partie.

118. Minute

Rashford zieht einen Freistoß von links in den kroatischen Strafraum, wo Lovren den Ball noch abfälscht. Cakir verweigert England allerdings die fällige Ecke.

117. Minute

England wird diese Partie wohl zu zehnt noch ausgleichen müssen. Trippier wird vom Platz gestützt, Southgate hat schon viermal gewechselt.

116. Minute

Die Ecke wird kurz ausgeführt und landet bei Brozovic, der es aus rund 20 Metern probiert. Pickford hält im Nachfassen.

115. Minute
Spielerwechsel
Kroatien: Corluka kommt für Mandzukic

Der Torschütze geht vom Platz, in Corluka kommt - wenig verwunderlich - ein Abwehrspieler.

114. Minute

Nächste Ecke für Kroatien nach einer feinen Ballstafette über die linke Seite. Vorher wird aber wohl Mandzukic ausgewechselt.

114. Minute

Hat England jetzt noch einen Pfeil im Köcher?

112. Minute
Spielerwechsel
England: Vardy kommt für Walker

Southgate reagiert - volle Offensive!

109. Minute
Tor
2:1 - Torschütze: Mandzukic

Mandzukic bringt Kroatien auf Finalkurs! Walker produziert vor dem eigenen Strafraum eine Kerze, Perisic macht den Ball per Kopf noch einmal scharf und das Spielgerät landet vor dem linken Fünfer-Eck bei Mandzukic, der Stones entwischt und sich diese Chance nicht entgehen lässt. Frei vor Pickford vollendet der Juve-Stürmer ins lange Eck.

108. Minute

Rakitic entscheidet sich für eine Variante und führt flach auf den einlaufenden Brozovic aus. Dessen Schuss geht über Pickfords Kasten.

107. Minute

Perisic holt die nächste Ecke für die Kroaten heraus.

106. Minute

Weiter geht's. Gibt es hier noch eine Entscheidung vor dem Elfmeterschießen?

105. Minute

Jeweils eine Großchance für beide Teams in der ersten Hälfte der Verlängerung. Wer hat in den verbleibenden 15 Minuten noch mehr Reserven?

105. Minute

Mandzukic scheint sich bei seiner Großchance verletzt zu haben und wird nun behandelt.

105+2. Minute

Die große Möglichkeit für Kroatien! Perisic schlägt eine scharfe Hereingabe in den Fünfmeterraum, wo Mandzukic an den Ball kommt. Pickford macht sich ganz groß und wehrt mit dem Fuß ab. Ganz starke Aktion des englischen Schlussmanns!

105+1. Minute

Rakitic sucht im Rückraum Perisic, dessen Abschluss von der Strafraumgrenze geblockt wird.

103. Minute

England hat sich vom Schock des Ausgleichs nun erholt und gibt in der Verlängerung bislang den Ton an.

101. Minute
Spielerwechsel
Kroatien: Kramaric kommt für Rebic

Bundesligaspieler für Bundesligaspieler. In Kramaric kommt auch ein starker Elfmeterschütze.

99. Minute

Beinahe schlagen die Standardkönige wieder zu! Stones kommt nach der Ecke freistehend zum Kopfball und zielt aufs lange Eck. Dort steht Vrsaljko aber genau richtig und köpft den Ball von der Linie.

98. Minute

Ko-Produktion der Joker! Rose tankt sich links durch und legt dann zurück für Dier, dessen wuchtiger Schuss zur Ecke abgefälscht wird.

97. Minute
Spielerwechsel
England: Dier kommt für J. Henderson

Southgate wechselt in der Schaltzentrale.

97. Minute

Beim anschließenden Freistoß sucht Trippier mal wieder Maguire, der aber wegen Offensivfoul zurückgepfiffen wird.

96. Minute
Gelbe Karte
Rebic (Kroatien)

Eingesprungene Grätsche gegen Rose. Gelb geht völlig in Ordnung.

95. Minute
Spielerwechsel
Kroatien: Pivaric kommt für Strinic

Für Strinic geht es nicht weiter, es kommt ein neuer Linksverteidiger.

93. Minute

Nun könnte es auch bei den Kroaten soweit sein. Strinic liegt am Boden und muss behandelt werden. Pivaric wird wohl kommen.

91. Minute
Spielerwechsel
England: D. Rose kommt für A. Young

Southgate wechselt auf der linken Seite. Kroatien geht mit der gleichen Elf in die Verlängerung, die bereits die 90 Minuten absolvierte.

90. Minute

Drei der vier Elfmeterschießen bei diesem Turnier gehen bislang auf das Konto von Kroatien oder England. Kommt es heute auch wieder so weit? Bislang wurde noch kein Spiel bei dieser WM in der Verlängerung entschieden, bislang ging es immer ins Elfmeterschießen.

90. Minute

Wir gehen in die Verlängerung! Für Kroatien ist es bereits die dritte in Folge, auch England geht nach dem Achtelfinalsieg über Kolumbien zum zweiten Mal über 120 Minuten.

90+2. Minute

Und der Ball kommt tatsächlich zu Kane! Der Top-Torschütze des Turniers trifft den Ball am zweiten Pfosten aber nicht richtig. Links vorbei.

90+1. Minute

Noch einmal die Gelegenheit für England nach Foul von Rakitic an Rashford. Trippier macht sich bereit, den Ball per Freistoß in den Strafraum zu flanken.

90. Minute

Brozovic bringt mit einer feinen Seitenverlagerung Lovren in eine hervorragende Flankenposition. Der Innenverteidiger entscheidet sich aber dafür, aus 30 Metern abzuziehen - und hämmert die Kugel weit über das Tor.

88. Minute

Gelingt einem Team in der regulären Spielzeit noch der Lucky Punch?

87. Minute

Bemerkenswert: Die Kroaten haben noch immer nicht gewechselt, obwohl sie in der K.O.-Runde zweimal 120 Minuten in den Knochen haben.

84. Minute

Unsicherheit bei Pickford! Der englische Schlussmann faustet den Ball im Luftduell mit Mandzukic vor die Füße von Perisic, der etwas überrascht ist und über das Tor schießt. Kroatien ist nun obenauf.

83. Minute

Erstmals zeigt sich Mandzukic. Der kroatische Stürmer zieht rechts im Strafraum volley ab, Pickford pariert im Nachfassen.

81. Minute

Wieder Glück für Englands Defensive. Trippier und Stones bringen mit zwei schlampigen Rückpässen Pickford in die Bredouille, dessen flacher Befreiungsschlag aus Bedrängnis von keinem Kroaten kontrolliert werden kann.

78. Minute

Der nächste Abschluss kommt von Henderson. Der Liverpool-Kapitän feuert aus der zweiten Reihe weit über das Tor von Subasic.

77. Minute

Nun wieder England. Lingard geht rechts durch, sein Versuch ist dann aber weder Hereingabe, noch Schuss. Einwurf.

76. Minute

Kroatien hat nun ordentlich Selbstvertrauen getankt. Nach Flanke von Rebic kann Perisic die Kugel gegen zwei Engländer aber nicht kontrollieren.

74. Minute
Spielerwechsel
England: Rashford kommt für Sterling

Southgate reagiert auf die bislang schwächste Phase seines Teams und bringt einen neuen Offensivspieler.

73. Minute

Kroatien hat jetzt Morgenluft gewittert! Im Anschluss an eine abgewehrte Ecke geht Brozovic Risiko, feuert den Ball aber in Richtung Oberrang.

72. Minute

Um ein Haar der Doppelschlag! Stones lädt Perisic nach einem Missverständnis mit Pickford ein und ermöglicht dem Torschützen die große Möglichkeit zum zweiten Treffer. Links im Strafraum trifft Perisic nur den rechten Pfosten, der Nachschuss von Rebic landet in den Armen von Pickford. Glück für England.

71. Minute

Die erste Großchance der Kroaten führt prompt zum Ausgleich. Wie reagieren die Three Lions nun?

68. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: Perisic

Der Ausgleich! Vrsaljko zieht eine Flanke von rechts lang auf den zweiten Pfosten, wo Perisic herannaht und im Sprung artistisch mit der Sohle einnetzt. Eine klasse Treffer des ehemaligen Bundesligaspielers. Walker reklamiert vergeblich auf gefährliches Spiel.

68. Minute

Auf der Gegenseite versucht sich Kane aus beinahe unmöglichem Winkel mit einem Volleyschuss. Außennetz.

65. Minute

Die gefährlichste Aktion der Kroaten! Perisic kommt im Anschluss an eine abgewehrte Flanke aus dem Hintergrund zum Abschluss, trifft mit seinem Vollspannschuss aber nur Walker. Der bleibt erstmal liegen. Schmerzhaft, aber es wird weitergehen beim Defensivmann.

63. Minute

Klasse Ball von Henderson auf Sterling, der im Zweikampf mit Vida aber viel zu einfach zu Boden geht. Kein Elfmeter, auch für Cakir.

62. Minute

Gut eine Stunde vorbei. Kroatien hat jetzt mehr vom Spiel, wirklich gefährlich wird es aber immer noch nicht vor dem englischen Tor.

61. Minute

Nach einer abgewehrten Flanke geht Rakitic aus dem Hintergrund Risiko, trifft den Ball aber nicht voll. Weit vorbei an Pickfords Kasten.

59. Minute

Modric tritt eine Ecke von links in den Strafraum. Pickford fliegt heran und klärt mit einer Hand.

58. Minute

Ein feiner Doppelpass von Strinic mit Rebic bringt den kroatischen Linksverteidiger links im Strafraum in Position. Er findet aber keinen Abnehmer in der Mitte.

57. Minute

Die kroatische Defensive kann diesmal klären. Trippier kommt aber erneut zum Flanken und Lovren rettet im letzten Moment vor Kane.

56. Minute

Mal wieder ein Abschluss der Engländer. Sterling legt ab für Lingard, dessen Schuss zur Ecke abgefälscht wird. Das bedeutet wie immer Gefahr.

55. Minute

Nächste Ecke für Kroatien, aber Cakir entscheidet auf Offensivfoul von Lovren gegen Maguire. Korrekt.

54. Minute
Gelbe Karte
Walker (England)

Bei Unsportlichkeiten zeigt sich Cakir deutlich konsequenter. Walker will einen schnellen Einwurf der Kroaten verhindern - Gelb.

53. Minute

Cakir ist weiterhin sehr gnädig mit den Spielern - manchmal zu gnädig. Vrsaljko foult Kane links vom Strafraum deutlich, der Türke verzichtet auf den Pfiff.

53. Minute

Rebic flankt aus dem Halbfeld, sein Ball auf Perisic gerät aber zu weit. Abstoß.

52. Minute

Noch findet Kroatien keinen Weg durch die gut gestaffelte englische Defensive.

48. Minute
Gelbe Karte
Mandzukic (Kroatien)

Die erste Verwarnung der Partie, nachdem Rebic im Kopfballduell mit Walker den Arm ausfährt. Die Gelbe Karte erhält aber Mandzukic, der den Ball im Anschluss wütend wegwirft.

46. Minute

Haben die Kroaten nach zuletzt zweimal 120 Minuten noch die Frische, den Rückstand zu egalisieren?

46. Minute

Kroatien stößt an, die zweite Halbzeit läuft.

45. Minute

Die Mannschaften kommen wieder auf den Platz. Wer schafft den Sprung ins Finale?

45. Minute

Trippiers Freistoßtor ist bereits der neunte Treffer der Engländer nach einer Standardsituation in diesem Turnier. Insgesamt trafen die Three Lions zwölfmal - eine stolze Quote von 75 Prozent.

45. Minute

Und Kroatien? Das Team von Zlatko Dalic kam nach dem frühen Rückschlag zwar mit zunehmender Spieldauer besser ins Spiel, wackelte in der Defensive aber immer wieder. Auch im Angriff agieren die "Karierten" bislang zu harmlos, von Modric & Co. muss mehr kommen.

45. Minute

Halbzeit in Moskau. Mit England führt die bislang deutlich gefährlichere Mannschaft, die Three Lions liegen damit auf Kurs Finale. Es wäre das erste Endspiel für die Engländer seit 1966. Trippier brachte das Team von Gareth Southgate früh in Führung - erneut durch eine Standardsituation.

45+1. Minute

Bei einem kroatischen Freistoß aus dem Halbfeld geht Lovren im englischen Strafraum zu Boden. Der Videoschiedsrichter überprüft die Situation, gibt Cakir aber kein Signal, die Entscheidung zu ändern - korrekt.

45. Minute

Pickford bringt mit einem Fehlpass seine Defensive in die Bredouille. Letztendlich verpasst Rakitic aber im Strafraum sowohl die Möglichkeit, für Modric abzulegen, als auch den Moment zum Abschluss.

43. Minute

Vrsaljko versucht es aus der zweiten Reihe, feuert den Ball aber in Richtung Oberrang.

41. Minute

Cakir lässt das Spiel bislang an der langen Leine laufen. Zunächst verzichtet er bei einem harten Einsteigen von Maguire auf den Pfiff, dann bei einem taktischen Foul von Rebic erneut auf die erste Gelbe Karte der Partie.

39. Minute

Die kroatische Defensive wackelt immer wieder, offensiv sieht es bei den Südosteuropäern aber nun deutlich gefälliger aus als noch zu Beginn. Großchancen können die Kroaten aber immer noch nicht verzeichnen.

36. Minute

Schöner Konter der Engländer über Kane und Alli. Letzterer beweist Auge und legt auf für Lingard, der von der Strafraumgrenze alle Zeit der Welt hat und den Ball deutlich rechts vorbei legt. Eine sehr gute Schussmöglichkeit, da war viel mehr drin.

34. Minute

Es hat sich mittlerweile ein sehr kurzweiliges Spiel entwickelt, beide Teams überbrücken das Mittelfeld schnell und kommen immer wieder in Tornähe.

34. Minute

Mandzukic nimmt im Kopfballduell mit Maguire die Hand zur Hilfe. Cakir pfeift folgerichtig ab.

33. Minute

Young kann eine flache Hereingabe von rechts noch so eben vor Rebic zur Ecke klären.

32. Minute

Pickford muss eingreifen. Nach einer missglückten Abwehr der englischen Defensive kommt Rebic kurz vor dem Strafraum zum Abschluss - aber zu unplatziert. Der englische Keeper hat den Ball im Nachfassen.

30. Minute

Kuriose Szene im kroatischen Strafraum. Alli steckt am Strafraum durch für Kane, der frei vor Subasic scheitert. Der Nachschuss des Stürmers aus kürzester Distanz und spitzem Winkel landet dann am Pfosten. Die Fahne des Assistenten geht allerdings hoch, Kane soll im Abseits gestanden haben. Knapp. Fraglich, ob der Videoassistent da im Nachhinein noch eingegriffen hätte.

27. Minute

Young tritt den Freistoß von der linken Seitenauslinie gefährlich an den Fünfmeterraum, wo Subasic mit einer Hand gegen einen Pulk von englischen Spielern zuerst am Ball ist.

27. Minute

Die kroatische Defensive hat immer wieder Probleme mit der Geschwindigkeit der englischen Spieler. Lovren kann sich gegen Sterling nur mit einem Foul behelfen, gute Freistoßposition für England.

25. Minute

Nächster Konter der Engländer. Lingard nimmt rechts Tempo auf, spielt den Ball dann aber in den Rücken all seiner Kollegen.

22. Minute

Beinahe ein folgenschwerer Patzer von Strinic. Der kroatische Linksverteidiger spielt den Ball vor dem Strafraum genau in den Fuß von Sterling, der dann aber Kane anspielt, anstatt selbst den Abschluss zu suchen. Der Mittelstürmer steht dabei deutlich im Abseits.

22. Minute

Lovren drückt Kane bei einem Konter an der Mittellinie weg und hat etwas Glück, hier nicht die erste Verwarnung der Partie zu kassieren.

21. Minute

Rebic setzt sich in einem harten Zweikampf gegen Young durch und bringt sich so in Schussposition, wird aber geblockt. Kroatien wird nun stärker.

19. Minute

Der erste Abschluss der "Feurigen". Perisic wird nicht richtig angegangen und zieht aus rund 20 Metern flach ab. Links vorbei, aber dennoch nicht ungefährlich.

18. Minute

Nun auch Kroatien mit dem ersten strukturierten Angriff. Am Ende versucht Rakitic, Vrsaljko mit einem Diagonalball in Flankenposition zu bringen - zu weit für den Rechtsverteidiger.

15. Minute

Die frühe Führung verleiht England derzeit mächtig Rückenwind, die Mannschaft ist sehr aufmerksam in den Zweikämpfen und hat derzeit die Oberhand in der Partie.

14. Minute

Und schon wieder kommt Maguire zum Kopfball! Der Innenverteidiger nickt den Ball mit Wucht rechts vorbei.

14. Minute

Alli bedient Trippier auf der rechten Seite, die Flanke des Torschützen wird von Perisic zur nächsten Ecke abgefälscht.

12. Minute

Maguire kommt zum Kopfball, wird wegen Offensivfoul aber zurückgepfiffen. Der Ball ging aber ohnehin über das Tor.

12. Minute

Erste Ecke nun auch für die Three Lions. Young wird ausführen.

11. Minute

Temporeicher Beginn auf beiden Seiten, sowohl Kroatien als auch England gehen früh ins Pressing und engagiert in die Zweikämpfe.

9. Minute

Erste Ecke für Kroatien. Modric führt von rechts aus, aber Maguire ist zur Stelle und klärt per Kopf.

8. Minute

Wie reagiert Kroatien jetzt auf diesen frühen Rückstand?

7. Minute

Wieder England, diesmal sichert Subasic die Kugel aber rechtzeitig vor dem herannahenden Sterling.

5. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Trippier

Trippier führt aus - und wie! Der Außenverteidiger schickt den Ball aus zentraler Position über die Mauer in die rechte Ecke. Subasic hat keine Abwehrchance.

4. Minute

Young und Trippier stehen bereit, die Torentfernung beträgt rund 20 Meter. Wer wird's machen?

4. Minute

Die erste sehr gute Freistoßmöglichkeit für England. Modric hatte Alli kurz vor dem kroatischen Strafraum zu Fall gebracht.

1. Minute

Es geht los im Luschniki-Stadion. Hier findet am Sonntag auch das Finale statt. Wer kehrt dann zurück, Kroatien oder England?

Während die Nationalhymnen laufen noch eine letzte Information zum Schiedsrichter: Cüneyt Cakir aus der Türkei wird die Partie leiten. Es ist sein dritter Turniereinsatz.

Es ist übrigens das erste Mal, dass Kroatien und England bei einer WM-Endrunde aufeinandertreffen. Wer setzt sich heute durch? Die Mannschaften betreten nun den Platz.

Einer der sechs, die bereits geboren waren, ist Abwehrmann Kyle Walker. Das Ausmaß des Spiels schätzt er aber ungebrochen hoch ein. "Das ist die beste Gelegenheit, die England bisher hatte und vielleicht jemals haben wird", meint er vor dem Spiel und ergänzt: "Ich muss einfach davon träumen".

Das letzte WM-Halbfinale spielte England im Juli 1990 - damals gegen die deutsche Elf. 17 der 23 Spieler im englischen Kader waren da noch gar nicht geboren.

Das große Plus der Three Lions-Offensive bei diesem Turnier: Standardsituationen. Acht von Elf Treffer erzielte England bislang nach einem ruhenden Ball. Die Kroaten sind gewarnt, denn: Dalic' Team kassierte drei ihrer vier Gegentreffer im Turnier nach Standards.

Nicht nur was die Startaufstellung angeht, setzt Southgate auf Bewährtes. Auch die Abläufe in der Vorbereitung wurden beibehalten. "Grundsätzlich besteht bei Routinen die Gefahr, dass man dadurch die Anspannung ein wenig verliert. Doch bei einem WM-Halbfinale sehen wir diese Gefahr nicht", so Southgate.

Die Personalien auf englischer Seite sind deutlich schneller abgehandelt: Gareth Southgate schickt dieselbe Elf ins Spiel wie bereits im Achtel- und Viertelfinale.

Eine Änderung nimmt Dalic aber dennoch vor: Der Hoffenheimer Andrej Kramaric, der gegen Russland noch als Torschütze in Erscheinung trat, sitzt heute nur auf der Bank, für ihn spielt Marcelo Brozovic von Inter Mailand - eine deutlich defensivere Variante als noch im Viertelfinale.

Dalic kann heute sowohl auf Elfmetertöter Danijel Subasic als auch auf Rechtsverteidiger Sime Vrsaljko zurückgreifen. Beide waren angeschlagen aus dem Viertelfinale gegen Russland gegangen, stehen heute aber wieder zur Verfügung.

Dass das anstehende Halbfinale für viele seiner Spieler wie auch für Dalic selbst die größte Partie ihres Lebens ist, sorgt den Coach indes nicht: "Wir haben große Spieler bei den größten Klubs. Kroatien soll nicht nervös sein, sondern Fußball genießen."

Gerade aufgrund der beiden dramatischen Siege der "Kockasti" zuletzt ist die Euphorie im Land aber riesig. "Wir haben vier Millionen Nationaltrainer und vier Millionen Nationalspieler. Alle sind auf den Straßen, das macht uns stolz", so Coach Dalic vor der Partie.

Eine Frage heute: Inwieweit werden die Kroaten vom Kräfteverschleiß beeinträchtigt? Zuletzt musste das Team von Zlatko Dalic gleich zweimal in Folge ins Elfmeterschießen, während die Engländer ihr Viertelfinale gegen Schweden souverän mit 2:0 gewannen.

Für beide Teams wäre ein Sieg heute ein historischer. Kroatien könnte zum ersten Mal in der Verbandshistorie in ein WM-Finale einziehen, auch für das Mutterland des Fußballs wäre es erst das zweite Endspiel nach dem Titel 1966.

Wer folgt Frankreich ins WM-Finale 2018? Kroatien und England stehen sich ab 20 Uhr in Moskau zum zweiten Halbfinale gegenüber.