Schrift:
Ansicht Home:
Leben und Lernen

Schüler in den Niederlanden

Merkel ist jetzt bekannter als Hitler

Viele Schüler in den Niederlanden lernen Deutsch. Aber wie gut kennen sie sich mit Deutschland aus? Das wollten Forscher wissen - und bekamen erstaunliche Antworten.

DPA

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Freitag, 12.01.2018   18:21 Uhr

Schüler aus den Niederlanden sollten eine Person aus Deutschland nennen - und den meisten fiel spontan Kanzlerin Angela Merkel ein. Sie sei damit nun bekannter als Adolf Hitler, heißt es in einer Studie des Deutschland-Instituts an der Uni Amsterdam. Bei einer früheren Studie im Jahr 2010 war Hitler von den Schülern am häufigsten genannt worden.

In den Niederlanden lernten im Schuljahr 2016/17 rund 23.500 Schüler Deutsch. Die Wissenschaftler befragten knapp 3000 von ihnen zum Unterricht. Die 11- bis 19-Jährigen vergaben insgesamt gute Noten und fanden das Fach interessanter als noch vor sieben Jahren. Allerdings wussten viele nun weniger über die deutsche Kultur. 58 Prozent konnten keinen einzigen deutschen Schriftsteller nennen.

Verwandte Artikel

Die, die einen nennen konnten, nannten Johann Wolfgang von Goethe, Franz Kafka und Adolf Hitler - in dieser Reihenfolge. Das bekannteste deutsche Buch ist bei den niederländischen Schülern Hitlers "Mein Kampf". Auf Platz zwei kommt der Roman "Der Vorleser" von Bernhard Schlink.

Die Studie wurde vom Deutschland-Institut in Amsterdam erstellt. Dieses wird durch das niederländische Kultus- und Wissenschaftsministerium, den Deutschen Akademischen Austauschdienst und die Universität Amsterdam finanziert.

vet/dpa

Verwandte Artikel

Fotostrecke

Verwandte Themen

Fotostrecke

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP