Lade Daten...
28.11.2012
Schrift:
-
+

Düsseldorf

Räuber überfallen Geldboten mit Maschinenpistolen

Zwei maskierte Männer haben in Düsseldorf Mitarbeiter einer Geldtransportfirma überfallen. Sie waren mit Maschinenpistolen bewaffnet und konnten mit einer Summe in unbekannter Höhe fliehen. Ihr Fahrzeug wurde offenbar wenig später brennend bei der Autobahn 52 gefunden.

Düsseldorf - Zwei Männer haben Geldboten in Düsseldorf überfallen und eine noch unbekannte Summe erbeutet. Die maskierten Täter bedrohten die zwei Angestellten einer Geldtransportfirma mit Maschinenpistolen, wie die Polizei mitteilte. Sie zwangen die Männer zur Herausgabe von Geldpaketen. Den Inhalt des Transporters stahlen sie nicht.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Wenig später wurde ihr wahrscheinliches Fluchtfahrzeug brennend in der Nähe der Autobahn 52 entdeckt. Von den Männern fehlte jede Spur.

Die Geldboten erlitten bei dem Überfall einen Schock und wurden ins Krankenhaus gebracht. Sonst wurde niemand verletzt. Die Fahndung nach den Tätern läuft, Beschreibungen der Männer oder Details zum Fluchtfahrzeug liegen allerdings noch nicht vor. Hinweise nimmt die Düsseldorfer Polizei unter der Telefonnummer 0211 - 8700 entgegen.

aar/dapd/dpa

MEHR IM INTERNET

Verwandte Themen

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter RSS
alles zum Thema Kriminalität
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten