Lade Daten...
24.11.2012
Schrift:
-
+

Jazz-Tipps für den Gabentisch

Die Tröte der Dschungel-Kings

Von Hans Hielscher

Sie suchen ein ungewöhnliches Geschenk für einen Musikfan, der schon alles hat? Bitte schön: Bilder vom Blues, Homers "Odyssee" mit Bigband, ein Nasenbär von Volker Kriegel und Kostbarkeiten auf Vinyl.

Schenken ist in unserer Überflussgesellschaft gar nicht einfach. Denn meistens haben die Leute längst die Dinge, die Angehörigen oder Freunden einfallen, wenn sie über Gaben für den Weihnachtstisch nachdenken. Die Wahl fällt auch schwer, weil so viel auf den Markt kommt. Man denke nur an die Masse von Tonträgern. Deshalb mögen ein paar Anregungen weiterhelfen.

Für Musikfreunde, die auch im CD- und MP3-Zeitalter ihren Plattenspieler in Betrieb halten, werden jetzt jede Menge Vinyl-Tonträger hergestellt. Wer da etwas Besonderes sucht, sei auf die Edition Longplay hingewiesen. Die bringt hochwertig produzierte Langspielplatten zusammen mit speziell dafür geschaffenen grafischen Werken heraus. So gibt es zu der gerade erschienenen LP "Smile" der Sängerin Kate McGarry und des Gitarristen Keith Ganz eine Collage von Theo Bleckmann - der in New York lebende Stimmkünstler macht auch Kunst im Medium der Papier-Collage. "Smile" kostet in der limitierten Auflage von 500 Exemplaren mit beigelegtem Pigmentdruck 340 Euro. Die LP allein ist schon für 28 Euro zu haben, und das Bleckmann-Werk ziert auch die Hülle - man muss sich dann allerdings das Cover an die Wand nageln.

Dialog von Stimme und Trompete

Ein klassischer Text und der Klang einer modernen Bigband kommen in einem ungewöhnlichen Projekt zusammen. Christian Brückner, Deutschlands bekanntester Synchronsprecher, liest Verse aus Homers "Odyssee" zu Musik, die Heiner Schmitz für das Cologne Contemporary Jazz Orchestra komponierte. Der mit einem Echo ausgezeichnete Frederik Köster erzählt auf seiner Trompete, was Brückner in Homers Worten wiedergibt. So gelingt es, ein Stück aus der griechischen Mythologie einfallsreich in unsere Zeit übertragen.

Während "Odyssee" Erwachsene anspricht, wendet sich "Erwin mit der Tröte" an Kinder. Volker Kriegel, der 2003 verstorbene Gitarrist, Cartoonist und Buchautor erfand die Geschichte von Erwin, dem Nasenbären. Der leitet "in der Nähe von Sansibar" die Band Dschungel-Kings - bis der Tierstimmen-Forscher Professor Higgins den Nasenbären als Solisten für eine Welttournee engagiert. Der Schauspieler Jörg Kleemann liest die bezaubernde Story; die NDR Bigband illustriert sie mit Musik. Dabei spielt der Trompeter Ingolf Burkhardt virtuos die Tröte des Nasenbären. Wie Erwin und seine Musikanten ausschauen, zeigt das Booklet zur CD mit Volker Kriegels Zeichnungen.

Von Alben mit Musik zu einem Album mit Fotos. "Deep South - The Story Of The Blues" erzählt die Geschichte der schwarzen Musik, die Genres wie Jazz, Soul und Rock'n'Roll nachhaltig prägte und durch weiße Musiker wie Eric Clapton und die Rolling Stones in die Popmusik hinein wirkte. Zu großartigen Schwarzweiß-Fotos berichtet Autor Peter Bölke über die Vielfalt des Blues, der langsam oder schnell, traurig oder fröhlich sein kann. "Blues wird gesungen, auf der Gitarre geschrummt, als Boogie-Woogie auf dem Klavier gespielt, von einer donnernden Bigband oder einer brüllenden Rockgruppe präsentiert", schreibt Bölke. Auf vier CDs zu dem Buch ist das nachzuhören.


Vinyl-LP:
Kate McGarry / Keith Ganz: Smile. Edition Longplay.

CDs:
Christian Brückner, Frederik Köster, Heiner Schmitz & Cologne Contemporary Orchestra: Odyssee. Bigband Records;
NDR Bigband: Erwin mit der Tröte. CMO Hörbuch.

Bildband:
Peter Bölke: The Deep South - the Story of the Blues. Ear Books, Edel Germany; 156 Seiten; 39,95 Euro.

Titelbild

Mehr dazu im SPIEGEL

Heft 11/2012
Und wie war ich?
Eine Nacht vor dem Fernseher mit Tom Schilling

Zum digitalen SPIEGEL

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
1.
SchwesterPolyester 24.11.2012
...von Volker Kriegel gibt es vom WDR und MIG Music auch eine DVD samt CD ... http://www.musikreviews.de/reviews/2012/Volker-Kriegel--Friends/Live-At-Jazzfest-Berlin-81/
...von Volker Kriegel gibt es vom WDR und MIG Music auch eine DVD samt CD ... http://www.musikreviews.de/reviews/2012/Volker-Kriegel--Friends/Live-At-Jazzfest-Berlin-81/

Verwandte Themen

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter RSS
alles zum Thema KulturSPIEGEL-Tageskarte Klassik/Jazz
RSS
Rubriken

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten