Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

Rekordversuch

Elfjähriger will wochenlang in Pythonkäfig leben

Gemeinsam mit einer 50-Kilo-Schlange in einem Glaskasten, mehr als zwei Wochen lang: Ein Elfjähriger aus China will einen seltsamen Rekord knacken. Muss das sein, bloß weil das Jahr der Schlange bald beginnt?

REUTERS/ China Daily
Mittwoch, 06.02.2013   17:41 Uhr

Foshan - Kaninchen, Hund, Katze oder ein Hamster? Viel zu gewöhnlich. Nein, für Li Tianzeng aus China musste es schon eine Schlange als Haustier sein. Seit seiner Geburt lebt der Elfjährige aus Foshan in der Provinz Guangdong mit einem Python zusammen.

Und nun will er mit dem Tier noch enger als gewöhnlich zusammenrücken. 15 Tage lang will er mit der 50-Kilo-Schlange in einem Glaskasten leben, ihn nur bei Toilettengängen und während der Mahlzeiten verlassen. Damit möchte er sich den Weltrekord für den längsten Aufenthalt mit einem Python in einem Raum sichern.

Zudem will er so das Jahr der Schlange begrüßen, das nach chinesischem Kalender am 10. Februar mit dem Neujahrsfest beginnt. Dass der Junge Gleichgesinnte hat, beweist ein Zoobesitzer von den Philippinen. Emmanuel Tangco mag seine Schlangen so sehr, dass er die Tiere in seinem Bett schlafen lässt.

ulz

Verwandte Artikel

Verwandte Themen

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP