Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

Indonesien

Zwölfjähriger überlebt Flugzeugabsturz als Einziger

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs über der Insel Neuguinea sind acht Passagiere gestorben - ein Junge aber überlebte. Rettungskräfte konnten ihn aus der gebirgsreichen Region bergen.

AFP

Luftbild von Wald in Indonesien (Archivbild)

Sonntag, 12.08.2018   18:38 Uhr

Ein zwölfjähriger Junge soll in Indonesien als Einziger von neun Insassen den Absturz eines Kleinflugzeugs überlebt haben. Rettungskräfte fanden den Jungen in einer gebirgigen Gegend im indonesischen Teil der Insel Neuguinea, wie ein Sprecher des Rettungsdienstes Jayapura am Sonntag mitteilte. Das Kind soll mehrere Knochenbrüche erlitten haben.

Das Flugzeug war den Angaben zufolge am Samstagnachmittag während eines kurzen Inlandsfluges in den Bergen der Provinz Papua abgestürzt. Zuvor war der Funkkontakt zu dem Flugzeug abgebrochen. Die Unglücksursache war zunächst unklar. Der Junge wurde in ein Krankenhaus im Ort Oksibil gebracht.

Neuguinea ist nach Grönland die zweitgrößte Insel der Erde. Der Westteil gehört zu Indonesien. Im Ostteil von Neuguinea liegt der unabhängige Staat Papua-Neuguinea.

gru/dpa/Reuters

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP