Lade Daten...
10.01.2013
Schrift:
-
+

Pop-Prognose 2013

Geschmack an der Gruselgrenze

Wer startet im Pop-Jahr nach oben durch? SPIEGEL ONLINE hat Experten aus Medien und Musikindustrie um ihre Tipps gebeten. In einem Countdown stellen wir unsere Top Ten der besten Newcomer vor - hier sind die Nummern 3 und 4.

Spökenkiekerei nennt man in Hamburg das, was eine Runde von Expertinnen und Experten aus Medien und Musikindustrie auf Bitte von SPIEGEL ONLINE hin getan hat: Hellsehen, wer im Popjahr 2013 durchstarten wird. Fünf Newcomer - egal ob deutsch oder international - konnten die Befragten nennen. Ausschlaggebend sollten nicht die persönlichen Vorlieben sein, sondern die zu erwartende Relevanz der Künstler. Freundschaftliche oder wirtschaftliche Verbindungen zu den Acts waren bei der Nominierung verboten.

Im Kultur-Ressort haben wir ausgezählt und aus den Acts mit den meisten Stimmen die Top Ten gebildet - natürlich ein streng subjektives Stimmungsbild ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Aber mit jeder Menge interessanter Neuentdeckungen. Wie zum Beispiel auf den Plätzen 3 und 4.

Auf diese Newcomer setzt die Jury - mit Klick auf den Kopf erfahren Sie mehr

1
Platz 1
Angel Haze
2
Platz 2
Haim
3
Platz 3
Jake Bugg
4
Platz 4
AlunaGeorge
5
Platz 5
Solange Knowles
6
Platz 6
Jessie Ware
7
Platz 7
Earl Sweatshirt
8
Platz 8
Palma Violets
9
Platz 9
Chvrches
10
Platz 10
Dena
Und was ist aus den Musikern der Pop-Prognose 2012 geworden? Einen Überblick über die Tipps des vergangenen Jahres und wie richtig die Jury damit lag, finden Sie hier.

Empfehlen

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter RSS
alles zum Thema Musik
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten