Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

Miss World 2018

Mexikanerin zur schönsten Frau der Welt gekürt

Die neue Miss World kommt aus Mexiko. Vanessa Ponce de León hat internationales Management studiert und arbeitet als Model, sie engagiert sich aber auch für Migranten und Mädchen.

AFP
Samstag, 08.12.2018   23:28 Uhr

Die 26-jährige Vanessa Ponce de León aus Mexiko darf sich "schönste Frau der Welt" nennen: Sie wurde beim Finale des Schönheitswettbewerbs im chinesischen Sanya zur neuen Miss World gekürt. Auf dem zweiten Platz landete die Thailänderin Nicolene Pichapa Limsnukan, weitere Finalistinnen kamen aus Weißrussland, Jamaika und Uganda.

Die neue Miss World hat Internationales Management studiert und arbeitet als Model. Sie engagiert sich ehrenamtlich für Migranten, zudem sitzt sie im Verwaltungsrat eines Rehabilitationszentrums für Mädchen.

Fotostrecke

Miss World 2018: Das ist die "schönste Frau der Welt"

Die Mexikanerin nahm die Krone von der Vorjahressiegerin, der Inderin Manushi Chhillar, entgegen. Beim 68. Durchlauf des Wettbewerbs hatten 118 Frauen um den Titel gekämpft.

Ponce de León wurde gleichzeitig Miss World des Kontinents Amerika. Weitere Miss-Titel für die Kontinente gingen an Maria Vasilevich aus Weißrussland (Miss World Europe), Kadijah Robinson aus Jamaika (Miss World Caribbean), Nicolene Pichapa Limsnukan aus Thailand (Miss World Asia) und Quiin Abenakyo aus Uganda (Miss World Africa).

Der Miss-World-Wettbewerb wurde 1951 ins Leben gerufen. Mit seither jeweils sechs Titeln stehen Indien und Venezuela an der Spitze der Rangliste.

kko/dpa/Afp

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP