Lade Daten...
13.03.2012
Schrift:
-
+

"The Hunger Games"-Premiere

Goldiger Auftritt

REUTERS

Sylvester Stallone, Woody Harrelson, Jim Belushi - bei der Premiere von "The Hunger Games" stolzierten etliche Promis über den roten Teppich. Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence entzückte in Gold, musste sich die Bühne aber mit jemandem teilen, der dort eigentlich nichts zu tun hatte.

Los Angeles - Bei der Oscar-Verleihung 2011 hatte Jennifer Lawrence total daneben gegriffen: Die Schauspielerin trug ein enganliegendes, rotes Kleid, das an einen Badeanzug aus der Serie "Baywatch" erinnerte. Bei der Premiere ihres neuen Films "The Hunger Games" in Los Angeles setzte die 21-Jährige auf Gold - und hatte damit deutlich mehr Erfolg.

Lawrence, die eine Hauptrolle in dem Fantasy-Film spielt, erregte in der goldenen Robe viel Aufsehen. Sie musste sich die Bühne aber auch mit jemandem teilen, der mit dem Film eigentlich nichts zu tun hat: Geschickt spielte sich Miley Cyrus in den Vordergrund - so ist es die 19-Jährige gewohnt. Bei der Premiere gehörte die Show eigentlich ihrem Freund Liam Hemsworth, der in dem Streifen ebenfalls eine Hauptrolle spielt. Cyrus war nur Gast auf der Veranstaltung in Los Angeles.

Doch so leicht lässt sich ein Teenie-Idol die Hauptrolle auf dem roten Teppich nicht nehmen: Was ihrer Meinung nach am härtesten bei den Dreharbeiten gewesen sei? "Ich denke, am schwierigsten für Liam war es, ohne mich zu sein", antwortete Cyrus laut E!Online. Dann schob sie noch eine kleine Relativierung hinterher: "Und ohne seinen Bruder und seine Familie."

Neben Cyrus und ihrem Freund kamen zahlreiche andere Stars zur Premiere: Donald Sutherland war ebenso dabei wie Woody Harrelson, Jim Belushi und Kelly Osbourne. Sylvester Stallone hatte gleich seine ganze Familie im Gepäck.

"The Hunger Games" ist der erste Teil einer Verfilmung des gleichnamigen Romans. In Deutschland ist das Buch unter dem Titel "Die Tribute von Panem" bekannt. Der Film kommt am 22. März bundesweit in die Kinos.

hut

Empfehlen

MEHR IM INTERNET

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten