Schrift:
Ansicht Home:
Leben und Lernen

Junior Prom

Teenager geht mit Uroma zum Abschlussball

Ein blaues Kleid mit Glitzerelementen, weiße Schuhe und ein goldenes Armband: Kathryn Keith, 93, hat sich in Schale geworfen, um ihren Urenkel zum Abschlussball zu begleiten. Ihre eigene Prom besuchte sie vor 75 Jahren.

AP/ Inter-State Studio & Publishing Co

Drew Holm und seine Urgroßmutter Kathryn Keith: Früh ins Bett

Samstag, 09.05.2015   12:41 Uhr

Die Prom-Nacht ist einer der Höhepunkte im Leben eines amerikanischen Teenagers. Die Mädels ziehen sich für den Abschlussball der Highschool lange Ballkleider an, die Jungen Anzüge. Doch als Kathryn Keith ihren Urenkel fragte, ob er zur Junior-Prom gehen wolle, um den Abschluss der elften Klasse zu feiern, sagte er Nein. Er habe niemanden, den er dorthin ausführen könne. Die 93 Jahre alte Frau war schockiert, sie konnte ihren Enkel nicht verstehen und sagte im Spaß, sie hätte zumindest ein schickes Kleid.

Drew Holm zögerte nicht und fragte seine Uroma, ob sie ihn nicht begleiten wolle. "Drew, um Himmels Willen, such dir ein hübsches Mädchen, das du mitnehmen kannst", sagte Keith laut dem US-Sender NBC News. "Nein, das kann ich nicht machen, du bist die schönste Frau", entgegnete Holm seiner Uroma.

Eigentlich sieht die Schulregelung der Crothersville Junior-Senior High School im US-Bundesstaat Indiana vor, dass Begleitungen nicht älter als 21 Jahre sein dürfen. Doch die Schule machte eine Ausnahme: Holm durfte seine Urgroßmutter als offizielles Date mitnehmen.

Kathryn Keith zog sich ihr schönstes Kleid an - ein blaues mit Glitzerelementen - und kombinierte es mit einem goldenen Armband und flachen weißen Schuhen. Die Haare trug sie wie immer: kurz und lockig. Holm steckte ihr eine weiße Blume ans Handgelenk, die beiden gingen zum Abschlussball - und sie tanzten zusammen. Allerdings endete der Abend bereits um 21 Uhr, weil Keith gern früh ins Bett geht, wie der US-Sender Fox News berichtet.

Ihren eigenen Abschlussball hatte Keith vor 75 Jahren besucht. Damals sei alles noch ein bisschen strenger gewesen, sagte die Rentnerin. Die Mädels hätten nicht so freizügige Outfits anziehen dürfen. Sie habe ein Kleid getragen, mit dem sie zur Kirche gegangen sei.

Holm sagte, zur Senior Prom im nächsten Jahr wolle er seine Uroma noch einmal fragen. Vielleicht hat sie ja wieder Lust, mitzukommen.

kha

Verwandte Artikel

Mehr im Internet

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP