Schrift:
Ansicht Home:
Netzwelt

Jamiri

Bestens geerdet

"Bedenke, dass du ein Mensch bist!", soll ein Sklave dem Cäsar beim Triumphzug ins Ohr geflüstert haben, damit der nicht abhob. So was braucht unser Hauszeichner Jamiri nicht, selbst wenn ihm wieder Heerscharen von Fans bei Facebook huldigen: Wer echte Beziehungen hat, ist vor Größenwahn gefeit.

JAMIRI
Mittwoch, 17.11.2010   09:38 Uhr


Jamiri zeichnet exklusiv für SPIEGEL ONLINE. Mehr von und über Jamiri gibt's auf seiner Website und bei Edition 52.

insgesamt 2 Beiträge
frank_lloyd_right 17.11.2010
1. Welchem Caesar ?
Meinen Sie Iulius oder einen seiner Nachfolger, die sich all so anreden ließen ? Keine Ahnung ? Schon klar... Zumindest zu Zeiten der Republik stand hinter jedem Triumphator einer auf dem Wagen, der sowas flüsterte - das [...]
Meinen Sie Iulius oder einen seiner Nachfolger, die sich all so anreden ließen ? Keine Ahnung ? Schon klar... Zumindest zu Zeiten der Republik stand hinter jedem Triumphator einer auf dem Wagen, der sowas flüsterte - das zumindest ist also kein Geruecht.
AKI CHIBA 17.11.2010
2. Es ist Größenwahn....
echte Beziehungen für sich zu reklamieren!
Zitat von sysop"Bedenke, dass Du ein Mensch bist!" soll*ein Sklave dem Cäsar im Triumphzug ins Ohr geflüstert haben, damit der nicht abhob.*Sowas braucht unser Hauszeichner Jamiri nicht, selbst wenn ihm wieder Heerscharen von Fans bei Facebook huldigen: Wer echte Beziehungen hat, ist vor Größenwahn gefeit. http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,729137,00.html
echte Beziehungen für sich zu reklamieren!

Mehr auf SPIEGEL ONLINE

Mehr im Internet

Verwandte Themen

Artikel