Schrift:
Ansicht Home:
Netzwelt

Neue Brettspiele für alle Altersgruppen

Nacktmulle im Weltall

Sie suchen neue Gesellschaftsspiele? Wir haben zehn Titel getestet - darunter Varianten der Bestseller "Azul", "Carcassonne" und "Qwixx". Welche lohnen sich?

Hendrik Breuer

Space Escape Spielszene

Von
Sonntag, 10.03.2019   19:48 Uhr

Hier sind unsere Testeindrücke - per Klick oder Tippen aufs Bild kommen Sie zum nächsten Teil des Textes:

insgesamt 2 Beiträge
Kontrasti 11.03.2019
1. Spielspaß hoch 10 :)
Ich als leidenschaftlicher Zocker bin, wenn es die Zeit zulässt, immer wieder auf der Suche nach neuen, mir unbekannten Spielen. Gerade, wenn es um Taktik geht... da darf's auch gern mal etwas kreativer sein von der Story her :D [...]
Ich als leidenschaftlicher Zocker bin, wenn es die Zeit zulässt, immer wieder auf der Suche nach neuen, mir unbekannten Spielen. Gerade, wenn es um Taktik geht... da darf's auch gern mal etwas kreativer sein von der Story her :D Azul ist finde ich, der absolute Hammer - haben wir schon gespielt und kommen seitdem nicht los. Genau mein Geschmack! Geil ist auch "The Mind" - sehr kurzweilig, ohne viel Schnick-Schnack, aber sehr spannend. Ganz ohne reden, hier geht es um Fingerspitzengefühl, damit die Karten in der richtigen Reihenfolge gelegt werden. Auch was für Kids, wenn der Zahlenraum bis 100 sicher beherrscht wird. Das und paar andere, spannende Spiele für wenig Geld hab ich in einem Online-Magazin gefunden https://www.coupons.de/magazin/guenstige-gesellschaftsspiele-geschenkidee Wir haben zuhause momentan rund 30 Spiele und sie Sammlung wächst weiter, es ist schwer, bei manchen Spielkonzepten zu widerstehen. Wie geht es euch da? VG Kontrasti
wiseguyno1 13.03.2019
2. Wie im Artikel genannt ...
... tauchen teilweise bereits bekannte Spielmechanismen lediglich in einem neuem "Themengewand" auf. Dies kann, gesamt gesehen, vom plumpen "Star Wars"-, "Cthulhu"- oder "Walking [...]
... tauchen teilweise bereits bekannte Spielmechanismen lediglich in einem neuem "Themengewand" auf. Dies kann, gesamt gesehen, vom plumpen "Star Wars"-, "Cthulhu"- oder "Walking Dead"-Monopoly bis hin zu verbesserten (wie aber auch zu verschlimmbesserten) 2.0-Regeln reichen. Auch das (Brett-)Spiel ist halt Modetrends unterworfen. Wirklich ganz "neue" Spiele lassen sich daher nicht nur bei den aktuellen Neuheiten, sondern ab und an auch bei "alten Schätzchen" finden, welche es seinerzeit nicht in den allgemeinen Spieler-Fokus geschafft haben (Ich erinnere mich da gerne an "Exoten" wie zB Fluxx oder Robo-Rallye).

Verwandte Artikel

Verwandte Themen

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP