Lade Daten...
01.12.2012
Schrift:
-
+

Kansas City

Football-Profi erschießt Freundin und sich selbst

Ein Gewaltverbrechen erschüttert Kansas City. Der 25-jährige Football-Profi Jovan Belcher hat erst seine Freundin und dann sich selbst erschossen. Trainer und Manager mussten der Tat zusehen.

Kansas City - Ein 25-jähriger Football-Profi hat erst seine Freundin und dann sich selbst erschossen. Wie die Polizei von Kansas City am Samstag mitteilte, handelt es sich um einen Spieler der Kansas City Chiefs aus der National Football League NFL.

Zunächst wollte die Polizei die Identität des Spitzensportlers nicht bekannt geben. Am Samstagabend teilte ein Sprecher dann mit: Es handelt sich um den Spieler Jovan Belcher.

Nachdem er seine Freundin erschossen hatte, richtete er offenbar eine Waffe gegen sich selbst und nahm sich vor den Augen von Headcoach Romeo Crennel und Manager Scott Pioli das Leben. "Er hat die Angestellten in keiner Weise bedroht und wollte sich bei den beiden für alles bedanken, was sie für ihn getan hätten", sagte ein Polizeisprecher. Heraneilende Beamte konnten nur noch den tödlichen Schuss vernehmen.

Noch ist unklar, ob die Heimpartie der Chiefs am Sonntag gegen die Carolina Panthers wie geplant stattfindet.

wal/dpa/sid

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 14 Beiträge
1. Wikipedia scheint es schon zu wissen
Demokrator2007 01.12.2012
http://en.wikipedia.org/wiki/Jovan_Belcher
http://en.wikipedia.org/wiki/Jovan_Belcher
2. Tja, was soll man denn hierzu kommentieren?
fear_less 01.12.2012
Wir kennen ja den NRA-Leitspruch: "Guns don't kill people. People kill people!" Oder ist es vielleicht doch umgekehrt?? Whatevva... Mein Bedauern, dass zwei jungen Menschen nun nicht mehr leben. Mal [...]
Zitat von sysopEin Gewaltverbrechen erschüttert Kansas City. Ein 25-jähriger Football-Profi hat erst seine Freundin und dann sich selbst erschossen. Die Polizei hält den Namen des Spitzensportlers noch geheim. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kansas-city-football-profi-erschiesst-freundin-und-sich-selbst-a-870455.html
Wir kennen ja den NRA-Leitspruch: "Guns don't kill people. People kill people!" Oder ist es vielleicht doch umgekehrt?? Whatevva... Mein Bedauern, dass zwei jungen Menschen nun nicht mehr leben. Mal wieder... und immer wieder.
3.
mcm23 02.12.2012
Natürlich... das ist ja auch der Grund, warum es keine Familien-Dramen gibt, wo es keine Schußwaffen gibt... Kinder und Frauen werden eben niemals vergiftet, erschlagen, erstochen erwürgt, etc. ...
Zitat von fear_lessWir kennen ja den NRA-Leitspruch: "Guns don't kill people. People kill people!" Oder ist es vielleicht doch umgekehrt?? Whatevva... Mein Bedauern, dass zwei jungen Menschen nun nicht mehr leben. Mal wieder... und immer wieder.
Natürlich... das ist ja auch der Grund, warum es keine Familien-Dramen gibt, wo es keine Schußwaffen gibt... Kinder und Frauen werden eben niemals vergiftet, erschlagen, erstochen erwürgt, etc. ...
4.
expat_ja 02.12.2012
Was hat das denn jetzt mit der NRA zu tun? Er hätte sich auch mit seiner Freundin gemeinsam ins Auto setzen und selbiges gegen einen Brückenpfeiler lenken können. Hauptsache mal wieder USA-bashing, oder? Abgesehen davon, [...]
Zitat von fear_lessWir kennen ja den NRA-Leitspruch: "Guns don't kill people. People kill people!" Oder ist es vielleicht doch umgekehrt?? Whatevva... Mein Bedauern, dass zwei jungen Menschen nun nicht mehr leben. Mal wieder... und immer wieder.
Was hat das denn jetzt mit der NRA zu tun? Er hätte sich auch mit seiner Freundin gemeinsam ins Auto setzen und selbiges gegen einen Brückenpfeiler lenken können. Hauptsache mal wieder USA-bashing, oder? Abgesehen davon, dass es sich um einen prominenten Footballspieler handelt, ist es keine besondere Meldung. Murder-Suicide scheint auch in Deutschland nicht unpopulär zu sein. Eine tragische Beziehungstat. Ich gebe Ihnen in sofern Recht: Es ist bedauernswert.
5.
sonntagsbrötchen 02.12.2012
Oh wieder ein Kommentar aus der Rubrik: "Mit dem Messer wäre das nicht passiert." Was wäre anders gewesen wenn man die Worte erschießen und Pistole gegen erstechen und Messer ersetzt ?!?
Zitat von fear_lessWir kennen ja den NRA-Leitspruch: "Guns don't kill people. People kill people!" Oder ist es vielleicht doch umgekehrt?? Whatevva... Mein Bedauern, dass zwei jungen Menschen nun nicht mehr leben. Mal wieder... und immer wieder.
Oh wieder ein Kommentar aus der Rubrik: "Mit dem Messer wäre das nicht passiert." Was wäre anders gewesen wenn man die Worte erschießen und Pistole gegen erstechen und Messer ersetzt ?!?

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten